Fruchtbarkeit und Kinderwunsch

Was hat Einfluss auf meine Fruchtbarkeit?


Gerade Paare, die sich ein Kind wünschen, fragen sich oft, was die Fruchtbarkeit und damit eine Empfängnis beeinflussen kann. Heute möchte ich Euch vier häufig gestellte Fragen zu diesem Thema beantworten.

1. Hat mein Körpergewicht etwas mit der Fruchtbarkeit zu tun?

Ja, hat es! Über- aber auch untergewichtige Frauen haben häufiger Probleme, schwanger zu werden. Bei untergewichtigen oder extrem sportlichen Frauen findet häufig kein Eisprung statt; übergewichtige Frauen produzieren meist zu viele männliche Hormone, die ebenfalls einen Eisprung verhindern können. Das gleiche gilt jedoch auch für Männer, bei ihnen kann sich das Körpergewicht auf die Spermienqualität auswirken.

2. Verringert sich mit zunehmenden Alter die Möglichkeit schwanger zu werden?

Ja, und zwar nicht nur bei der Frau. Es ist fast jedem bekannt, dass bei einer Frau irgendwann die innere Uhr tickt. Mit zunehmendem Alter verringert sich immer mehr die  Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft, bis irgendwann die letzte Eizelle „verbraucht“ ist und Ihr definitiv nicht mehr schwanger werden könnt. Männer produzieren zwar bis ins hohe Alter fruchtbare Spermien, aber auch deren Qualität nimmt kontinuierlich ab. Das heißt, dass bei einer späten Vaterschaft das Risiko von Fehlgeburten und genetischen Abweichungen deutlich steigt.

Alles zum Thema Kinderwunsch

Abonniere jetzt unseren Newsletter und erhalte jede Woche interessante Artikel

Jederzeit abbestellbar | Datenschutzerklärung

3. Raucherinnen müssen manchmal länger auf eine Schwangerschaft warten?

Ja, da sich Rauchen negativ auf die Konzentration der Hormone Progesteron und Estradiol auswirken kann. Diese sind für das Einnisten einer befruchteten Eizelle wichtig. Außerdem kommt es bei Raucherinnen häufiger vor, dass Eibläschen und damit Eizellen nicht gut wachsen. Zu Unfruchtbarkeit führt es allerdings nicht! Allerdings solltet Ihr schon beim Kinderwunsch unbedingt auf das Rauchen verzichten, da sich die Inhaltsstoffe sehr negativ auf Euer Baby auswirken! Außerdem ist erwiesen, dass sich Zigarettenkonsum negativ auf die Qualität des Erbguts beim Mann auswirkt.

4. Schadet Hitze den Spermien?

Ja! Temperaturen, die höher sind als die eigene Körpertemperatur, verringern sowohl die Beweglichkeit als auch die Anzahl der Spermien. Aus diesem Grund sind die Hoden des Mannes außerhalb des Körpers gelegen. Männer, die häufig in die Sauna gehen oder heiß baden, vermindern damit die Qualität ihrer Spermien.

Ein Kommentar zu Was hat Einfluss auf meine Fruchtbarkeit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.