Nägel schneiden beim Baby

Wann darf ich die Nägel meines Babys schneiden?


Viele Eltern haben großen Respekt davor, ihrem Kind das erste Mal die Nägel zu schneiden. Mit ein paar Tipps und ein bisschen Übung wird das ganze zum Kinderspiel!

Wann schneide ich das erste Mal die Nägel?

In den ersten 6-8 Wochen sind die Nägel bei Eurem Baby noch sehr weich und brechen von selbst ab. Vor diesem Zeitpunkt ist es nicht nötig die Nägel zu schneiden. Wenn die Fingernägel doch mal sehr lang sein sollten, dann könnt Ihr sie gerne vorsichtig mit Euren Händen abziehen oder mit einer feinen Nagelfeile kürzen. So kann man auch mal scharfe Kanten entfernen. Nach den 6-8 Wochen werden die Nägel härter. Dann ist der richtige Zeitpunkt sie das erste Mal zu kürzen.

Mit was soll ich denn die Nägel schneiden?

Je nachdem welche Vorlieben Ihr bei Eurer eigenen Nagelpflege habt, könnt Ihr für die Nagelpflege Eures Babys auch eine Schere, ein Nagelclipser oder eine Feile verwenden. Bitte achtet darauf, dass die Schere speziell für Babys geeignet ist. Diese haben nämlich keine spitzen Kanten. Es gibt für Babys auch spezielle Nagelclipser, die einen Schutz haben, damit man nicht zu tief schneidet. Bei der Feile ist darauf zu achten, dass diese ein ganz feines Blatt hat.

Wie schneide ich die Nägel am besten?

Am besten sucht Ihr Euch einen Zeitpunkt, an dem Euer Kind entspannt ist. Es kann aber auch sinnvoll sein, die Nagelpflege durchzuführen, während Euer Baby schläft oder während es trinkt (wenn es dadurch nicht zu sehr abgelenkt wird).

Die Fingernägel schneidet man am besten entlang der Fingerkuppe, damit keine scharfen Ecken und Kanten entstehen. Dass die Nägel nicht einwachsen, lässt man die Fußnägel gerade.

Vielleicht könnt Ihr das ganze auch mit einem Liedchen oder einer Geschichte untermalen, dann wird dann wird das Pflegeprogramm zu eine schönen Ritual.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.