Eine Kindersitzgruppe ist der perfekte Sitzplatz für Ihren Nachwuchs! Die kinderfreundlichen Möbel bestehen aus einem Kindertisch und passenden Stühlchen oder Bänken dazu, die in der passenden Größe für Kleinkinder gefertigt sind. So können die Kleinen ganz gemütlich an „ihrem“ Tisch sitzen!

So eine Kindersitzgruppe, oder auch Kindersitzgarnitur genannt, steht bei Kindern hoch im Kurs! Da diese Kindermöbel in der passenden Größe für Kleinkinder gefertigt sind, kann man daran prima sitzen und malen, basteln, kneten oder mit seinen liebsten Freunden und Geschwistern speisen, z.B. mit einem süßen Puppen-Teeservice. Eine hübsche (evtl. abwaschbare) Tischdecke und Sitzpolster machen die neue Kindersitzgarnitur erst so richtig gemütlich!

Spielspaß für drinnen und draußen

Eine Kindersitzgruppe kann sowohl für drinnen als auch draußen genutzt werden. Drinnen macht sie sich gut im Kinderzimmer oder im Wohnzimmer. Wählen Sie hier am besten den Ort, an dem sich ihr Kind am meisten zum Spielen aufhält, damit die Kindersitzgruppe auch wirklich genutzt wird.

Kindersitzgruppen, die draußen verwendet werden (und auch bei Wind und Wetter dort stehen bleiben), sollten witterungsbeständig sein. Stellen Sie die Kindersitzgruppe direkt im Grünen auf, empfiehlt sich eine Kindersitzgarnitur mit Sitzen, die direkt am Tisch befestigt sind. So können beim Aufstehen oder Toben keine Stühle ins Kippen geraten.

Kindersitzgruppe: Für welches Alter?

Eine Kindersitzgruppe kann je nach Entwicklungsstand und Größe ab ca. 2 bis 7 Jahre genutzt werden. Die Sitzhöhe ist je nach Modell unterschiedlich und reicht von etwa 26 bis 35 cm. Wenn Ihr Kind eher großgewachsen oder schon im Kindergartenalter ist, empfiehlt es sich eine Kindersitzgruppe mit möglichst hoher Sitzhöhe zu wählen, damit Ihr Kind seinen Lieblingsplatz noch möglichst lange nutzen kann.

Kindersitzgruppe: Massivholz ja oder nein?

Besonders beliebt bei Eltern sind Kindersitzgruppen aus Holz. Aber muss es wirklich Massivholz sein? Schließlich sind Massivholzmöbel in der Regel teurer.

Trotz des höheren Preises überwiegen gerade bei Kindermöbeln die Vorteile von Massivholz, denn Massivholz ist sehr robust und langlebig. So gehen Tisch und Stühle nicht so leicht kaputt und halten auch noch nachfolgenden Geschwisterchen stand. Außerdem können hochwertige Kindersitzgruppen auch zu einem guten Preis weiterverkauft werden. Und: Falls die Kindersitzgruppe von den Kleinen beim Malen und Basteln „verschönert“ wurde können Massivholzmöbel sogar evtl. abgeschliffen bzw. neu lackiert werden.

Tolles Geschenk zu Weihnachten & Geburtstag

So eine Kindersitzgruppe ist etwas Besonderes und macht sich toll unter dem Weihnachtsbaum oder zum Geburtstag!

Sitzgruppe für Kinder