Vtech Babyphone BM1000

Test: Vtech Babyphone BM1000


Ich habe für Dich das Vtech Babyphone BM1000 etwas genauer unter die Lupe genommen. Es gibt ja viele verschiedene Typen von Babyphones – natürlich sollte man zu aller erst herausfinden, welches Babyphone passt.

Vtech Babyphone BM1000 – Entscheidungskritierien

Babyphone, Video-Babyphone oder Atmungskontrolle? Wir haben uns für das Vtech Babyphone BM100 entschieden, ein klassisches Babyphone, das akustische Signale überträgt. Die Vorstellung einer Videoüberwachung kam uns irgendwie etwas seltsam vor. Von der Atmungskontrolle wollte ich auch nichts wissen. Wir hatten schon ein paar Mal bei Freunden mit bekommen wie so ein Gerät fälschlicherweise Alarm schlug. Das ist alles andere als lustig.

Dann stellen wir uns noch die Frage: digital oder analog? Da die Sprachqualität bei digitalen Geräten angeblich besser ist als bei analogen Geräten haben wir uns für das digitale Vtech Babyphone BM1000 entschieden. Nachteil ist allerdings, dass die Strahlungsbelastung ein bisschen höher ist. Diese Tatsache freut mich nicht gerade, ich nehme es aber in dem Fall irgendwie in Kauf.

Reichweite? Die Reichweite ist für uns ein wichtiger Faktor, da wir in einem Haus mit 2 Stockwerken und Garten leben. Ich möchte, dass das Babyphone ohne Störungen und Qualitätsverlust überall hin mit genommen werden kann.

Zusatzfunktionen? Unser Gerät sollte folgende Eigenschaften erfüllen: klein und handlich, Lautstärkeregelung, Batteriebetrieb (mit Akkus zum Wiederaufladen).

Des weiteren wollte ich gerne ein Gerät haben, welches ein schlichtes Design besitzt und nicht zu teuer ist.

Verschiedene Babyphones haben auch Zusatzfunktionen, wie eine Temperaturanzeige oder eine Schlafliedfunktion. Solche “Spielereien” waren mir aber nicht wirklich wichtig.

Test: Vtech Babyphone BM1000

Das Vtech Babyphone BM100 hat uns von Anfang an gut gefallen, deshalb haben wir es auch getestet.

Lieferumfang des Vtech Babyphone BM1000

  • 1 Elterneinheit und 1 Babyeinheit
  • 2 Netzteile
  • 2 Batterien
  • Bedienungsanleitung

Vorteile laut Hersteller

  • DECT Technologie für störungsfreie und abhörsichere Verbindung sowie hervorragende Klangqualität
  • 300 m Reichweite
  • 5-stufige Geräuschpegelanzeige
  • Gürtelclip
  • wiederaufladbare Batterien

Positiver Zusatzpunkt

Für mich als Veganerin und als Mensch, der sehr großen Wert auf Nachhaltigkeit legt ist ein kleiner positiver Zusatzpunkt, dass die Verpackung umweltfreundlich hergestellt wurde. Laut Beschreibung wurde ungiftiger Dispersionslack verwendet und Richtlinien, die den Gebrauch von Gefahrenstoffen wie Blei, Quecksilber und Kadmium beschränkt wurden ebenfalls eingehalten. Die Außenverpackung besteht aus Pappe. Die Einzelteile innerhalb der Verpackung sind allerdings leider wie immer in einzelne Plastikfolien eingepackt.

Vtech Babyphone BM100
Vtech Babyphone BM1000: links der Empfänger, rechts der Sender

 

Vtech Babyphone BM10
Vtech Babyphone BM1000: Handlich und schön schlicht

 

Vtech Babyphone BM100
Vtech Babyphone BM1000: Handlich klein

 

Vtech Babyphone BM100
Vtech Babyphone BM1000: Mit Clip zum Befestigen zum Beispiel am Gürtel der Mama

 

Vtech Babyphone BM1000 – Erfahrungsbericht

Alle Entscheidungskriterien für das Gerät wurden erfüllt. Mit 300 Metern Reichweite hört man das Baby auch aus großer Entfernung noch. Die Lautstärke lässt sich per Tastendruck einstellen. Der Clip am Elterngerät ermöglicht es das Gerät zum Beispiel an der Jeans zu befestigen während man im Haus irgendwo arbeitet. Ein Lämpchen zeigt den Batteriestatus an.

Wir haben das Vtech Babyphone BM1000 seit der 14. Lebenswoche des Babys im Einsatz. Durch das Babyphone werden die Tage wieder länger und die Abende angenehmer ehrlich gesagt. Kein Elternteil muss mehr den ganzen Abend neben dem Bettchen Wache halten. Uns ist auch aufgefallen, dass der Junior ruhiger schläft, wenn er alleine im Zimmer ist. Offensichtlich wird er dann durch unsere Geräusche nicht gestört. Er schläft neben uns im Beistellbettchen und sobald wir dann auch Schlafen gehen wacht er öfter auf als vorher.

Pluspunkte:

  • Das Gerät rauscht nicht. Lediglich wenn das Baby Laute von sich gibt schaltet sich die Übertragung der Geräte ein. Allerdings ist mir aufgefallen, dass die Babylaute dafür eine bestimmte Lautstärke haben müssen. Normales kurzes “Mucken” wird nicht übertragen. Im Sender gibt es auch nur ein einziges kleines Mikrofon-Loch. Dies fiel mir auf, als ich im Arbeitszimmer neben dem Kinderzimmer saß und das Baby bereits leise durch die Türe gehört habe noch bevor das Gerät etwas übertragen hat. Andererseits vielleicht ganz gut so, denn sonst würde ich bei jedem kleinen Räuspern direkt ins Zimmer gehen und nachsehen.
  • Der Empfänger piept und blinkt sobald der Sender ausfällt.
  • Mama und Papa haben wieder mehr Zeit für Zweisamkeit und auch gesellige Abende mit Freunden sind kein Problem mehr.
  • Es gibt nur ein kleines Lämpchen am Sender, welcher den Betrieb anzeigt aber das Baby nicht blendet oder iritiert.

Minuspunkte:

  • Pro Nutzungsphase schaltet sich der Empfänger mindestens einmal ab oder besser gesagt verliert er das Signal zum Sender irgendwie. Dies äußert sich durch Blinken und Piepen. Man muss das Gerät dann einmal ein- und wieder ausschalten.
  • Der Sender kann nicht ohne Stromkabel betrieben werden. Lediglich der Empfänger hat Batteriebetrieb.
  • Die Batterielaufzeit hält ungefähr zwei Abende, dann muss wieder aufgeladen werden.
  • Der Empfänger piepst beim Einschalten und auch beim Bedienen der Lautstärke-Regelung. Dies sollte also nicht direkt neben dem schlafenden Kind gemacht werden.
  • Sobald das kleine Mikrofon-Loch am Sender zum Beispiel durch die Bettdecke verdeckt wird kommt kein Geräusch mehr beim Empfänger an. Das Babyphone sollte auf jeden Fall in Kopfnähe des Babys aufgestellt sein um möglichst schnell ein Geräusch wahrzunehmen.

Kaufempfehlung?

Für den Preis von knapp 40 Euro würde ich das Vtech Babyphone BM1000 wieder kaufen. Es kann alles was man braucht und hat keinen überflüssigen Schnick-Schnack.

Vtech Babyphone BM1000

Kleiner Überwacher mit großer Reichweite und guter Klangqualität

29,99 € zum Shop

Das könnte Dir gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.