Kostenloser Versand ab 40 € (D)

MAM Online-Shop

MAM
Mehr Kategorien...

Weil MAM dich liebt.

Das Leben ist ein Wunder. Jeder kleine Moment, in denen ein Baby Fortschritte macht. Die erste Nacht zu Hause, das erste Lächeln, der erste Bärenhunger, der erste Zahn, die ersten Schritte. Eine Welt voller Premieren, auf die man sich einfach nur freuen kann. Vor allem, wenn es dem Baby dabei an nichts fehlt.

Deshalb hat MAM in Zusammenarbeit mit Designern, medizinischen ExpertInnen, Wissenschaftlern, Technologie-Spezialisten und Eltern innovative Produkte entwickelt, die das Leben von Eltern und ihren Kindern einfacher machen. Damit sie sich ganz auf die kleinen Premieren des Lebens konzentrieren können.

Mit visionärem Design und medizinischem Know-how zum Erfolg

Erfolgsgeschichten beginnen meist mit mutigen Visionen: Das gilt auch für den österreichischen Babyartikelhersteller MAM. Mitte der siebziger Jahre standen anspruchsvolle Eltern beim Kauf von Baby-Produkten vor einer Entweder-Oder-Entscheidung: Entweder ansprechendes Design oder medizinisch geprüfte Funktionalität?

Im Jahr 1976 hatte der Wiener Peter Röhrig die Idee, bei Babyprodukten erstmals herausragendes Design mit optimaler Funktionalität und medizinischer Sicherheit zu verbinden. Der ausgebildete Kunststofftechniker entwickelte zusammen mit Wissenschaftlern, Ärzten und Designern der Wiener Universität für angewandte Kunst einen Schnuller, der sowohl formal als auch funktional Zeichen setzte.

MAM Flasche füttern

Heute werden über 50 Millionen MAM Produkte pro Jahr in über 60 Ländern auf fünf Kontinenten verkauft. In vielen Ländern ist MAM die Nr. 1. MAM hat acht

Tochterfirmen in Europa, den USA und Südamerika. Kindersicherheit ist MAM ein zentrales Anliegen: Wir begnügen uns hier nicht mit der Erfüllung der strengen internationalen Qualitätsstandards, sondern nehmen sie mit der Entwicklung der MAM Babyprodukte auch immer wieder vorweg. Deshalb sind MAM Experten auch in die internationalen Standardisierungs- und Regulierungsprozesse eingebunden und tragen so zur kontinuierlichen Verbesserung der internationalen Qualitätssicherung bei Kinderprodukten bei.

Einzigartiges MAM Netzwerk

Hinter jeder MAM Kreation steckt ein perfektes Netzwerk aus medizinischer und technologischer Expertise. International renommierte Wissenschaftler, Mediziner, Hebammen und EntwicklungspsychologInnen arbeiten in den MAM Studios mit Designern und Technologie-Spezialisten zusammen. Gemeinsam entwerfen sie unverwechselbar gestylte Produkte, die Babys optimal in ihrer Entwicklung unterstützen. Und dafür wird MAM nicht nur auf dem Markt belohnt, sondern auch regelmäßig mit renommierten Design-Preisen ausgezeichnet.

MAM Kollektionen: der „Haben Wollen“- Faktor

„Haben wollen“: Diesen Effekt zeigen die Schnuller aus den legendären MAM Kollektionen nicht nur bei Babys, sondern auch bei ihren Eltern. Regelmäßig entwerfen die MAM Designer solche Sondereditionen, ebenso regelmäßig sind die limitierten Auflagen schnell vergriffen. Inspirationen kommen aus der Modewelt (Marimekko Collection, Diamond Collection) ebenso wie aus der Zeitgeschichte – etwa bei der Stripes Collection anlässlich der ersten erfolgreichen Mars-Landung oder dem „Punk Princess“- Schnuller aus der Rockstar Collection.

BPA-free: Einen großen Schritt voraus

Medizinische Forschung, technisches Knowhow und innovatives Design machen MAM zur weltweit führenden Marke bei Babyartikel-Design. Durch den engen Kontakt mit Wissenschaft und Forschung sind die Entwickler von MAM auch in der Lage, Vorsprung aufzubauen: Daher ist es für uns auch selbstverständlich, dass MAM Produkte BPA-frei sind. MAM hat sich bereits vor Jahren entschieden, BPA aus der Produktion zu nehmen und auf sichere Material-Alternativen umzustellen.

Top