Wandaufkleber Fun to See Test

Wandsticker fürs Kinderzimmer


Unser Jüngster hat mit ca. 11 Quadratmetern das kleinste Zimmer. Dank Möbel und Spielzeug bleibt da nicht viel Spielfläche. Daher schläft er seit Ende des Jahres in einem Ikea-Hochbett mit integriertem Schrank und Regal. Die Farben der Schranktüren und der Schubladen konnte man individuell auswählen und aus irgendeinem Grund fiel die Wahl unseres Sohnes auf Schwarz. Als das Bett fertig aufgebaut da stand, sah es zwar toll, aber nicht besonders kindgerecht aus.

Zum Glück hatte ich mir schon vor dem Aufbau ein großes Paket Wandsticker besorgt. Wegen der schwarzen Elemente des Bettes fiel meine Wahl auf das 100-teilige Paket Wandaufkleber-Set Fahrzeuge / Fetch the Engine von Fun to See.

Wandsticker im Test

Enthalten sind neben den obligatorischen Autos auch ein LKW, ein Feuerwehrauto, ein Doppeldecker-Bus, ein Hubschrauber sowie eine Rakete (auf die mein ältester Sohn Besitzansprüche erhebt, da er ein Weltraum-Zimmer hat). Die Autos sind auf schwarzen Straßen unterwegs, die prima zu unseren dunklen Hochbett-Elementen passen. Die Farben in den Fahrzeugen finden sich in unseren Vorhängen wieder. Neben den vielen Fahrzeugen und Straßenelementen gibt es im Sticker-Set noch Ampeln sowie Extra-Bögen mit Sternen und bunten Fahnen.

fun to see wandaufkleber fahrzeuge

Ich legte los und stellte fest, dass sich die meisten Aufkleber gut ablösen ließen. Bei den großen Stickern musste man etwas Geduld haben, bis sie 1. gelöst und 2. blasenfrei aufgeklebt waren. Beim Öffnen der Sticker-Rolle entfalteten die Sticker ein wenig “Kunststoff-Geruch”, der aber zum Glück schnell verflog. Abgesehen vom Bus bestehen die Aufkleber aus mehreren Teilen, also konnte ich das Motiv nach und nach anbringen. Wir haben einen Teil der Sticker auf das Hochbett geklebt und einen anderen Teil der Tattoos auf die Wand. Auf der Brüstung des Hochbettes fährt jetzt ein LKW, auf der Fußseite ein gelbes Auto. Ein schwarzes Schubladen-Element hat ebenfalls ein Auto samt Straßensticker abbekommen. Dank des gelben Sterns darüber, wirkt das Ganze so, als wäre das Fahrzeug bei Nacht unterwegs. Die beiden schwarzen Schranktüren habe ich mit den bunten Fähnchen beklebt.

Über dem Hochbett kreist, umgeben von Sternen, ein Hubschrauber.

Wandaufkleber Fun to See Fahrzeuge

Mein Fazit zu den Fun To See Wandstickern

Auf den glatten Flächen des Hochbetts halten die Sticker perfekt und lassen sich auch gut wieder ablösen. Das war mir wichtig, denn es kann ja sein, dass unser heute 4-Jähriger Autos in 5 Jahren total uncool findet ;-). An den Wänden haften die Sticker im Falle unserer gelben Wand zu gut (beim Entfernen eines Sterns blieb ein kleines Stück Wandfarbe  hängen) und im Falle unserer grünen Wand überhaupt nicht. Das liegt aber wohl eher nicht an den Stickern sondern vielmehr an der Wandstruktur bzw. an der verwendeten Wandfarbe. Die Vorgänger-Wandsticker haben dort ebenfalls nicht gehalten. In Sachen Optik bekommt das Set von mir die Bestnote. Das höchste Lob dazu kam übrigens von meinem Mann. Er sagte, das Bett sähe jetzt aus, als hätten wir es genauso gekauft.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.