abc design avus test

ABC Design Avus Test: Kleines Faltmaß und viele Extras


Ganz neu auf dem Markt und gleich für Dich getestet: Der ABC Design Buggy Avus. Diesen coolen Buggy haben wir gemeinsam mit ABC Design ganz nach Deinen Wünschen und Bedürfnissen entwickelt. Den schicken Wagen bekommst Du online übrigens nur bei uns im Shop!

Was der Buggy so alles kann und auf welche tollen Features Du Dich freuen kannst, das erfährst Du in unserem großen ABC Design Avus Test. Aktuell erhältst Du den Buggy für

Für Eilige: Die Ausstattung auf einen Blick

Wenn Du auf einen Blick sehen möchtest, ob der ABC Design Avus Buggy zu Dir passt, dann bekommst Du hier die Ausstattung in der Schnellübersicht:

abc design avus buggy features

Lieferung und Aufbau

Beim ersten Anblick des Pakets waren wir ganz schön überrascht: In diesem kleinen Karton soll ein Buggy stecken? Doch Tatsache, der Avus kommt ganz klein gefaltet daher. Wir klappen das Gestell auf, stecken nur noch die Räder an und sind schon startbereit. So schnell haben wir selten einen Buggy aufgebaut.

ABC Design Avus Test: Abmessungen

AltersempfehlungAb Geburt verwendbar
Maximalgewicht Kind22 kg
Abmessungen80 x 54 x 110 cm
Faltmaß75 x 54 x 31 cm
Liegefläche87 x 34 cm
Länge Rückenlehne49 cm
Sitzfläche23 x 34 cm
Gewicht9,3 kg
Knickschieber höhenverstellbar72 – 106 cm

Video: Der ABC Design Avus im Praxistest

In diesem Video testet Expertin Steffi den ABC Design Avus Buggy ausführlich für Dich und erläutert Dir alle Features im Detail. Schau doch gleich mal rein!

 

Sale

Beim Klick wird dieses Video von den YouTube-Servern geladen. Details siehe Datenschutzerklärung.

Erster Eindruck und Fahrgefühl

Wie immer in unseren Tests haben wir auch den Buggy Avus auf Herz und Nieren getestet. Sprich: Wir sind damit über Stock und Stein gefahren. Auf Asphalt rollt der Wagen mit seinen pannensicheren Luftkammerrädern fast von selbst und völlig leise und auch auf dem holprigen Feldweg sorgt die integrierte Federung für ein ruhiges Fahrgefühl.

abc design avus vorderraeder feststellen

Für Outdoor Ausflüge lassen sich die Vorderräder mittels eines kleinen Schalters oben drüber ganz einfach feststellen.

Bequemer Schieber mit Eco-Leder

ABC Design Avus Schieber, Griff, Schiebegriff, ABC Design Eco Leder, Avus Buggy Test Erfahrungen

Der mit Eco-Leder ummantelte Schieber liegt sehr gut in der Hand und wird auch bei längeren Touren nicht unbequem.

Eco-Leder: Was ist das?
Der Begriff steht für Leder aus nachhaltiger Produktion. Eco-Leder ist ein Gemisch aus recyceltem Echtleder mit Polyester-Anteil. Das macht das Material besonders beständig und dazu noch wasserabweisend.

Knickschieber für unterschiedlich große Eltern

Der Knickschieber lässt sich mit einem Druck auf die Außenpunkte auf eine Höhe von 72 bis zu 106 cm verstellen. Ideal für unterschiedliche große Eltern. Kleine Einschränkung: In der höchsten Einstellung haben wir nicht mehr besonders viel Platz für unsere Hände.

ABC Design Avus Schieber verstellen, Griff einstellen, ABC Design Avus Test

Hochwertige Stoffe und Bezüge

Die Stoffe und Bezüge machen auf uns einen sehr hochwertigen Eindruck und halten auch dem einsetzenden Schneeschauer problemlos stand. Wenn Du mit dem Avus bei Regen unterwegs bist, empfehlen wir Dir den Universal Regenschutz Premium von Zamboo.

Und wenn wir schon bei den Stoffen sind: Mit der Farbe Nature kannst Du Deinen kleinen Schatz komfortabel schieben und gleichzeitig etwas für die Umwelt tun. Klingt komisch? Stimmt aber! Für die Bezüge dieser Farbvariante wurden recycelte PET-Flaschen verwendet. Mehr darüber erfährst Du auf der Website des Herstellers.

Viel Platz im geräumigen Einkaufskorb

ABC Design Avus Korb, Stauraum, Einkaufskorb, Avus Buggy Test

Im geräumigen und leicht zugängigen Einkaufskorb mit einem Fassungsvermögen von 9,5l finden Dein Wickelrucksack, Spielsachen und natürlich Einkäufe ausreichend Platz. In dem kleinen Zusatzfach lässt sich ein Snack für unterwegs, Taschentücher oder Dein Handy verstauen.
Rechts und links am Gestell hat der Wagen praktische Befestigungspunkte für einen Getränkehalter oder Sonnenschirm.

Ohne Hinterachse für besonders viel Beinfreiheit

Die Feststellbremse befindet sich neben dem rechten Hinterrad und lässt sich ganz einfach per Fußbedienung betätigen. Hier fällt auf: Beim ABC Design Buggy Avus wurde auf die Hinterachse verzichtet. Warum? Um auch großen Eltern genug Beinfreiheit beim Schieben zu gewährleisten. Eine super Sache, finden wir und erinnern uns an Kinderwagen, bei denen wir während des Spaziergangs schnellen Schrittes ständig gegen die Achse getreten sind.

Details zum Fahrwerk

ABC Design Avus Test, Buggy Gestell Räder, ABC Design Avus Erfahrungen
Anzahl der Räder4
Art der RäderPannensichere Luftkammerräder
Raddurchmesser vorne19 cm
Raddurchmesser hinten26,5 cm
Features Vorderräderabnehmbar, schwenkbar, feststellbar
Features Hinterräderabnehmbar
Federungja
FeststellbremseFußbedienung (schuhschonend)
Handbremsenein
GeländetauglichkeitFür Wald- und Feldwege geeignet

ABC Design Avus Test: Wie gemütlich ist der Buggy für das Kind?

Genug vom Technischen – nun zum Komfort für Deinen kleinen Schatz: Den Sitz empfinden wir in unserem ABC Design Avus Test als sehr gut und gemütlich gepolstert. Die Rückenlehne ist mit einer Länge von 49cm angenehm groß und lässt sich mittels Kippschalter an der Rückseite bis in eine echte Liegeposition verstellen.

Ideal für ein kleines Schläfchen unterwegs. Aufgrund der Liegeposition könntest Du den Avus also bereits ab Geburt nutzen. Aber ABC Design hat hier noch weiter mitgedacht: Der Buggy ist mit vielen Babyschalen kompatibel, wie zum Beispiel der ABC Design Tulip, Cybex Aton oder Maxi Cosi Citi.

Verstellbare Fußstütze und 5-Punkt-Gurt

Die Fußstütze verstellen wir an ihrer Unterseite, indem wir den Hebel zu uns ziehen.

abc design avus fußstütze verstellen, abc design avus test erfahrungen qualität

Selbstverständlich darf ein 5-Punkt-Gurtsystem nicht fehlen. Hier fällt uns die schöne Polsterung der Schultergurte positiv auf.

ABC Design Avus Bügel öffnen

Der Sicherheitsbügel des Wagens ist, wie der Schieber, mit Eco-Leder versehen und lässt sich seitlich öffnen oder ganz abnehmen. Das erfordert etwas Kraft, was wir jedoch als positiv bewerten – so kann sich Dein kleiner Schatz nicht unbemerkt selbst daran zu schaffen machen.

Großes Verdeck mit riesiger Erweiterung – für extra viel Komfort

ABC Design Avus Verdeck, ABC Design Avus Stoff Qualität

Das Verdeck kommt mit UV 50+ daher. Es ist im normalen Zustand schon sehr groß und bietet einen guten Schutz vor der Sonne – der Clou ist jedoch der integrierte Reißverschluss, der eine Erweiterung verbirgt, die das Verdeck riesig werden lässt. Ein solch großes Verdeck ist wirklich selten und super praktisch für sehr sonnige oder stürmische Tage. Ein toller Pluspunkt!

ABC Design Avus Verdeck, ABC Design Avus Stoff Qualität

Außerdem finden wir oben auf dem Verdeck eine große Belüftung aus Mesh-Gewebe. Einzig vermisst haben wir hier eine Befestigung mit Klettverschluss oder Magnet. Denn an einem windigen Tag öffnet sich die Belüftung so leider recht leicht und lässt einen ungewollten Luftzug ins Innere.

ABC Design Avus Verdeck Lüftungsfenster, ABC Design Avus Testbericht, Buggy Test

Wie belastbar ist der ABC Design Avus Buggy?

Den Buggy kannst Du übrigens bis zu einem Körpergewicht von 22kg nutzen, der Einkaufskorb kann mit bis zu 3kg beladen werden.

ABC Design Avus: Die Ausstattung im Überblick

Höhenverstellbarer Schiebegriff
Ausklappbares Verdeck mit Sichtfenster und Belüftung
Buggy mit komplett flacher Liegeposition
Große Beinfreiheit beim Schieben
Aufklappbarer Schutzbügel
Wasserabweisende Stoffe
Einhand-Faltmechanismus
Standalone-Funktion (steht zusammengeklappt ganz von alleine) und Transportsicherung
Eco-Leder an Griff und Schutzbügel
Leicht zugänglicher Einkaufskorb
UV-Schutz 50+
9,3kg leicht

Zusammenklappen – die Kunstdisziplin des ABC Design Avus

Ja, beim Zusammenklappen kann man schon von einem Künstler sprechen: In unserem ABC Design Avus Test haben wir uns vorher (wie übrigens bei fast jedem unserer Tests) keine Gebrauchsanweisung angesehen. Uns ist es wichtig zu sehen, ob die Produkte intuitiv funktionieren.

abc design avus erfahrungsbericht buggy mit klappmechanismus und einhand faltung

Schnell finden wir heraus, dass sich die Polsterung an der Sitzfläche nach oben klappen lässt. Darunter finden wir zwei Hebel, die wir gleichzeitig zusammendrücken. Und plötzlich geht der Avus im wahrsten Sinne des Wortes in die Knie. Ein paar Sekunden später (es waren genau 3) steht der Buggy zusammengeklappt vor uns. Wir schließen noch die Transportsicherung, wofür etwas Kraft nötig ist, und fertig.

ABC Design Avus Klappmaß, ABC Design Avus zusammenklappen, falten, Klappmechanismus Avus Buggy, ABC Design Avus Test

Zusammenklappen mit nur einer Hand

Beim Klick wird dieses Video von den YouTube-Servern geladen. Details siehe Datenschutzerklärung.

Zum Zusammenklappen haben wir übrigens nur eine Hand benötigt. Die sogenannte Einhand-Faltung hat ihrem Namen alle Ehre gemacht.
Das Faltmaß des Avus liegt bei 75 x 54 x 31cm. Damit passt der Wagen problemlos auch in einen kleineren Kofferraum. Und mit seinem Eigengewicht von 9,3kg bekommen wir ihn dort auch ohne Anstrengung hinein – ein echtes Leichtgewicht.

ABC Design Avus Test: Unser Fazit

Wenn Du auf der Suche nach einem stylischen Buggy aus hochwertigen Materialien und einem sehr kompakten Faltmaß bist, dann bist Du mit dem ABC Design Avus sehr gut beraten. Der Wagen überzeugte uns vor allem durch seine tollen Features wie die Einhand-Faltung, das riesige Sonnenverdeck und den gemütlichen Sitz. Auch die coolen Details aus Eco-Leder an Schiebestange und Sicherheitsbügel haben Eindruck auf uns gemacht.

Hat Dir unser Testbericht gefallen oder hast Du Fragen zum neuen ABC Design Avus Buggy? Dann freuen wir uns auf Deinen Kommentar!

chicklet.svg

Du bist vom Avus überzeugt, wünschst Dir aber eigentlich einen Buggy mit Luftreifen? Voilà: ABC Design hat nachgelegt und den beliebten Avus mit Luftreifen (mit Ventil wie beim Fahrrad) aufgerüstet. Das macht Spaziergänge im Wald oder auf Feldwegen noch angenehmer.
➜ Hier geht’s zum neuen Avus Air

Das könnte Dir gefallen

 

Weitere Artikel von uns:

13 Kommentare zu “ABC Design Avus Test: Kleines Faltmaß und viele Extras

  1. Danke für euren tollen Bericht. Er gibt einen tollen Überblick über den Buggy und all seine Funktionen. Der Buggy soll ja auch im Winter benutzt werden können. Daher würde mich interessieren, wie gut sich er sich auch mit einem Fusssack noch zusammenklappen lässt, da sich dieser Griff ja dann darunter befinden würde?
    Liebe Grüsse Melanie

  2. Hallo.
    Ich finde euren Bericht sehr informativ.
    Wir haben den Buggy bestellt, da wir auch den Salsa 4 Air hatten.
    Ich finde es schade dass die Rückenlehne in der kompletten Liegeposition nicht einrastet. Sobald das Kind aufwacht und sich hochzieht geht die Rückenlehne mit hoch.
    Ich frage mich soll das so sein? Die Rückenlehne finde ich insgesamt etwas hackelig.
    Ist das nur bei mir so?

    1. Hallo liebe Nicole,
      vielen Dank für den Hinweis – normalerweise sollte die Rückenlehne richtig einrasten. Am besten wendest Du Dich direkt an den Kundenservice Deines Händlers. Sofern Du den Buggy bei uns gekauft hast, helfen wir Dir natürlich gerne weiter.
      Viele Grüße
      Julia vom Babyartikel.de Magazin

  3. Hallo,
    Wo genau liegt der Unterschied zwischen Avus, Avus Classic und Avus Fashion? Ost es nur die Farbe? Über die vergleichen Funktion bin ich nicht wirklich schlau geworden.

  4. Guten Morgen :)
    Danke erstmal für den tollen & informativen Test!
    Meine Frage zum ABC Design Avus: Unsere kleine Lotta mag am liebsten immer sehr aufrecht sitzen. In wie fern ist das im Avus möglich, d.h. in wie fern kann man die Rückenlehne so senkrecht wie möglich verstellen und wie stufenlos ist diese verstellbar?
    Viele Grüße & Danke im Voraus
    Chris

    1. Hallo Chris,
      vielen Dank für Dein Lob!
      Die Rückenlehne lässt sich auf vier verschiedene Stufen verstellen. Die höchste Einstellung ist jedoch nicht komplett senkrecht, wie Du es vielleicht von anderen Modellen kennst (wo das Kind mit sehr geradem Rücken im Buggy sitzt). Auf dem Titelbild kannst Du die Position ganz gut erkennen.
      Wenn Du weitere Fragen hast, melde Dich gerne.
      Viele Grüße
      Stephanie vom Babyartikel.de Magazin

  5. Hi, super Bericht, aber ihr schreibt, dass der Wagen „aufgrund der Liegeposition schon ab Geburt nutzbar“ ist. Das würde ich noch genauer ausführen, dass ihr meint MIT Babyschale. Nicht, dass Eltern auf die Idee kommen ihr Neugeborenes in einem Sportwagen zu transportieren. Und auch die Schale sollte man nur kurz nutzen.

    Ansonsten toller Bericht. Habe ihn gleich bestellt!

    1. Hallo Lisa,
      vielen Dank für Deinen Kommentar. Es freut mich sehr, dass Dich mein Testbericht überzeugt hat!
      Dass der Buggy in Liegeposition ab Geburt nutzbar ist, ist eine generelle Herstellerangabe. In einigen Ländern wird das tatsächlich so gehandhabt. Sicher lässt sich darüber streiten, ob es eine gute Idee ist. Hier ist eine Verwendung mit Babyschale auf jeden Fall eher zu empfehlen.
      Ich wünsche Dir viel Freude mit dem ABC Design Avus!
      Viele Grüße
      Stephanie vom Babyartikel.de Magazin

  6. Wir haben diesen Buggy seit kurzem und sind echt zufrieden. Nur muss ich beide Gurte einen Schlitz tiefer machen und ich habe bislang noch keine Ahnung wie. Gibt es da vllt einen Trick oder ist es eine ziemliche Fuchtelei?

    1. Hallo Kristin, um die Gurte zu verstellen, löst Du den Klettverschluss an der Rückenlehne. Dann greifst Du durch den Schlitz, durch den der Gurt gefädelt ist und ziehst ihn heraus. So lässt er sich ganz einfach in die von Dir gewünschte Position verstellen. Das Ganze dauert nicht länger als eine Minute.
      Ich hoffe, ich konnte Dir damit weiterhelfen.
      Stephanie vom Babyartikel.de Magazin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert