Vorteile Muttermilch

Was macht Muttermilch für das Baby so wertvoll? – 10 Vorteile


Es ist kein Geheimnis, dass Muttermilch kostbar, wertvoll und für jedes Baby einzigartig ist. Aber was macht diese Flüssigkeit für das Kind so besonders? Hier sind 10 Vorteile von Muttermilch:

  1. Die Zusammensetzung der Muttermilch ist einzigartig auf die Bedürfnisse von Menschenkindern abgestimmt und unnachahmlich zusammengesetzt. Bisher sind über 400 verschiedene Bestandteile und Inhaltsstoffe erforscht und die Forschung ist hier noch nicht am Ende.
  2. Muttermilch enthält reichlich Immunglobuline und unterstützt das noch unreife Immunsystem des Kindes. Als Folge davon leiden ausschließlich gestillte Kinder seltener an folgenden Krankheiten: Mittelohrentzündungen, Blasenentzündungen, Atemwegserkrankungen, Darmerkrankungen. In ihrem späteren Leben leiden ausschließlich gestillte Kinder sehr viel seltener an Diabetes , Herzerkrankungen, Ekzemen, Asthma oder anderen allergischen Erkrankungen.
  3. Auch das Risiko für Allergien, Krebserkrankungen, Übergewicht oder dem Plötzlichen Kindstod sind deutlich herabgesetzt.
  4. Durch das Saugen an der Brust wird eine optimale Ausbildung und Entwicklung des Kiefers und der Mundmuskulatur erreicht. Dies fördert die Sprachentwicklung und es kommt seltener zu  Zahnfehlstellungen und somit zu Kieferorthopädischen Maßnahmen.
  5. Muttermilch enthält Wachstumshormone speziell für das Baby.
  6. Stillen bzw. Muttermilch fördert die Entwicklung des Gehirns: Untersuchungen ergaben , dass eine bessere Entwicklung des Sehens und der Sehschärfe bei muttermilchernährten Kindern vorlag.
  7. Der Bifidusfaktor der Muttermilch bewirkt eine gesunde Darmflora, der dazu führt dass schädliche Bakterien in ihrem Wachstum gehemmt werden. Eine gesunde Darmflora ist die Grundlage eines gesunden Immunsystems.
  8. Weil der Geschmack der Muttermilch von der Ernährung der Mutter beeinflusst wird und daher je nach Mahlzeit und Lebensmittelauswahl variiert, sind gestillte Kinder besser auf Brei- und Familienkost abgestimmt.
  9. Mehrere Studien wiesen nach, dass Kinder, die mehrere Monate ausschließlich gestillt wurden, einen um bis zu 7 % Punkte höheren IQ hatten, als flaschengefütterte Kinder.
  10. Abschließend bleibt noch zu sagen, dass allein die Tatsache, dass ein Kind beim Trinken an der Brust Hunger und Sättigkeit selbst bestimmt und es dadurch ein gesundes Verhältnis zum Essen entwicklen kann, für ein Menschenleben von unschätzbarer Bedeutung ist, gerade in einer Zeit in der viele Menschen zu viel und das Falsche essen.

3 Kommentare zu “Was macht Muttermilch für das Baby so wertvoll? – 10 Vorteile

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.