Babyartikel.de Magazin

Test: Das Hauck Reisebett Babycenter Zoo

Seit kurzem schläft unser Sohn (28 Monate) auf eigenen Wunsch hin nicht mehr im Familienbett, sondern im Kinderbett. Nun stand eine kurze Reise an, auf der wir zum ersten Mal ein Reisebett ausprobiert haben: Das Hauck Reisebett Babycenter Zoo.

Warum brauche ich ein Reisebett?

Natürlich kann unser Sohn jederzeit weiterhin in unser Bett kommen, auch unterwegs. Allerdings sind nicht alle Betten in Hotels oder Ferienwohnungen so ideal ausgestattet, wie das Familienbett zu Hause. Mal ist die Matratze zu weich, das Bett hat einen Matratzen-Spalt in der Mitte oder ist schlichtweg zu klein für drei.

Für ein Kleinkind kann es außerdem sehr beruhigend sein, in einer fremdem Umgebung eine vertraute Schlafumgebung zu haben. Deshalb macht es Sinn, das Reisebett auch zu Hause schon hin und wieder zum Schlafen auszuprobieren oder zum Spielen aufzubauen.

Der für uns ausschlaggebende Punkt für das Kinderreisebett war, dass wir unserem Sohn die freie Wahl lassen wollten. Erst wenige Wochen vorher hatte er von sich aus und ohne jegliche Erwartung unsererseits entschieden, im eigenen Bett zu schlafen. Für einen 2-jährigen finde ich das eine große Leistung und einen wichtigen Schritt in die Unabhängigkeit. Diese wollte ich ihm auch unterwegs nicht wieder beschneiden.

Hauck Reisebett Babycenter “Zoo”

Also haben wir uns ein Reisebett von Hauck angeschafft – mit den preisgünstigen Produkten von Hauck haben wir bisher sehr gute Erfahrungen gemacht, z.B. mit unserem Hochstuhl Hauck Alpha Plus. Das Hauck Riesebett Babycenter “Zoo” eignet sich sowohl für Kleinkinder bis 15 kg (Liegefläche 60 x 120 cm), als auch und vor allem als Babyreisebettchen. Das heißt, auch für den eventuellen Einsatz bei einem zweiten Baby ist vorgesorgt.

Hauck Reisebett Babycenter Zoo höhenverstellbar

Das Babyenter Reisebett hat für uns folgende Vorteile:

  • höhenverstellbares Baby- und Kinderreisebett
  • Wickelauflage und Wickelutensilien-Einhang
  • kinderleichtes Auf- und Abbauen
  • kleines Faltmaß
  • sehr einfach zu verstauen mit Tragetasche
  • abgerundete Ecken
  • stabiler Rahmen
  • Rollen zum Verschieben und Transport
  • Spieluhr und Bären im Lieferumfang enthalten

Hauck Reisebett für Kleinkinder

Unser Sohn ist jetzt etwa 90 cm groß und 13,5 kg schwer. Eine Weile kann er das Hauck Babycenter Reisebett also schon noch nutzen. In seinem Alter ist er auch groß genug, um im wachen Zustand hinein- und hinauszuklettern. Im Schlaf ist er dagegen von den stabilen Wänden gut geschützt. Dadurch, dass der Großteil der Seitenwände aus Netzstoff sind, wird das Bettchen auch immer gut durchlüftet und er fühlt sich nicht, als würde er in einem Kasten liegen.

Den “Kleinkind-Test” unseres Sohnes hat das Reisebettchen übrigens bestanden. Denn es wurde wild darauf geklettert, gezerrt und geschaukelt. Dem Rahmen und der Stabilität des Bettchens konnte das keinen Abbruch tun.

Babycenter “Zoo” für Babys

Für den Einsatz mit einem Baby, das sich noch nicht an Dingen hochziehen kann, lässt sich im Reisebett von Hauck mit einem Reißverschluss ein doppelt gesicherter Stoffeinhang anbringen, es ist also höhenverstellbar. Das Baby liegt dann auf derselben Höhe wie die Eltern. Das ist einerseits beruhigend für Mutter und Baby und erleichtert nachts das Herausnehmen, zum Beispiel zum Füttern.

Hauck Reisebett Babycenter Zoo Babybett

Tagsüber dient das Reisecenter auch als praktische Wickelstation. Ein Wickelaufsatz lässt sich ebenso einfach am oberen Rahmen einklicken wie eine Utensilien-Ablage. Diese kann entweder außerhalb oder über dem Bett angebracht werden, je nach Platzmöglichkeit.

Hauck Reisebett Babycenter Zoo

Aufbau, Abbau und Transport

Das Reisebett von Hauck ist mit 12,5 kg nicht einmal so schwer wie unser Kind und kommt noch dazu in einer praktischen Tragetasche, die man auch rollen kann.

Hauck Reisebett Babycenter Zoo

Der Aufbau des Reisebettes ist wirklich kinderleicht. Mit einer einfachen Bilder-Beschreibung haben wir sofort verstanden, in welcher Reihenfolge es auseinander gezogen werden muss. Im Prinzip sind es fünf Handgriffe, danach steht das Bett stabil und kann mithilfe der Rollen an den gewünschten Ort gezogen werden, ohne es richtig zu tragen.

Genauso schnell geht auch der Abbau des Hauck Reisebetts. Es lässt sich genauso platzsparend verpacken, wie es gekommen ist und in der Tragetasche transportieren.

Alvi Reisebett-Matratze Komfort

Das Hauck Reisebett kommt wie viele andere Reisebetten nur mit einer gepolsterten Unterlage, aber nicht mit einer richtigen Reisebett-Matratze. Deshalb haben wir die faltbare Alvi Reisebett-Matratze Komfort in der passenden Farbe und Größe dazu bestellt.

Alvi Reisebett Matratze Komfort

Die Matratze besteht aus PU-Kaltschaum und ist mit 6 cm angenehm dick. Die Matratze ist schadstoffgeprüft und Öko-Tex-zertifiziert. Der Bezug ist aus 100% Baumwolle und dadurch atmungsaktiver als ein Polyester-Bezug. Außerdem kann man ihn komplett abnehmen und bei 30°C in der Waschmaschine waschen.

Wenn die Matratze nicht in Gebrauch ist, kann man sie im zusammengeklappten Zustand auch gut als kleinen Sitzhocker oder zum spielen verwenden. Alternativ ist sie in der Tragetasche schnell und praktisch verstaut.

Alvi Reisebett Matratze Komfort

Alvi Reisebett-Matratze Komfort - 60 x 120 cm / Höhe 6 cm, atmungsaktiv, waschbar, schadstof

Komfortable Falt-Matratze mit atmungsaktivem Baumwoll-Bezug - für einen erholsamen Schlaf in jedem Reisebett.

24,99 € zum Shop

Passende Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Babyartikel.de MagazinImpressum

Nach oben ↑