Hoco Geschwisterwagen Tandem Testerfahrungen

Test: Hoco Geschwisterwagen Tandem


Geschwister- oder Zwillingswagen sind die idealen Begleiter für den Alltag mit zwei Geschwisterkindern, deren Alter nah beieinander liegt. Mit einem Geschwisterwagen sparst Du Dir die Anschaffung eines 2. Wagens und bist natürlich auch mobiler unterwegs, da Du beide Kinder gleichzeitig in einem Wagen schieben kannst.

Wie haben den Geschwisterwagen Tandem von Hoco für euch getestet. Dabei sind wir auf die Funktionalität, Handhabung und den Komfort näher eingegangen. Alle Ergebnisse unseres Tests könnt Ihr in diesem Beitrag nachlesen.

Lieferumfang Hoco Geschwisterwagen Tandem

Folgendes Zubehör ist im Lieferumfang enthalten:

  • Geschwisterwagen (Gestell & Sportsitze)
  • 3 in 1 Tragetasche

Tragetasche 3 in 1 – ab Geburt nutzbar

Die praktische Tragetasche 3 in 1 ermöglicht die Nutzung des Geschwisterwagens ab der Geburt.

 

Die Tragetasche wird am hinteren Sitz des Wagens fixiert. Dabei wird die Rückenlehne des Sitzes ganz nach hinten geklappt.

Hoco Geschwisterwagen Tandem Testerfahrungen

Ein Stabilisierungssteg sorgt für zusätzlichen Halt und Kippsicherheit.

Die weiche Tragetasche hat eine gepolsterte Matratze, eine Schutzdecke, und gepolsterte Gurte.

Praktisch: Du kannst die Schutzdecke mit der mitgelieferten Unterlage später zum warmen Fußsack für den Sportsitz umfunktionieren.

Die Tasche hat eine Länge von 75 cm und eine Breite von 30 cm. In ihr kann Dein Neugeborenes bequem und sicher bis ca. 6 Monaten liegen, schlafen und sich bewegen. Die weiche Matratze bietet Deinem kleinen Schatz in den ersten Lebensmonaten den besten Liegekomfort.

Hoco Geschwisterwagen Tandem Testerfahrungen
weiche Matratze – Tragetasche 3 in 1

Die Tragetasche besteht ausschließlich aus weichem Stoff, wodurch sie besonders leicht zu tragen und platzsparend zu verstauen ist.

Auch die Trageriemen sind weich gepolstert, sodass das Tragen erleichtert wird und sie nicht unangenehm in der Hand einschneiden können.

Hoco Geschwisterwagen Tandem Testerfahrungen
gepolsterte Trageriemen – Tragetasche 3 in 1

Alle Besonderheiten der 3 in 1 Tragetasche auf einen Blick:

  • ab der Geburt bis ca. 6 Monate nutzbar
  • Softwanne – rundherum aus weichem Material
  • weiche, herausnehmbare Matratze
  • gepolsterte Trageriemen
  • leicht zu tragen & platzsparend zu verstauen
  • wasserabweisende Schutzdecke kann als Fußsack umfunktioniert werden
  • Reißverschlussfach auf der Schutzdecke
  • Seitentaschen an der Wanne
  • Bezug waschbar
  • Tasche kann auch ohne Wagen auf Reisen und Ausflügen als Schlafplatz genutzt werden

Leichtes Gestell & komfortable Sitzeinheiten

Der Wagen ist ideal für Babys und Kleinkinder unterschiedlichen Alters oder Zwillingsgeschwister. Die beiden gepolsterten Sitzeinheiten können ab dem 6. Monat und bis ca. 3 Jahren genutzt werden.

Hoco Geschwisterwagen Tandem Testerfahrungen
Hoco Geschwisterwagen Tandem

Die gepolsterten Sitzeinheiten bieten Deinen kleinen Schätzen viel Komfort und Platz beim Fahren. Die hintere Rückenlehne lässt sich 3-fach bis in die Schlafposition verstellen. Die vordere Lehne kannst Du 2-fach in die Sitz- oder Ruheposition verstellen.

Hoco Geschwisterwagen Tandem Testerfahrungen

Beide Sonnendächer lassen sich weit nach vorne ziehen. Zudem sind sie wasserdicht und haben einen UV-Schutz. So sind deine Schätze optimal gegen Sonne, Wind und Regen geschützt. Bei Bedarf lässt sich das vordere Sonnenverdeck auch abnehmen, damit Du eine bessere Sicht auf die vordere Sitzeinheit hast.

Alles im Blick: Das hintere Verdeck hat ein verschließbares Sichtfenster. So hast Du eine kleinen Mäuse während der Fahrt immer im Blick.

Hoco Geschwisterwagen Tandem Testerfahrungen
Sichtfenster am Verdeck

Der Sicherheitsbügel am vorderen Sitz schützt Dein Kleines vorm Herausfallen. Zum schnellen Rein- und Raussteigen ist der Bügel abnehmbar.

Auch die 5-Punkt-Gurte sind gepolstert, sodass sie nicht unangenehm einschneiden. Der hintere Gurt ist höhenverstellbar und passt sich an die Größe Deines Schatzes an.

Hoco Geschwisterwagen Tandem Testerfahrungen

Der Wagen ist bis zu einem Höchstgewicht von 30 kg belastbar.

Oft sind bei Geschwisterwagen die Sitzeinheiten nebeneinander, wodurch sie breiter und schwerer zu lenken sind. Praktisch, dass beim Hoco Tandem die Sitzeinheiten hintereinander befestigt sind. Weshalb er auch einer der schmalsten Geschwisterwagen seiner Kategorie ist. Das vereinfacht Dir das Einkaufen in engen Supermarktgängen und das Manövrieren in überfüllten Fußgängerzonen.

Das Gestell besteht aus leichtem Aluminium, wodurch der Wagen insgesamt nur 13 kg wiegt. Ein Leichtgewicht für einen Geschwisterwagen mit zwei Sitzeinheiten.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • gepolsterte Sitze
  • verstellbare Rückenlehnen
  • Sonnendächer mit UV-Schutz
  • gepolsterte 5-Punkt-Gurte
  • Schutzbügel & Fußstütze vorne
  • max. Belastung 30 kg
  • großer Einkaufskorb
  • feststellbare Doppelschwenkräder vorne
  • schmal & wendig
  • leichter Geschwisterwagen – wiegt nur 13 kg
  • Einhand-Faltmechanismus & kompaktes Faltmaß

So fährt sich der Hoco Geschwisterwagen Tandem

Durch seine robusten Kunststoffräder kannst Du mit dem Tandem Geschwisterwagen auf jedem Gelände fahren. Die schwenkbaren Doppelräder vorne sind besonders wendig und geben gleichzeitig sicheren Halt.

Die Vorderräder lassen sich leicht feststellen, wodurch Du auch auf unebenem Untergrund wie z.B. Schotter, Waldwegen und Sand einen sicheren Fahrkomfort hast.

Hoco Geschwisterwagen Tandem Testerfahrungen

Die Fußbremse ist leicht zu bedienen und gibt einen sicheren Halt.

Hoco Geschwisterwagen Tandem Testerfahrungen

Der Wagen ist besonders schmal und leicht, wodurch er sich gut manövrieren lässt – auch einhändig.

Viele Aufbewahrungsmöglichkeiten

Du kannst Deine Einkäufe und Babyutensilien in dem geräumigen Einkaufskorb unterhalb der Sitzeinheiten verstauen. Er ist außerdem leicht zugänglich und auch abnehmbar, falls er mal gereinigt werden muss.

Hoco Geschwisterwagen Tandem Testerfahrungen

Kleine Gegenstände wie Handy, Schlüssel und schnell benötigte Babyutensilien kannst Du in der Reißverschlusstasche am hinteren Verdeck sicher verstauen.

Hoco Geschwisterwagen Tandem Testerfahrungen

Der Wagen verfügt außerdem noch über nach oben geöffnete Seitentaschen und ein Reißverschlussfach auf der Schutzdecke der Babytrage

Hoco Geschwisterwagen Tandem Testerfahrungen

Platzsparend zusammenklappbar

Der Hoco Geschwisterwagen Tandem hat ein besonders kleines Klappmaß und lässt sich dank des Einhand-Faltmechanismus schnell und leicht zusammenklappen. Dabei betätigst Du gleichzeitig die Entriegelungsknöpfe am Schieber und den Sicherungsriegel am Gestell.

So lässt sich der Wagen platzsparend verstauen und hat auch im Kofferraum Deines Autos Platz. Zusätzlich kannst Du auch die Räder abmachen, um ihn noch kleiner zu machen. Sicheren Halt geben die angebrachten Haken, die den Wagen in zusammengeklappter Position lassen.

Unser Fazit

Der Hoco Geschwisterwagen Tandem ist der ideale Begleiter für Dich und Deine Kleinen, insbesondere wenn der Altersunterschied zwischen Deinem Nachwuchs relativ nah beieinander liegt oder wenn Du Zwillinge hast.

Ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis: Der Geschwisterwagen, inklusive 3 in 1 Tragetasche, kostet ca. 250 €. So wenig kosten die meisten einzel Kombi-Kinderwagen nicht mal. Und Du kannst im Tandem nicht nur eins, sondern zwei Kinder gleichzeitig von A nach B fahren.

Auch die Qualität und Verarbeitung der Stoffe hat uns gut gefallen. Tragetasche und Sitze sind weich gepolstert und geben Deinen kleinen Schätzen den besten Komfort beim Fahren.

Flexibler Reisebegleiter: Durch sein kleines Klappmaß und dem leichten Gewicht ist der Hoco Geschwisterwagen Tandem ideal für Reisen und Ausflüge.

Das könnte Dir gefallen

 

Weitere Magazinbeiträge für Dich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.