Test: Chicco Nachtlicht Magische Laterne


Auf Nachtlicht-Suche
Eigentlich war ich ja auf der Suche nach einem “richtigen” Nachtlicht. Vorzugsweise mit Steckdosen-Anschluss, sodass es die ganze Nacht über leuchten kann. Unser kleiner Mann schläft mit Licht besser ein und ich finde es auch sehr praktisch, wenn ich Nachts mal ein Fläschchen machen muss. Mein Vorhaben wurde allerdings schnell, sagen wir, umgeändert – denn ich wurde auf eine Lampe aufmerksam, die meine komplette Neugier weckte, nämlich die Magische Laterne von Chicco.

Sanfte Lichteffekte & Klänge
Denn im Gegensatz zu einem herkömmlichen Nachtlicht, dass monoton leuchtet, begeistert die Laterne mit fünf verschiedenfarbigen Lichteffekten, die durch Klänge untermalt werden. So ertönt bei Gelb Vogelgezwitscher, bei Grün Grillenzirpen, bei Blau Meeresrauschen, bei Rot Herzklopfen und bei Farbwechsel lauscht man sanfte New Age Klänge. Vor allem das Meeresrauschen fand ich interessant, da dieses, wenn wir es über einen Player abspielen, unseren Sohn sehr beruhigt.

Bei der tollen Beschreibung  überlegte ich auch nicht lange und bestellte über babyartikel.de! Nur wenige Tage später hielten wir das gute Stück auch schon in den Händen. Die Laterne musste nur mit drei mitgelieferten Batterien versehen werden und schon war sie funktionstüchtig.

Chicco-Nachtlicht

Spielzeug & Nachtlicht in einem
Kaum eingeschalten, war der Blick unseres Sohnes sofort auf die Laterne gerichtet und auch seine Neugier geweckt. Sowohl die vier Klänge als auch die Melodie sind sehr sanft und wirken tatsächlich irgendwie beruhigend. Praktisch ist auch, dass er, während des Lauschen der verschiedenen Klänge, mit der Laterne spielen kann. Sie ist nämlich sehr leicht und kann deshalb auch von einer Baby-Hand gehoben und dank des des abgerundeten Bodens zum Schaukeln gebracht werden.

 

Chicco-Magische Laterne

Aber auch ihrem Zweck entsprechend, nämlich als Hilfe zum Einschlafen, ist die Laterne bei uns sehr beliebt. Man kann beispielsweise wunderbar ein Buch vorlesen, während die Melodie leise im Hintergrund spielt. Hierbei ist es natürlich ein großer Vorteil, dass die Lautstärke regulierbar ist.

Fazit
“Magisch” ist vielleicht etwas übertrieben, aber die Laterne von Chicco ist wirklich eine schöne Alternative zu den üblichen Nachtlichtern. Ich persönlich finde auch das Vogelgezwitscher und Meeresrauschen sehr angenehm und letzteres hat sogar schon mehrmals unseren Sohn zum Einschlafen gebracht. Natürlich ersetzt die Laterne eben aufgrund ihrer Klänge und auch der Tatsache, dass sie Batteriebetrieben ist, kein Nachtlicht, da sie deshalb nicht die ganze Nacht über laufen kann. Sie eignet sich jedoch ideal als kleines Helferlein beim Einschlaf-Ritual und ist auch eine nette Geschenkidee, z.B. für die schwangere Freundin.

Mehr Lesestoff gibt es auch auf meinem Mami-Blog Prêt à Baby!

Ganz Liebe Grüße,
Eure Kristina

Das könnte Dir gefallen

 

Weitere Artikel von uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.