Chicco-Lauflernhilfe

Test: CHICCO Lauflerner Space Natural


Nicht selten hört man “Holt euch nur keine Lauflernhilfe” (auch als Gehfrei bekannt) – aber wieso eigentlich? Es heißt, sie seien schlecht für die physiologische Entwicklung der Kinder. Das mag stimmen, wenn man ein Baby hineinsetzt, dass noch absolut nicht bereit dafür ist. Nicht bereit dafür sind jene Kinder, die noch nicht aufrecht sitzen können und auch keine ersten Anzeichen für Aufsteh- und Gehversuche zeigen. Denn das führt zu Fehlentwicklungen der Wirbelsäule und Fußstellung.

Da unser Sohn aber nun 9 Monate alt ist und bereits Sitzen, Krabbeln und sich sogar von alleine aufstellen kann, fallen wir nicht mehr in die für eine Lauflernhilfe ungeeignete Kategorie. Natürlich ist es kein Spielzeug für eine lange Dauer, aber sehr wohl für kurze Lauftrainings zwischendurch. Deshalb haben wir uns entschieden, uns eine zuzulegen.

Bunte Auswahl

Auf babyartikel.de gibt es eine schöne Auswahl an Lauflernhilfen in jeder Preiskategorie. Da ich es gerne etwas dezenter mag, aber natürlich verstehe, dass ein Kind bunte Farben spannender findet, war das Modell “Space Natural 2014” von Chicco wie geschaffen für uns! Der Korpus ist nämlich schlicht in beige gehalten, während die Spiel-Konsole schön bunt gestaltet ist. Der Preis von 89,99 Euro ist zwar etwas höher als der der anderen Laufhilfen, aber wie sagt man so schön, gute Qualität hat eben seinen Preis und diese zahlt sich in dem Fall wirklich aus.

Fahrspaß garantiert

Gleich nach der Lieferung wurde der Lauflerner neugierig ausgepackt. Ich war übrigens sehr positiv überrascht darüber, wie flach dieser im zusammengelegten Zustand ist. Mit nur wenigen Handgriffen war er auch schon bereit zum Einsatz: Es mussten nur die Reifen montiert, der Sitz eingehängt und die Konsole mit Batterien versehen werden – nimmt maximal 10 Minuten ein.

Chicco-Lauflerner1
Auf dem 3. Bild ist schön zu sehen, dass die Lauflernhilfe im Falle des Kippens durch die Stoppet gehalten wird

Kaum hineingesetzt, flitzte unser Sohn so los, als hätte er nur auf den Wagen gewartet! Zunächst zwar etwas unkontrolliert, aber schon nach kurzer Zeit hatte er den Lauflerner gut im Griff und konnte sogar gezielt auf Sachen und Personen, die sein Interesse weckten, zusteuern. Der weiche Sitz wirkt komfortabel und die erhöhte Rückenlehne stützt seinen Rücken ideal. Die Spielkonsole ist sehr liebevoll gestaltet und animiert mit fröhlicher Musik und Tönen zum Entdecken der unterschiedlichen Knöpfe.

Besonderes Highlight ist natürlich der integrierte MP3-Anschluss mit kleinem, verschließbaren Fach für einen Player, sodass die Kids ihre Lieblingsmusik hören können. Die Konsole lässt sich übrigens abnehmen und die Fläche kann zum Beispiel als eine Art Tischchen zum Snacken genutzt werden.

Praktisch ist auch, dass der Lauflerner höhenverstellbar ist und sich so an die jeweilige Körpergröße angepasst werden kann. Sechs Stopper, die jeweils seitlich der vier Reifen platziert sind, sorgen beim Hinunterkippen einer Stiege für sicheren Halt – ebenfalls ein sehr wichtiges Feature.

Anleitung-Sitz
1. Der Stoff-Sitz muss über die Rückenlehne gestülpt werden 2. Die Plastik-Befestigungen gehören durch die dafür vorgesehenen Öffnungen gezogen 3. Und müssen anschließend waagrecht gestellt werden 4. So ist der Stoff-Sitz richtig gespannt und bietet sicheren Halt

Anleitung-Zusammenlegen

Fazit

Ist euer Kind bereit dafür, ist die Lauflernhilfe eine wirklich tolle Investition. Sie dient als großartige Unterstützung im Entwicklungsprozess des Gehen Lernens und sorgt außerdem für jede Menge Spaß. Wie bereits zuvor erwähnt, neigen die Kids oft dazu, zu viel Anlauf zu nehmen, achtet also darauf, dass bei euch keine “gefährlichen” Gegenstände, wie beispielsweise ein an die Wand gelehnter Spiegel, im Raum stehen. Dank der gummierten Umrandung sind aber Möbel wie Schränke & Co. vor Beschädigungen sicher.

Wichtig: Die Angabe “ab 6 Monaten” dient rein als Empfehlung und kann von Kind zu Kind variieren. Berücksichtigt die im ersten Absatz erwähnten Merkmale und entscheidet selbst, wann euer Liebling soweit ist.

Mehr Lesestoff findet ihr auf meinem Mami-Blog Prêt à Baby!

Ganz Liebe Grüße,
Eure Kristina



0,00 € zum Shop

Das könnte Dir gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.