Eisprungrechner fruchtbare Tage berechnen bestimmen schnell schwanger werden fruchtbarkeitsrechner eisprung ermitteln

Eisprungrechner: Fruchtbare Tage berechnen – ganz einfach


Fruchtbare Tage berechnen: Mit unserem Eisprungrechner geht das ganz einfach! Um Deinen Eisprung zu berechnen, gib’ einfach den ersten Tag Deiner letzten Periode sowie Deine Zykluslänge an – und klicke auf “Berechnen”.

Eisprung berechnen

    Wie funktioniert der Eisprungrechner?

    Unser Eisprungrechner markiert den Tag Deines Eisprungs und Deine fruchtbaren Tage im Kalender.

    • Hellblau: An diesen Tagen bist Du fruchtbar!
    • Mittelblau: Jetzt findet Dein Eisprung statt!

    Zur Orientierung zeigt Dir der Eisprungkalender auch an, wann Deine nächste Periode voraussichtlich kommt:

    • Rosa: An diesen Tagen kommt Deine nächste Menstruation – falls Du nicht schwanger wirst. So kannst Du überprüfen, ob es geklappt hat.

    Wofür stehen die Tröpfchen im Eisprungrechner?

    Die gelben und roten Tröpfchen im Eisprungrechner zeigen an, ab wann Du frühestens einen Schwangerschaftstest (Urin- oder Bluttest) machen kannst bzw. ab wann das Schwangerschaftshormon HCG in Deinem Blut und in Deinem Urin nachweisbar ist.

    Kann ich mit dem Eisprungrechner verhüten?

    Bitte nicht! Der Eisprungrechner soll Dir helfen, Deine fruchtbaren Tage zu berechnen, wenn Du schnell schwanger werden möchtest. Als zuverlässiges Verhütungsmittel eignet sich der Eisprungrechner aber nicht! Denn es ist durchaus möglich, dass Du auch an weiteren Tagen innerhalb Deines Zyklus’ fruchtbar bist.

    Wie berechne ich meine Zykluslänge?

    Um Deine fruchtbaren Tage besonders genau zu berechnen, musst Du auch die (durchschnittliche) Länge Deines Zyklus’ eintragen.

    Deine Zykluslänge ist der Zeitraum zwischen dem ersten Tag Deiner Periode und dem letzten Tag vor Deiner nächsten Periode. Wenn Du schnell schwanger werden willst, markiere Dir diese Tage immer im Kalender – so weißt Du bald, wie lange Dein Zyklus dauert. Normalerweise sind das zwischen 22 und 35 Tagen.

    Je regelmäßiger Deine Periode kommt, desto besser kannst Du Deine fruchtbaren Tage mit dem Eisprungrechner berechnen. In der Medizin geht man übrigens davon aus, dass die meisten Frauen einen 28-Tage-Zyklus haben.

    Wenn Du vor Kurzem die Pille abgesetzt hast oder die Geburt Deines älteren Kindes noch nicht lange zurückliegt, kann Dein Zyklus noch unregelmäßig sein. Auch, wenn Du unter PCOS leidest, kommt Deine Periode wahrscheinlich nicht regelmäßig. Hier sollte Dir ein Frauenarzt zur Seite stehen.

    Fruchtbare Tage berechnen: Wie macht der Eisprungrechner das?

    Der Eisprung findet gewöhnlich in der Mitte des Zyklus statt – das stimmt allerdings nur, wenn man von einem 28-Tage-Zyklus ausgeht. Wenn das bei Dir der Fall ist, hast Du tatsächlich um den 14. Zyklustag Deinen Eisprung.

    Ist Dein Zyklus allerdings länger oder kürzer als 28 Tage, so verschiebt sich Dein Eisprung nach hinten oder nach vorne. Die Formel zum fruchtbare Tage berechnen lautet:

    (Zykluslänge – 14) + 1 = Tag des Eisprungs

    Man geht nämlich davon aus, dass der Eisprung immer 14 Tage vor dem ersten Tag der nächsten Periode stattfindet.

    Rechenbeispiel zum Eisprung berechnen

    • Am 1. April hat Deine Periode angefangen
    • Dein Zyklus dauert (im Durchschnitt) 30 Tage

    Also hat am 18. März Dein letzter Eisprung stattgefunden. Dein nächster Eisprung wird dann voraussichtlich am 17. April stattfinden.

    Mit unserem Eisprungrechner bleibt Dir das lästige Zählen im Kalender erspart, denn er ermittelt Deine Daten automatisch :-)

    Sollte Dein Zyklus kürzer als 22 Tage oder länger als 35 Tage dauern oder sehr unregelmäßig sein, solltest Du mit Deinem Gynäkologen sprechen – insbesondere, wenn Du Dir ein Baby wünschst.

    Fruchtbare Tage berechnen: Wann ist die beste Zeit, um schnell schwanger zu werden?

    Unser Eisprungrechner zeigt Dir nicht nur den Tag Deines Eisprungs an, sondern auch Deine fruchtbaren Tage. Denn die fruchtbaren Tage sind fast noch wichtiger als der Tag des Eisprungs selbst, wenn Du schnell schwanger werden willst.

    Am fruchtbarsten bist Du in der Regel an den ersten beiden Tagen vor dem Eisprung.

    Wenn Du Dir ein Kind wünschst, markiere also am besten nicht erst den eigentlichen Tag des Eisprungs in Deinem Kalender, sondern schon den dritten Tag davor – denn hier beginnen Deine fruchtbaren Tage. Die fruchtbaren Tage dauern auch nach dem Eisprung noch ein bis zwei Tage an.

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.