schwanger bekanntgeben schuhe familie

Schwangerschaft verkünden: kreative Ideen und Inspirationen


Egal ob im großen Stil mit Freunden und der Familie, in den sozialen Netzwerken oder ganz gemütlich im kleinen Kreis: Es ist mittlerweile immer angesagter, eine Schwangerschaft nicht einfach nur am Telefon zu verraten, sondern sie auf ganz besondere Art und Weise feierlich zu verkünden. Wir haben ein paar kreative Ideen und Anregungen für Dich gesammelt, wie Du Deine Schwangerschaft bekannt geben kannst.

Schwangerschaft verkünden: Die Familie mit Accessoires darstellen

Um eine Schwangerschaft in den sozialen Netzwerken darzustellen, kannst Du zum Beispiel ein Bild mit Schuhen arrangieren: Lege zu den Schuhen von Dir und dem werdenden Vater noch ein Paar Babyschuhe. Oder fotografiere zwei große Mützen und eine kleine dazu. Sogenannte Flatlays (Bilder, auf denen Gegenstände auf dem Boden arrangiert und von oben fotografiert werden) sind richtig schön anzusehen und der Fantasie sind quasi keine Grenzen gesetzt. Eine Möglichkeit wäre auch, den positiven Schwangerschaftstest in Szene zu setzen:

schwangerschaft bekanntgeben flatlay

Schwangerschaft mit Sicherheitsklammern darstellen

Alternativ zu den Accessoires kannst Du auch mit Sicherheitsklammern Deine Schwangerschaft verkünden. Zwei große Klammern und eine kleine daneben stehen symbolisch für den anstehenden Nachwuchs. Du kannst auch eine Klammer etwas verbiegen, als hätte sie einen Bauch, und die kleinere hineinlegen. Wenn Ihr bereits Kinder habt, kann das Bild mit den Sicherheitsklammern auch so aussehen:

schwangerschaft bekanntgabe sicherheitsnadeln

Mit einem Kuchen die Schwangerschaft verkünden

Wie wäre es, wenn Du Deine Liebsten zu Kaffee und Kuchen einlädtst? Der Kuchen sollte dann für sich sprechen und richtig etwas hermachen beim Anschneiden: Ein Kern mit einer Plastikugel, in der sich ein Ultraschallbild befindet, ist zum Beispiel eine Idee, die definitiv im Gedächtnis bleiben wird – und sich für tolle Fotos eignet. Auch bunte Muffins mit kleinen Botschaften darin (“Wir sind schwanger” etc.), sind eine Möglichkeit. Glückskekse, die die frohe Nachricht beinhalten, sind auch eine kreative Idee.

schwangerschaft bekanntgeben kuchen topping baby shower

Statt das Innere des Gebäcks Deine News verkünden zu lassen, kannst Du auch das Topping nutzen: Dekoriere zum Beispiel Kuchen oder Muffins mit zwei großen Figürchen und einer kleinen. Wenn alle am Tisch zusammenkommen, werden sie schnell verstehen, was Du damit sagen möchtest. Oder Du legst auf einen Platz ein “Reserviert”-Schild – und wartest dann auf die ersten Fragen, um die Baby-Bombe platzen zu lassen.

Obst und Gemüse als kleine Helferlein

Weitere Hilfsmittel, um den Nachwuchs anzukündigen, können auch Obst oder Gemüse sein: Das kannst Du zum nächsten Frühstück oder Brunch mit Deinen Lieben entsprechend arrangieren. Beispielsweise kannst Du zwei große und eine kleine Erdbeere auf die Teller legen oder Bananen, Möhren etc. – für ein eindeutigeres Bild kannst Du sie auch mit Augen versehen – oder Du fotografierst das Setting und postest es.

avocado familie schwangerschaft bekanntgeben

Ein beliebtes Hingucker-Bild für eine Schwangerschaftsverkündung ist eine Avocado: dazu schneidest Du sie auf, lässt in der einen Hälfte den Kern drin und malst beiden Hälften Augen auf (die Hälfte ohne Kern als Mann, die andere als Frau). Die Hälfte mit dem Kern steht dann für die werdende Mama mit Baby im Bauch.

Eindeutige Mitbringsel zum nächsten Treffen bei Freunden oder der Familie

Wenn Du das nächste Mal zu Freunden oder von der Familie eingeladen wirst, dann bring doch etwas Eindeutiges als “Gastgeschenk” mit, etwa eine Box mit einer Kopie des Ultraschallbildes darin. Oder Du versteckst ein paar Babyschühchen in einem Blumenstrauß. Auch eine sogenannte Scratchcard, also Rubbelkarte, mit Schwangerschaftsankündigung ist eine witzige Idee. Wer sie aufrubbelt, wird ganz bestimmt von der Nachricht, die erscheint, überrascht sein.

Ebenfalls eine witzige Idee: Trage ein T-Shirt mit Botschaft darauf (z.B. wenn Du Deine Eltern besuchst: “Hallo Oma & Opa” etc.). Wenn Du dann Deine Jacke öffnest, kannst Du Dich garantiert auf überraschte Gesichter und Reaktionen gefasst machen. Auch für Fotos ist das eine lustige Idee. Wenn Deine Familie weiter weg wohnt, kannst Du solche Shirts auch gut versenden (z.B. “Oma/Opa 2020” o.ä.).

Wenn Du schon ein Baby hast, kann die Neuigkeit auch von ihm verkündet werden, indem Du ihm beispielsweise einen Body oder ein Shirt anziehst, auf dem steht, dass es bald große Schwester oder großer Bruder wird.

Botschaften auf den Bauch malen

Neben einem Shirt mit eindeutiger Botschaft darauf, kannst Du Dir auch ein Motiv überlegen, das Du Dir auf Deinen Bauch malst oder malen lässt. Davon kannst Du dann ein Foto schießen, das Du ausdruckst oder auf Deinen Social-Media-Kanälen teilst. Eine lustige Idee ist, ein zum Teil ausgefüllter Balken, unter den Du “Loading xx Prozent” schreibst, je nach Stand Deiner Schwangerschaft. “Baby loading” oder “Baby inside” sind ebenfalls möglich – auch hier kannst Du Deiner Kreativität freien Lauf lassen.

schwangerschaft bekanntgeben bauch anmalen

Bist Du ebenfalls schwanger und möchtest es am Liebsten der ganzen Welt verkünden? Oder hast Du Deine Schwangerschaft bereits auf kreative Weise mitgeteilt? Teile uns gerne in den Kommentaren mit, ob und wie Du diese wunderbare Neuigkeit mit Deinen Liebsten geteilt hast.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.