kinderzimmer-deko

Wie dekoriere ich das Kinderzimmer?


Ihr habt alle Möbel für das Kinderzimmer Eures Sprösslings besorgt oder ausgewählt und braucht nun noch ein paar Ideen um es schön zu dekorieren und gemütlich zu machen?

Ob Ihr das Zimmer mit praktischen und nützlichen Sachen dekorieren wollt oder Ihr lieber ganze Wände und Möbel beklebt, hier sind unsere Deko-Tipps:

Dekorieren mit praktischen und nützlichen Dingen

Ihr habt nicht viel Zeit das Kinderzimmer aufwendig zu dekorieren und müsst zudem noch ein paar Dinge kaufen um alles zusammenzuhaben. Daher hier ein paar Tipps, wie Ihr mit praktischen und nützlichen Dingen das Kinderzimmer Eures Sprösslings dekorieren könnt:

Kisten, um Spielsachen aufzubewahren

Am Anfang sind die Spielsachen noch überschaubar, aber das ändert sich schnell. Daher sind Kisten, um die Spielsachen aufzubewahren, eine sehr nützliche Investition. Selbst, wenn sie am Anfang noch nicht so voll sind. Sie werden sich mit Sicherheit bald automatisch füllen.Selbst ein einfaches Regal könnt Ihr mit ein paar bunten Kisten zum Spielzeug-Regal aufwerten.

Bettsets, Bettwäsche und Spannbetttuch

Egal wie Ihr das Kinderzimmer bisher eingerichtet habt, ob schlicht oder farbenfroh, mit dem Bettset oder Bettwäsche und Spannbetttuch könnt Ihr Farben und Motive aufgreifen. So könnt Ihr auch mit wenigen Akzenten einen einheitlichen Look im Kinderzimmer schaffen.

Teppich zum Spielen

Ein farbiger Teppich mit schönem Motiv ist ein richtiger Blickfang im Kinderzimmer. Außerdem ist er ein weicher und warmer Spieluntergrund für Euren Sprössling.

Kuschelecke mit Matratze und Kissen

Sehr einladend für Kinder sind Kuschel- und Tobe-Ecken. Mit ein paar bunten Kissen ist diese Ecke gleich noch mal so einladend für die Kleinen.

Zimmer abdunkeln mit Vorhang oder Rollo

Vorhängen oder Rollos machen ein Zimmer gleich viel wohnlicher, weicher und je nach Farbe auch wärmer. Überlegt Euch vor dem Kauf, ob Ihr das Zimmer stark abdunkeln wollt oder ob Licht durchscheinen darf.

[infobox bg=”yellowlight” color=”black” opacity=”on” subtitle=”Wenn Ihr ein helles Kinderzimmer haben wollt, Euch weiß aber zu kalt ist, dann kauft eine weiße Wandfarbe und tönt diese mit etwas gelb ab. So wirkt das Zimmer sehr hell und trotzdem heimelig.”]Helle und warme Zimmerfarbe[/infobox]

Wände, Türen und Möbel dekorieren

Euch reichen ein paar farbenfrohe Kinderzimmerutensilien nicht? Ihr wollt die Wände, Türen oder Möbel gestalten, damit alles aus einem Guss ist? Daher hier unsere Tipps für die Tür-, Möbel- und Wanddekoration:

Die Wände bunt gestalten

Mittlerweile gibt es Wandsticker in vielen schönen Motiven, um Wände, Türen oder Möbel zu verschönern. Ob ein paar Blumen oder doch ein ganzer Zoo, mit Wandstickern könnt Ihr dem Kinderzimmer Eures Sprösslings einen eigenen Look geben.

Mit einer Fototapete dagegen schafft Ihr nicht viele kleine Akzente, sondern Ihr könnt eine ganze Wand tapezieren. Damit habt Ihr einen besonderen Blickfang im Kinderzimmer geschaffen.

Auch eine Bildergalerie mit Fotos oder selbst gemalten Kunstwerken Eures Kindes ist eine schöne Wanddekoration. Außerdem hat Euer kleiner Schatz immer vor Augen, was er schon Schönes erlebt oder gebastelt hat.

Schönes Licht mit schönen Lampen

Decken- oder Wandlampen erhaltet Ihr sicher in der passenden Farbe zur Wanddekoration. Vielleicht findet Ihr auch Lampen mit einem passenden Motiv.

Solltet Ihr Euch für einen Lampenschirm entscheiden, achtet darauf, dass er nicht zu viel Licht schluckt. Helle Farben oder ein breiter Lampenschirm lassen genug Licht durch, um das Kinderzimmer zu beleuchten.

Um das Kinderzimmer in einem warmweißen Licht zu beleuchten, könnt Ihr eine LED-Lampe mit einer Farbtemperatur unter 3300 K nehmen. LEDs haben folgende Vorteile: sie verbrauchen wenig Strom, sind beim Einschalten schnell hell, haben eine lange Lebensdauer und müssen nicht als Sondermüll entsorgt werden.

Schau wie groß ich schon bin – Messlatten

Eine Messlatte ist eine schöne Kinderzimmerdekoration und Euer Kind bekommt sein eigenes Wachsen selbst vor Augen geführt.

Name an der Tür mit Holzbuchstaben

Den eigenen Namen an der Kinderzimmertür registrieren schon ganz kleine Kinder. Hier beginnt ihr Reich, ihr Namen steht an der Tür. Auch an der Kinderzimmerwand oder auf einer Kommode sind lustige, bunte Holzbuchstaben eine schöne Dekoration.

[infobox bg=”purple” color=”black” opacity=”on” subtitle=”Wählt für das Kinderzimmer Eures Sprössling ein Thema oder ein Symbol aus: Sterne, Märchen, Fahrzeuge, Tiere oder Disneyfiguren. Wenn Ihr Euch festlegt, könnt Ihr besser zwischen den vielen Dekoartikeln wählen und das Zimmer einheitlich gestalten.”]Entscheidungshilfe[/infobox]

Weitere Artikel von uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.