Baby Signale Hunger oder Nuckeln

Lexikon der Babysignale: Hunger oder Nuckeln?


Nicht immer ist einfach die Signale Eures Babys richtig zu deuten. Man braucht ein bisschen Zeit, um alles, was das Baby einem “sagen” will, zu verstehen. Ist denn jedes Schmatzen und Suchen ein Hungergefühl oder will es denn nur Nuckeln? Wie ist das dann mit einem Schnuller?

Hat mein Baby Hunger oder will es nur nuckeln?

Woran Ihr erkennt, dass das Baby Hunger hat, habe ich Euch bereits erklärt. Die folgenden Signale deuten darauf hin, dass es lieber nuckeln möchte:

  • Das Kind macht Suchbewegungen.
  • Es lässt die Brust bald wieder los.
  • Es saugt nicht richtig an.
  • Es nuckelt nur an der Brust.

Wie kann man das Verhalten erklären?

Babys haben über den Hunger hinaus ein unterschiedlich stark ausgeprägtes Saugbedürfnis. Manche Kinder müssen z.B. eine schwierige Geburt verarbeiten. Durch das Saugen kann es Spannungen abbauen und sich beruhigen. Wenn es dazu noch getragen wird und die Mutter riecht und den Herzschlag hört, dann fühlt es sich sehr wohl. Ob Ihr Eurem Kind erlaubt an der Brust zu nuckeln, ihm einen Schnuller anbietet oder ihm helft seine eignen Finger zu finden, ist eine Entscheidung, die Ihr selbst treffen müsst.

Schnuller pro und contra

Auf der einen Seite möchte man sein Kind nicht jedes Mal, wenn es nuckeln möchte, an die Brust legen und zum Anderen könnte es in den ersten Lebenstagen dazu führen, dass Euer Kind durch den Schnuller nicht mehr richtig an der Brust trinkt.

Ein Kind kann durch einen Schnuller lernen, sich selbst zu beruhigen und Spannungen abzubauen. Auf der anderen Seite kann ein Schnuller zu Zahnfehlstellungen führen.

Was die richtige Entscheidung ist, müsst Ihr selbst treffen. Es gibt allerdings ein paar Dinge, die Ihr bei der Benutzung eines Schnullers beachten solltet:

  • Euer Kind sollte gut an der Brust trinken können, bevor Ihr ihm einen Schnuller gebt, da es eine ganz andere Saugtechnik ist.
  • Steckt nicht bei jedem Unruhezustand einen Schnuller in den Mund. Euer Kind kann durchaus auch andere Bedürfnisse haben.
  • Achtet darauf, dass der Schnuller sauber ist und Ihr ihn nicht selbst ableckt. Das kann zu Pilzinfektionen und Karies bei Eurem Kind führen.
  • Sobald Euer Kind Zähne bekommt, versucht den Schnuller zu minimieren, damit die Zähne sich gut ausbilden können und damit Euer Kind auch besser sprechen lernen kann.

Weitere Magazinbeiträge für Dich

Ein Kommentar zu Lexikon der Babysignale: Hunger oder Nuckeln?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.