Kinderwagen_Mono_tfk_fuer_große_Eltern

Der richtige Kinderwagen für große Eltern


Auf unterschiedliche Körpergrößen von Mama und Papa nehmen die meisten Kinderwagen-Hersteller Rücksicht. Die Schiebegriffe vieler Modelle lassen sich in der Höhe verstellen. Problematisch wird es allerdings, wenn man überdurchschnittlich groß ist. Mit einer Körpergröße von 1,65 cm einen Kinderwagen zu finden, ist überhaupt kein Problem. Die Auswahl an Modellen, die für Dich infrage kommen, ist riesig. Bist Du dagegen nur 10 cm größer und suchst somit einen Kinderwagen für große Eltern, sieht das schon etwas anders aus. Im folgenden Beitrag stellen wir Dir einige geeignete Kinderwagen für große Eltern vor.

Rückenschmerzen vorbeugen
Rückenschonend unterwegs bist Du, wenn der Schiebegriff des Kinderwagens etwa auf Höhe Deines Bauchnabels ist.

Modelle für große Mamas und Papas

Für eine Körpergröße von 175 cm bedeutet die Bauchnabel-Faustformel, dass der Schieber auf eine Höhe von 97 cm einstellbar sein sollte.  Bist Du dagegen 190 cm groß, sollte sich der Schieber Deines Wagens auf eine Höhe von 105 cm einstellen lassen, eine Höhe, an der viele Wagen bereits scheitern. 105 cm Schieberhöhe ist beispielsweise beim Kombi-Kinderwagen Saturn R von Hauck einstellbar.

Bist Du größer als 1,90 m, kommen ausgewählte Hersteller in Frage. Die Firma TFK beispielsweise. Beim Modell Mono lässt sich eine maximale Schieberhöhe von 1,22 m einstellen – das ist auch für einen 2 m großen Vater absolut ausreichend. Mehr Informationen über diesen Wagen findest Du in unserem Test.

TFK Mono Sparset mit gratis Zubehör - Schutzpaket
TFK Mono Sparset mit gratis Zubehör – Schutzpaket

TIPP: Informationen über die Schieberhöhe von Kinderwagen auf www.babyartikel.de findest Du im Reiter „Technische Details.

Achte auf ausreichende Beinfreiheit

Neben einem Schiebegriff in Bauchnabelhöhe ist noch ein weiterer Aspekt bei der Auswahl eines Kinderwagen für große Eltern wichtig: Das ist die notwendige Beinfreiheit. Große Menschen machen auch längere Schritte. Im Internet findet man dazu folgende Angaben: Ein 160 cm großer Mensch hat eine Schrittlänge von 60 cm, ein 190 cm großer Mensch hat dagegen eine Schrittlänge von 70 cm.

Bei der Auswahl Deines Wagens solltest Du deshalb auch unbedingt darauf achten, dass Du genügend Beinfreiheit hast. Manche Modelle haben keine klassische Querstange zwischen den Rädern sondern stattdessen Stangen in V-Form. Ist eine Querstange vorhanden, haben Wagen mit Teleskopschiebegriffen einen kleinen Vorteil. Um die Höhe der Griffe zu verstellen, ziehst Du sie aus. Damit vergrößerst Du auch den Abstand zur Querstange zwischen den Hinterrädern. Im Gegensatz zu Teleskopschiebern haben Knickschieber diesen Vorteil der zusätzlichen Raumgewinnung nicht.

 

Große Eltern haben große Kinder

Wenn Du oder Dein Partner überdurchschnittlich groß bist, ist übrigens auch die Wahrscheinlichkeit groß, dass das auch für Euer Kind gilt. Deswegen ist es wichtig, sich nicht nur über Schiebehöhe und Beinfreiheit zu informieren, sondern auch die Liegefläche der Babywanne bzw. der Sitzeinheit im Blick zu behalten.

Die Liegefläche der Wanne Quickfix von tfk hat eine Größe von 80 x 36 cm. Auch die Liegefläche der Wanne Chrome dlx von Joie ist verhältnismäßig großzügig geschnitten.

Joie Wanne Chrome dlx Dahlia

Ungefähr mit 6 Monaten können die meisten Babys selbstständig sitzen und damit die Babywanne verlassen. Ein durchschnittlich großes Baby ist lt. Wachstumskurve zu diesem Zeitpunkt 68 cm lang, ein überdurchschnittlich großes Kind (Perzentile 97) etwa 78 cm lang. Wenn das Kleine dann immer noch lieber liegt als sitzt, haben Eltern ein Problem. Die Wanne ist zu klein – auf der Sportwagensitzeinheit sollte der Nachwuchs aber auch noch nicht Platz nehmen. Deswegen lohnt es sich unbedingt, auch die Maße der Wanne – und später die der Sitzeinheit im Blick zu behalten.

Weitere Artikel von uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.