Teething Rings 

Category Filter Sorting

Wozu einen Beißring?

Beißringe sind kleine, tolle Helfer während der Zahnungszeit Deines Babys. In dieser Phase hat Dein Kleines ein erhöhtes Kaubedürfnis und beißt vermutlich auf allem herum, was es in die Finger bekommt. Beißringe bestehen selbstverständlich aus unbedenklichen Materialien und sind dafür gemacht, dass kleine Zähnchen darauf rumkauen. Oft sind sie genoppt, gewellt oder anders strukturiert, um das Zahnfleisch sanft zu massieren. Das fühlt sich für Dein Baby nicht nur gut an, sondern hilft auch den Zähnen beim Durchbruch. Kühl-Beißringe sind mit einer Flüssigkeit oder Gel gefüllt und können im Kühlschrank herunter gekühlt werden. So sorgen sie nicht nur für angenehme Linderung, sondern helfen auch gegen Schwellungen.

Formen und Materialien

Die praktischen Zahnungshelfer sind gut greif- und haltbar und sorgen außerdem für etwas Ablenkung bei Deinem Liebling. Einige sind hierfür noch mit zusätzlichen Spielelementen versehen und unterstützen nebenbei die kindliche Entwicklung. Die Bezeichnung „Ring“ darf hier übrigens nicht allzu wörtlich genommen werden, denn es existieren viele unterschiedliche Varianten und Formen. Die Materialien, aus denen Beißringe hergestellt werden, sind ebenso vielfältig: von Holz über Silikon und Polypropylen bis hin zu Naturkautschuk und Veilchenwurzel ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Welcher Beißring für mein Baby?

Ob Du nun für Dein Baby einen Beißring aus Kunststoff oder Naturmaterialien wählst, mit strukturierter Oberfläche, integrierten Spielelementen, kühlbar oder einfach und schlicht, liegt also ganz bei den Bedürfnissen Deines Lieblings. Manche Kinder kauen lieber auf etwas Hartem rum, andere nuckeln vorzugsweise an weichen oder kühlenden Materialien. Am besten findet Ihr gemeinsam heraus, was Dein Baby bevorzugt und was ihm hilft. Die Palette der Beißringe hält bestimmt für jede Vorliebe etwas parat.

Back to top