Babyartikel.de Magazin

5 Tipps: Woran erkennt Ihr einen guten Still-BH?

Ein gut sitzender Still-BH entlastet Deine Schultern und den Rücken, verhindert Milchstaus und Brustentzündungen und wird Tag und Nacht getragen. Er ist Dein ständiger Begleiter durch die Stillzeit und darf deshalb auch etwas mehr kosten. Das ist sinnvoll investiertes Geld. Zum Glück ist es heutzutage keine Kunst mehr, einen guten zu Still-BH zu finden. Grundsätzlich gilt, je größer die Brust ist, umso wichtiger ist ein richtig gut sitzender Still-BH.

Praktische Tipps für den Kauf eines Still-BH

Tipp 1: Die Größe des Still-BH

Wenn Du bezüglich Eurer Größe unsicher bist, dann lasse Dich am besten das erste Mal in einem Fachgeschäft beraten. Du benötigst nämlich zwei Maße für einen gut sitzenden BH.
Da ist zum einen die Unterbrustweite, welche in den Zahlen 75, 80, 85 usw. bei der BH-Größe angegeben wird. Dies ist der Umfang in Zentimeter unterhalb Deiner Brust, einmal um den Rumpf herum. Dann gibt es noch die Körbchengröße wie B, C, D usw., welche ebenfalls mithilfe eines Maßbandes im Bereich der Brustwarzen vermessen wird.

Tipp 2: Das Unterbrustband

Wichtig ist, dass das Unterbrustband fest anliegt und nicht am Rücken nach oben rutscht. Die Körbchen müssen groß genug sein und kein Gewebe darf herausquellen oder gequetscht werden. Dies kann ganz schnell zu Milchstaus und Brustentzündungen führen.

Tipp 3: Guter Halt

Achte darauf, dass die Brüste gut angehoben und gestützt werden. Das ist besonders wichtig für die Bequemlichkeit Deines Still-BH.

Tipp 4: Gute Träger

Die Träger sollten entspannt auf den Schultern entlanglaufen. Wenn die Träger einschneiden, führt das schnell zu Reizungen der Haut und Dein Still-BH wird Dir nicht lange Freude bereiten.

Tipp 5: Verstellbarer Verschluss

Außerdem ist es gut, wenn der BH über einen längenverstellbaren Verschluss verfügt. Dann kann das Band immer das individuelle Gewicht angepasst werden, welches sich ja vor und nach der Geburt ändert. Zudem sollte noch eine zusätzliche Faust in das Körbchen passen, da die Brüste durch den Milcheinschuss am Anfang oft ein, zwei Körbchengrößen anschwellen.

Der Zeitpunkt des Kaufes ist meiner Meinung nach am günstigsten vier bis sechs Wochen vor Deinem Termin, sodass Du Dich wenigstens die ersten Tage und Wochen nicht um einen Still-BH kümmern musst. Ob Du einen Still-BH mit Bügel oder ohne nimmst, bleibt Deinem persönlichem Geschmack überlassen.

Und jetzt viel Spaß beim Shoppen… 🙂

Passende Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Babyartikel.de MagazinImpressum

Nach oben ↑