Ergobaby Adapt Test Erfahrungen

Babytrage Ergobaby Adapt: Test & Erfahrungen


Wie managt Frau das Leben mit einem 2-jährigen und einem kleinen Baby in einem großen Haus, in dem immer etwas zu tun ist? Meine Lösung: die Babytrage “Adapt” von Ergobaby. Denn darin kann unsere kleine Maus immer dabei sein und dennoch habe ich die Hände für den Großen und den Haushalt frei. Lies alles über meine persönlichen Erfahrungen mit dieser Babytrage in meinem Ergobaby Adapt Test.

ergobaby adapt test erfahrungen babytrage für neugeborene
Die Adapt Babytrage von Ergobaby im Test

Ergobaby Adapt Test: Endlich eine Babytrage ohne Neugeborenen-Einsatz

Die Ergobaby Adapt hat den Vorteil, dass bereits Neugeborene dank des mitwachsenden Schalensitzes in der Trage ergonomisch in der Anhock-Spreizhaltung getragen werden können. Ein Neugeborenen-Einsatz wie in älteren Ergobaby Modellen oder bei der klassischen Manduca ist damit überflüssig.

Dein kleiner Schatz ist sicher an Deinem Bauch, Rücken oder Hüfte aufgehoben, während Du in Ruhe essen, aufräumen oder einfach entspannen kannst.

Die Ergobaby Adapt Babytrage im Detail

Wie viele Tragevarianten hat die Ergobaby Adapt?

Wie auch bei anderen Tragen kannst Du Dein Baby vor dem Bauch mit Blickrichtung zu Dir, auf dem Rücken oder auf der Hüfte tragen. Dabei wahlweise mit geraden oder überkreuzten Schultergurten.

Nicht möglich ist es bei der Ergobaby Adapt, Dein Baby vor dem Bauch mit Blickrichtung nach vorne zu tragen. Da dies aufgrund der Reizüberflutung sowieso nicht sinnvoll ist, fehlt mir diese Tragevariante nicht.

Wie lange kann ich die Ergobaby Adapt nutzen?

Die Ergobaby Adapt kannst Du ab der Geburt bis zu einem Alter von 4 Jahren nutzen – bzw. von 3,2 bis 20 kg (falls Du Deinen Schatz dann wirklich noch tragen willst ;-)). Sie ist also wirklich eine sinnvolle Anschaffung, da sie sehr lange genutzt werden kann.

Ergobaby Adapt Test: Wie einfach ist die Handhabung?

Das Einstellen der Ergobaby Adapt finde ich deutlich leichter als bei meiner Manduca Babytrage, die ich bei meinem Sohn benutzt habe. Die Bedienungsanleitung ist dabei sehr hilfreich und durch die vielen Bilder gut zu verstehen.

  • Als erstes stellst Du am Hüftgurt per Klettverschluss die Stegbreite ein. Neugeborene brauchen die schmalste Einstellung (die roten Linien), da ihre Beine natürlich noch nicht so lang sind. Je nach Alter klappst Du dann die gepolsterte Nackenstütze nach oben oder unten.
ergobaby adapt für neugeborene einstellen
Das Einstellen der Stegbreite ist kinderleicht
  • Durch Gurtbänder im Rückenteil kannst Du die Breite des Rückenteils außerdem vergrößern oder verkleinern. Bei der engsten Einstellung (wenn Du die Bänder komplett herausziehst) entsteht eine Sitzmulde bzw. ein Schalensitz, der es Neugeborenen ermöglicht, mit einem Rundrücken in der Trage zu sitzen.
ergobaby adapt für neugeborene einstellen
So werden die Gurtbänder angepasst
  • Nun noch den Hüftgurt auf Deinen Körper anpassen und schon kann es losgehen. Wenn Dein Baby in der Trage sitzt, solltest Du noch die seitlichen Gurte festziehen und natürlich den Rückengurt schließen (was anfangs ein wenig Übung erfordert).

Die verstaubare Kapuze dient sowohl als Sicht- als auch als Sonnen- und Windschutz.

ergobaby adapt test erfahrungen babytrage für neugeborene
Einsatz des Sonnenschutzes

Ergobaby Adapt: Material & Design

Gerade bei den Kleinsten ist es mir sehr wichtig, aus welchen Materialien Stoffe bestehen, die mit ihnen in Berührung kommen. Beruhigend zu wissen, dass die Ergobaby Adapt zu 100 % aus Baumwolle besteht. Der Stoff ist bei 30 Grad waschbar, falls er doch mal dreckig werden sollte.

Kaum zu glauben, aber wahr, die Trage gibt es tatsächlich in 23 verschiedenen Farben und Mustern. Ich bin sicher, da ist auch etwas für Dich dabei ;-)

Es gibt das Adapt Modell übrigens auch noch in der Cool Air Mesh-Variante. Der dafür verwendete Stoff ist besonders atmungsaktiv und temperaturausgleichend – und damit perfekt für heiße Sommertage geeignet.

Die Ergobaby Adapt im PraxisTest

Ich habe ein gutes Gefühl, wenn meine Kleine in der Ergobaby Adapt sitzt. Die Form der Trage ermöglicht die so wichtige Anhock-Spreizhaltung und fördert die natürliche Krümmung der Wirbelsäule. Durch die vielen Einstellmöglichkeiten wird mein Schatz sowohl als Neugeborenes als auch als Kleinkind optimal und rückenschonend getragen.

Und auch für mich ist das Tragen sehr angenehm. Die gepolsterten Schultergurte liegen angenehm auf meinen Schultern und schnüren nicht ein. Die Adapt Babytrage passt sich meinem Körper tatsächlich an und ich genieße es, trotz Baby so viel Bewegungsfreiheit zu haben. Wenn man bereits ein größeres Kind hat, ist so eine Trage wirklich Gold wert! Vor allem geht es auch meinem Rücken deutlich besser, seit ich die kleine Maus häufiger in der Trage habe und nicht auf dem Arm halte.

ergobaby adapt test erfahrungen babytrage für neugeborene
Ansicht von hinten

Mein Fazit zum Ergobaby Adapt Test: Empfehlenswert!

Ich kann Dir die Ergobaby Adapt Babytrage aufgrund meiner gemachten positiven Erfahrungen auf jeden Fall weiterempfehlen! Sie gehört zwar nicht zu den günstigsten Tragen, dafür kannst Du sie von Geburt an nutzen und sie bietet viele Einstellmöglichkeiten, damit Dein kleiner Schatz bestmöglich getragen wird.

Ergobaby Babytrage Adapt mit Lordosestütze - Starry Sky

Babytrage aus reiner Baumwolle für 3 unterschiedliche Trageweisen.

118,99 € zum Shop

Das könnte Dir gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.