holzspielzeug test 2023 babys spielen mit steckspielzeug mit holzringen

Holzspielzeug Test 2023: Wie gut sind Qualit├Ąt und Unternehmensverantwortung?


In Form von bunten Bauklötzen, Autos, Nachziehtieren und Puzzles ist Holzspielzeug in Deutschlands Kinderzimmern sehr beliebt. Gründe dafür gibt es viele: Holz fühlt sich einfach angenehm an und ist aus einem nachwachsenden Rohstoff gefertigt. Wir glauben, unseren Kindern mit einem Holzspielzeug etwas Hochwertiges und Nachhaltiges zu schenken. Aber stimmt das auch? Wie sicher sind Holzspielsachen für Kinder wirklich und werden sie tatsächlich fair und nachhaltig produziert? Stiftung Warentest deckt im großen Holzspielzeug Test 2023 auf (Ausgabe 12/2023).

Holzspielzeug Test 2023: Welche Spielsachen wurden getestet?

Holzspielzeug gibt es in den verschiedensten Ausführungen und für jedes Alter. Vom Holz-Greifling für Neugeborene über Motorik- und Sortierspiele für Krabbelkinder bis zum Schaukeltier für Kleinkinder.

Stiftung Warentest hat für den Holzspielzeugtest in der Ausgabe 12/2023 eine Stichprobe von 15 beliebten Holzspielsachen unterschiedlicher Hersteller ausgesucht. Diese Test-Produkte für Babys und Kleinkinder lagen preislich zwischen 10 und 47 €. Eingekauft wurden sie Online, im Spielzeughandel, in Supermärkten, bei Drogerien und sogar im Möbelhaus.

Darunter waren folgende Produkte:

  • Motorikschleife (Ikea)
  • Steckspiel (Haba)
  • Klopfbank (Lidl)
  • Holzpuzzles (Ravensburger, Goki)
  • Kugelbahn (Eichhorn)
  • Bauklötze (Plantoys, Grimm’s, Smyths Toys)
  • Nachzieh- und Schiebetiere (Hape, Nic Spiel+Art)

Das wurde getestet: Holzspielzeug-Qualität & Unternehmensverantwortung

Der Holspielzeug Test 2023 ist zweigeteilt. Der erste Teil des Doppeltests beleuchtet die Sicherheit & Qualität der Holzspielsachen bei der Benutzung. Um die Verantwortung für Mensch und Natur, die die Spielzeughersteller im Hintergrund übernehmen (oder auch nicht), dreht sich der zweite Teil des aktuellen Holzspielzeug-Tests.

Diese Zweiteilung finde ich sehr sinnvoll, weil sie den Zeitgeist widerspiegelt. Viele Menschen, auch viele jungen Eltern, treffen ihre Kaufentscheidungen bewusster als es früher üblich war. Sie wünschen sich gute Qualität und legen gleichzeitig Wert auf Nachhaltigkeit und faire Produktionsbedingungen.

 

Sale

1. Holzspielzeug: Test auf Schadstoffe und Sicherheit

Die typischen und besonders relevanten Qualitäts-Kriterien in einem Test, der sich mit Kinderspielzeug beschäftigt, wurden im ersten Teil des Holzspielzeug-Tests 2023 unter die Lupe genommen. Schließlich stellen die Kleinen alles mögliche mit den Spielsachen an. Sie werden in den Mund genommen, geworfen oder aufeinander geschlagen.

  • Schadstoff-Freiheit (über 1000 chemische Prüfungen auf sichere Farben und Lacke, Speichel-Echtheit, potenziell gesundheitsgefährdende Stoffe)
  • Robustheit (mechanisch-physikalische Belastungstests durch Schlagen, Kratzen, Zerren, Werfen)
  • Sicherheit vor direkten Gefahren (kein Verschlucken von Kleinteilen oder Strangulation möglich, akustische Sicherheit)

2. Unternehmensverantwortung (CSR-Engagement)

Im zweiten Teil des Holzspielzeug Tests 2023 stand die Unternehmensverantwortung (CSR-Engagement) im Fokus. Anhand von Befragungen wurde ermittelt, ob es bei den Unternehmen faire Arbeitsbedingungen, soziale & ökologische Unternehmensstrategien sowie Umweltschutz-Maßnahmen gibt. Dafür wurden entsprechende Belege und Prüfberichte eingesehen, Videogespräche geführt und Fragebogen ausgewertet.

Manche Unternehmen ließen sich in Sachen Fertigung und Lieferketten nicht in die Karten schauen, blieben vage bei der Auskunft oder verweigerten Gespräche komplett. Dies schlug sich in der Folge negativ auf ihre Bewertung nieder. Sehr transparent zeigten sich hingegen andere Unternehmen und gewährten freiwillig tiefe Einblicke in die oben genannten Bereiche.

Ergebnisse des Holzspielzeug-Tests 2023

1. Ergebnisse Holzspielzeug ➤ Viele sind zu empfehlen

Gleich zu Beginn der Test-Ergebnisse gibt es 2 gute Nachrichten:

Von 15 Holzspielzeugen im Test, kann Stiftung Warentest ganze 10 empfehlen! Das ist eine deutliche Verbesserung zum letzten Test von 2013. Damals fiel jedes zweite Produkt aufgrund von Schadstoffen und anderen Mängeln durch. Alle 15 dieses Jahr getesteten Holzspielsachen bieten außerdem Sicherheit vor direkten Gefahren (keine verschluckbaren Teile, Strangulation o.Ä.)

Kein einziges Mal vergab Stiftung Warentest das Prädikat „sehr gut“. Dafür schnitten 7 der empfohlenen Holspielzeuge mit „gut“ ab und 3 Produkte sind insgesamt „befriedigend“.

Mit diesem Holzspielzeug kannst Du Dein Kind guten Gewissens spielen lassen: 👍

holzspielzeug test 2023 brio bahn spielset empfohlen
Mein erstes Brio Bahn Spiel Set
holzspielzeug test 2023 kugelbahn rollbahn haus eichhorn simba dickie
Kugelbahn Haus von Eichhorn: Diese süße Maus ist eifrig beim Spielen.

5 Holzspielzeuge fielen im Test 2023 mit „ausreichend“ oder „mangelhaft“ durch. Der Grund dafür war bei allen der Fund von diversen gesundheitsschädigenden Schadstoffen, die in Baby- und Kinderspielzeug nichts verloren haben.

Stiftung Warentest rät „Finger weg“ u.a. von folgenden Holzspielsachen: 👎

  • Magnetisches Angelspiel (Jumbo Spiele / Goula): Dieses Holzspielzeug setzte hohe Mengen des Gases Formaldehyd frei, das die Atemwege reizen kann und potenziell krebserregend ist.
  • Activity Blocks (Plantoys): Die Lacke dieser Holzbausteine enthielten u.a. NPE, einen besonders besorgniserregenden Umweltschadstoff.
  • Schiebefigur Froschkönig (Nic Spiel+Art / Walter): Ausgerechnet das zweit-teuerste Holzspielzeug in diesem Test fällt mit der schlechtesten Note 5,5 durch. Der Kunststoffring seiner Räder enthält den Phthalat-Weichmacher DINP in einer Konzentration, die nach EU-Recht für dieses Spielzeug verboten ist.

2. Ergebnisse Corporate Social Responsibility (CSR) ➤ Nur 4 schneiden gut ab

Von insgesamt 14 Anbietern der 15 getesteten Holzspielzeuge schnitten im CSR-Test 4 mit „gut“ ab, wobei immerhin 7 Unternehmen CSR-Engagement zeigten.

Das CSR-Engagement folgender Unternehmen (in Zusammenhang mit ihren hier getesteten Holzspielzeugen) ist gut:

  • Plantoys: Die thailändische Firma überraschte die Tester sehr positiv im Bereich CSR-Engagement. So werden den Mitarbeitern faire Löhne bezahlt, mit denen sie ihre Existenz sichern können. Daneben verdiente sich Plantoys ein Sternchen beim Umweltschutz. Aus ausgediehnten Kautschukbäumen, die direkt auf der Fabrikanlage wachsen, werden Holzspielsachen gefertigt. Leider gehörten die Activity Blocks von Plantoys bei den Sicherheitstests zu den Verlierern.
  • Der Hersteller Haba setzte ein Highlight im Unternehmensverantwortungs-Test. Die in Deutschland produzierende Firma hat u.a. hohe Umweltstandards, die zu ihrer guten CSR-Bewertung beigetragen haben.
 
  • Vielleicht eine Überraschung: Auch Lidl kann sich im CSR-Test sehen lassen. Die Supermarktkette zeigte sich im Holzspielzeug-Test gegenüber Stiftung Warentest sehr transparent und wurde insgesamt mit „gut“ bewertet.

Leider gewährten 8 Anbieter von Holzspielzeug Stiftung Warentest keinen oder nur wenig Einblick in ihre Produktion. Unter ihnen finden sich Namen wie Ikea, Schmidt Spiele, Smyths Toys oder die Simba Dickie Group. Ein Grund für das Test-Team ihnen die Note „mangelhaft“ zu geben.

Doppeltest-Sieger im Holzspielzeug Test 2023

Wenn man die Ergebnisse aus beiden Einzeltest (Produktqualität und CSR) betrachtet, ergeben sich 3 Gesamtsieger im Holzspielzeug Test 2023 von Stiftung Warentest:

Lidl schneidet in beiden Kategorien mit „gut“ ab: Seine Playtive Klopfbank war mit 15 € relativ günstig in der Anschaffung und ist für Kinder sicher. Auch für seine Unternehmensverantwortung erhielt Lidl eine gute Bewertung.

⭐ Das Ravensburger Holzpuzzle „Unterwegs im Zoo“ ist eine gute Wahl für Eltern, die Wert auf Qualität und CSR-Engagement des Herstellers legen.

holzspielzeug test 2023 ravensburger holzpuzzle unterwegs im zoo gut

⭐ Der Hersteller Haba war einer der besten in diesem Test für Unternehmensverantwortung. Sein Holz-Steckspiel Farbkringel ist nicht nur wunderbar bunt, sondern auch sicher und wird von Stiftung Warentest empfohlen.

holzspielzeug haba steckspiel farbkringel empfohlen im stiftung warentest 2023
Diese 1,5-Jährige spielt mit dem Holz-Steckspiel Farbkringel von Haba

Du interessierst Dich für mehr Details aus dem Holzspielzeug-Test von Stiftung Warentest? Hier kannst Du den kompletten Testbericht (kostenpflichtig) herunterladen.


Lies mehr zum Thema Spielzeug:

In diesem Beitrag verwenden wir Affiliate-Links. Wenn Du auf so einen Link klickst und auf der Zielseite etwas einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. F├╝r Dich ver├Ąndert sich der Preis nicht.

Das könnte Dir gefallen

 

Weitere Artikel von uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert