Rezepttipp für Kleinkinder: Blumenkohl-Kartoffel-Rahmtöpfchen


Als mein Jüngster 2 Jahre alt war, entdeckte ich bei einer Freundin ein absolut fantastisches Kochbuch für Kleinkinder und deren Mamas. Ich lieh es mir aus und kochte daraus drei Gerichte – allesamt waren einfach in der Zubereitung und fanden große Zustimmung bei meinen Kindern – dabei ist in sämtlichen Rezepten Gemüse im Spiel gewesen.

Obwohl das Kochbuch auf Kleinkinder zugeschnitten ist – und ich von dieser Sorte eigentlich keines mehr habe, habe ich mir das Buch zwischenzeitlich selbst zugelegt. Immernoch kochen wir gerne daraus. Nur in Mini-Stücke geschnitten wird inzwischen nichts mehr. Mein Lieblingsgericht stelle ich Euch hier vor:

Rezept Rahmtöpfchen

Zutaten (für eine Erwachsenen- und eine Kinderportion)

  • 300 g Blumenkohl
  • 300 g Kartoffeln
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Paprika-Frischkäse
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung

Den Blumenkohl waschen und in kleine Röschen teilen, die Kartoffeln waschen, schälen und in Würfel schneiden.

Die Gemüsebrühe in einen Topf geben und kochen lassen. Anschließend Kartoffeln und Blumenkohl zugeben und alles zugedeckt 10 bis 15 Minuten köcheln lassen. Jetzt den Frischkäse unterziehen und alles nach Belieben würzen.

Tipp: Falls Ihr im Supermarkt nur Paprika-Peperoni-Frischkäse findet, ersetzt 2 EL durch normalen Frischkäse, damit das Rahmtöpfchen nicht zu scharf wird.

Buchtipp: Das große GU-Kochbuch für Babys und Kleinkinder, Dagmar von Cramm, erschienen im Gräfe und Unzer – Verlag, 2007 (10. Auflage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.