Test: Hauck Reisebett Dream’n Play


Unsere kleine Familie ist viel auf Reisen, da ist eine komfortable Schlafstätte für das Baby hilfreich. Doch wie einfach lässt sich ein Reisebett transportieren und aufbauen? Um das heraus zu finden testen wir heute das Hauck Dream’n Play Reisebett.

Hauck Reisebett Dream'n Play Plus - Navy Aqua

Preiswertes und stabiles Reisebett mit seitlichem Einstieg, sechs Füßen, Faltmatratze und Tragetasche.

39,99 € zum Shop

Das könnte Dir gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.