Babyartikel.de Magazin

Test: Philips Avent Flaschenwärmer SCF356/00

Bei der Babyerstausstattung gehört er dazu: der Flaschenwärmer. Aber benötigst Du überhaupt einen Flaschenwärmer, wenn Du stillen möchtest? Auf jeden Fall, finde ich! Ich selbst habe 6 Monate voll gestillt und war fast immer zu Hause. Wieso ich trotzdem einen Flaschenwärmer empfehle, verrate ich Dir in meinem persönlichen Testbericht.

Der Flaschenwärmer SCF356/00 von Philips Avent

Philips Avent gehört zu einer der bekanntesten Marken am Markt, wenn es um die Baby-Erstausstattung geht. Daher war ich wirklich froh, dass ich den Flaschenwärmer SCF356/00 von Philips Avent auf Herz und Nieren testen durfte.

Philips Avent Flaschenwärmer SCF356/00: Die wichtigsten Funktionen

Die drei wichtigsten Features des Flaschenwärmers sind:

  • 3 Stufen für die Milcherwärmung
  • Auftaufunktion
  • Erwärmfunktion für Beikost

Material und Design

Der Flaschenwärmer besteht aus weißem Kunststoff. Das Material fühlt sich sehr glatt an und lässt sich super einfach reinigen.

Das Design des Flaschenwärmers von Philips Avent macht wirklich etwas her. Durch die simplen Symbole und die helle Farbgebung passt er in jede Küche. Die leuchtende Anzeige ist auch dezent gehalten. Er ist ein toller Hingucker und dabei auch noch praktisch.

Handhabung des Philips Avent Flaschenwärmers

Die Bedienung des Flaschenwärmers ist wirklich simpel. Du befüllst den Flaschenwärmer mit Wasser, um das Fläschchen mit der gewünschten Trinkmenge zu erhitzen. Im Anschluss steckst du ihn in die Steckdose. Zum Schluss wählst du das gewünschte Programm aus und wartest einen Augenblick. Die Statusanzeige blinkt auf und zeigt dir, wann die Flasche erwärmt bzw. aufgetaut ist.

Weitere Funktionen des Philips Avent SCF356/00

  • Technologie für sanftes Erwärmen: Die Milch zirkuliert und erwärmt sich gleichmäßig. Es dauert ca. 10 Minuten, um eine Trinkmenge von 90 Millilitern zu erwärmen. Die Milch wird nicht zu heiß und hat nach der Erwärmung die optimale Trinktemperatur.
  • Sensor verhindert Überhitzen: Der integrierte Sensor dient dazu, die Milch und den Brei vor Überhitzung oder ungleichmäßiger Hitzeverteilung zu schützen. Du brauchst deshalb keine Angst zu haben, dass sich Dein Baby verbrennt.
  • Intelligente Statusanzeige: Die Statusanzeige zeigt Dir an, wann die Milch trinkfertig ist.
  • Funktion für automatisches Warmhalten und Ausschalten: Nach Erreichen der gewünschten Trinktemperatur behält der Flaschenwärmer die Temperatur  bei. 20 Minuten wird die Milch oder der Brei warm gehalten. Danach schaltet sich der Flaschenwärmer erst ab.
  • Sanfte Auftaufunktion für Babyflaschen: Die Auftaufunktion ist sicherer als das Auftauen in der Mikrowelle (Muttermilch solltest Du sowieso nicht in die Mikrowelle stellen, weil die Enzyme dort zerstört werden). Die Nahrung wird aufgetaut und direkt im Anschluss erwärmt.
  • Erwärmt Milch auf die bevorzugte Temperatur: Insgesamt gibt es drei Einstellungen zur Erwärmung. So kannst Du die Wärme der Milch optimal auf Dein Baby anpassen.
  • Erwärmen von Babynahrung: Genau wie die Milch kann auch der Babybrei erwärmt werden.

Der Philips Avent SCF356/00 im Praxistest

Als mein Baby zur Welt kam, besaß ich noch gar keinen Flaschenwärmer. Da ich gestillt habe, sah ich hier keine Notwendigkeit. Dann kam der erste Abend, an dem ich zur Rückbildung musste. Ich pumpte Muttermilch ab und fror sie ein. Mein Baby musste zum ersten Mal aus einer Flasche trinken. Ich war sehr froh, dass ich den Flaschenwärmer von Philips Avent vor Ort hatte. Die gefrorene Muttermilch lässt sich super auftauen und auch erwärmen.

Was mir persönlich an diesem Flaschenwärmer besonders gut gefällt, ist dass er die Milch sehr schonend erwärmt und somit kaum Nährstoffe verloren gehen.

Beikost hab ich ebenfalls in dem Flaschenwärmer aufgetaut. Praktisch: Auch die Einfrierbehälter von Philips Avent passen in den Flaschenwärmer. Mit der Auftaufunktion war ich sehr zufrieden, die Erwärmung dauerte mir allerdings zu lange. Auch nach mehrmaligen Aufwärmen wurde der Brei kaum warm.

Die Anwendung des Flaschenwärmers ist so einfach — und ich werde ihn bei einem weiteren Kind auf jeden Fall wieder nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 Babyartikel.de MagazinImpressum

Nach oben ↑