Mamablogger Blog Blogger Babyartikel Familie Baby Freundinnen Verständnis

Was man als Mama für’s Leben lernt


Ich bin gerne Mama. Übernehme gerne Verantwortung für meine Knutschkugel. Habe gerne meine kleine Familie um mich. Aber (fast) jede andere Mama wird mir zustimmen: Ganz leicht hat man’s nicht immer. Vor allem im Vergleich zur Zeitrechnung v. B. (vor Baby).

Denn auf einen Schlag hat man ein kleines Wesen vor sich, das einen braucht. Und dessen Weg man mitgestaltet. Da ist also schon der erste wichtige Punkt auf der Liste: Man wird verantwortungsbewusster. Und lernt, seine eigenen Bedürfnisse zurückzustellen. Egoisten werden sich also schnell umgewöhnen müssen. Man merkt einfach, dass es nun jemanden gibt, der Deine Zeit dringender braucht. Und das ist doch auch ein tolles Gefühl.

Den ganzen Beitrag gibt es auf dem Blog von POTTlike.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.