Wickelrucksack Test Wickeltasche Rucksack, Wickelrucksack Testsieger, Wickelrucksack oder Wickeltasche, bester Wickelrucksack

Wickelrucksack Test 2022: Unsere 5 besten


In unserem Wickelrucksack-Test werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile eines Wickelrucksacks: Was sind die Unterschiede zu einer klassischen Wickeltasche und für wen ist ein Rucksack besser geeinget? Außerdem stellen wir Dir unsere Top 5 Lieblings-Wickelrucksäcke vor.

Wickelrucksack Test: Unsere Top 5

1. Der Elegante: “Glam Goldie Backpack” von Lässig

  • Große Öffnung; sehr übersichtlich
  • Wasserabweisendes Feuchtfach
  • Integrierte Gläschen-Halterung
  • Handyfach & Schlüsselhalter
  • + separater isolierter Flaschenhalter
  • + Wickelunterlage
  • + separate Untensilientasche
  • + Kinderwagenbefestigung
  • + separater Schultergurt
  • Weitere Farben erhältlich

2. Der Flexible: “Rolltop Canvas” von Fillikid

  • Flexible Größe dank Roll-Klappe
  • 1 wasserdichtes Fach
  • 2 Fächer für Flaschen (eines davon Thermo-isoliert)
  • Auch unten liegende Dinge gut erreichbar – dank extra-Öffnung an der Rückseite
  • + Wickelunterlage
  • + Kinderwagen-Befestigung
  • Schönes Material (Canvas & Leder)

3. Der Aktive: Lässig “Green Label Outdoor Backpack”

  • Super zum Wandern
  • Luftdurchlässiges Mesh-Gewebe am Rückenteil
  • Ergonomische & gepolsterte Schultergurte
  • Höhenverstellbarer Brustgurt
  • Karabiner / Jackenhalterung
  • + Wickelunterlage
  • + separater Flaschenhalter
  • Gläschen-Halterung
  • + kleine Utensilientasche
  • + Kinderwagen-Befestigung
  • + Regenschutz in Neon-Orange
  • Innenmaterial aus recycelten PET-Flaschen

4. Der Reisebegleiter: Wickelrucksack ABC Design “Tour”

  • Sehr großes Frontfach – so übersichtlich wie eine Wickeltasche
  • Koffergurt an der Rückseite (zum Fixieren an einem Trolley)
  • Wasserfestes Fach
  • + Wickelunterlage
  • + separater isolierter Flaschenhalter
  • + separate Utensilientasche
  • + Kinderwagen-Befestigung mit Klick-System für ABC Design Kinderwagen
  • Universal-Befestigung für andere Kinderwagen kannst Du zukaufen
  • Aus recyceltem Material

5. Der Günstige: Wickelrucksack von Fillikid

  • Große Öffnung; gute Übersicht
  • Wasserabweisendes Feuchtfach
  • Integrierte Gläschenhalterung
  • Handyfach & Schlüssel-Halterung
  • + Wickelunterlage
  • + Kinderwagen-Befestigung
  • Vergleichsweise günstiger Preis:

Was sollte in einen guten Wickelrucksack (oder Wickeltasche) hineinpassen?

Zur absoluten Grundausstattung für Wickelrucksack oder Wickeltasche gehören in den ersten Monaten:

  • Windeln
  • Wickelunterlage
  • Feuchttücher (oder Wattepads)
  • Wechselwäsche
  • Spucktuch
  • Papiertaschentücher

Hinzu kommen optional:

  • Fläschchen & Milchpulver, falls Du nicht stillst
  • Wasserflasche für Dich, wenn Du stillst
  • (Ersatz-)Schnuller
  • Kuscheltier oder Spielzeug
  • Ab dem Beikost-Alter dann zusätzlich noch Brei, Babylöffel, Wasserflasche & Snacks

Wahrscheinlich wirst Du selbst neben dem Wickelrucksack oder Wickeltasche keine separate Handtasche mitnehmen wollen – das heißt, Deine persönliche Grundausstattung wie beispielsweise

 
  • Handy
  • Schlüssel
  • Portemonnaie
  • Hand-Desinfektionsmittel

Dafür gibt es praktische und geräumige Wickeltaschen, die für alles einen Platz bieten. Neben den klassischen Taschen findest Du aktuell auch immer mehr Wickelrucksäcke im Sortiment.

Weitere Tipps rund um das Thema Wickeltasche packen gibt Dir unsere Expertin Julia hier.

Wickelrucksack oder Wickeltasche: Was eignet sich für wen?

Wann lohnt sich ein Wickelrucksack und für wen ist die Wickeltasche vielleicht doch die bessere Alternative? Wir haben Handtasche und Rucksack für Dich gegenübergestellt!

Wickelrucksack oder Wickeltasche
Wickeltasche oder Wickelrucksack?

Unterwegs mit Baby brauchst Du eine ganze Menge! Sobald Du das Haus verlässt, wirst Du oft bepackt sein wie für einen Kurzurlaub.

Wickelrucksack aktuell beliebter als Wickeltasche

In der Modewelt erleben Rucksäcke schon seit einiger Zeit ein Revival. Dennoch besaßen viele Neu-Eltern ihren letzten eigenen Rucksack vermutlich in der Schulzeit. Bei Wanderbegeisterten dürfte das anders aussehen: Hier gehört der Rucksack quasi zur Standardausrüstung.

Wir als Produkt-Experten können ganz klar sagen: Wickelrucksäcke verkaufen sich aktuell ziemlich gut, einfach weil sie so viele Vorteile haben. Aber welche sind das genau?

Wickelrucksack: Vor- und Nachteile

Der offensichtlichste Vorteil eines Wickelrucksacks ist wohl die Trageweise. Wie der Name schon sagt, wird er auf dem Rücken getragen – Du hast also beide Arme jederzeit frei.

Zwei Tragegurte sorgen dafür, dass der Wickelrucksack auf Deinem Rücken bleibt und nicht verrutscht.

Die Trageriemen sollten sich ganz einfach, schnell und stufenlos an Deine Größe anpassen lassen. So wird das Gewicht des Wickelrucksacks gleichmäßig auf Deinen Schultern verteilt und nicht einseitig, wie bei einer Wickeltasche.

Wickelrucksack Test Wickeltasche
Stufenlos verstellbare Schultergurte

➔ Wickelrucksack schont den Rücken

Der Tragekomfort und vor allem die Rückengesundheit sind zwei weitere wichtige und nicht zu unterschätzende Punkte. Viele Frauen dürften das Problem kennen, wenn man den ganzen Tag eine Umhängetasche mit sich herum geschleppt hat: Irgendwann schmerzt der Rücken.

Ein Wickelrucksack entlastet Deinen Rücken und verteilt das Gewicht der Tasche samt Inhalt gleichmäßig auf Deinen Schultern. So werden eine einseitige Belastung und daraus entstehende Verspannungen vermieden. Für Deinen Rücken ist ein Rucksack also definitiv die bessere Wahl!

➔ Wickelrucksack & Babytrage: Eine unschlagbare Kombi

Du bist ohne Kinderwagen unterwegs und trägst Dein Baby in der Babytrage? Dann ist ein Wickelrucksack unverzichtbar für Dich. Wie sonst kannst Du das Wickel-Equipment transportieren?

Kann ich den Wickelrucksack am Kinderwagen befestigen?

Was bei Wickeltaschen inzwischen zum Standard gehört, funktioniert bei einem Wickelrucksack genauso: In der Regel ist eine praktische Kinderwagenbefestigung dabei, mit der Du den Rucksack schnell und sicher an Deinem Kinderwagen oder Buggy befestigen kannst.  

Wickelrucksack Test Wickeltasche
Kinderwagen- und Buggy-Befestigung für Wickelrucksäcke

Für längere Spaziergänge oder Ausflüge, auf denen Du die Wickeltasche nicht am Kinderwagen befestigen kannst, ist ein Wickelrucksack die richtige Alternative. So hast Du beide Hände jederzeit frei und keine Umhängetasche, die ständig von Deiner Schulter rutscht.

➔ Eine Tasche für Mama & Papa

Viele Männer ziehen einen Rucksack einer Hand- oder Umhängetasche vor. Ein Wickelrucksack, der Euch beiden gefällt, kann also ein guter Kompromiss sein. So trägt Papa ganz bestimmt auch öfter mal den Rucksack und Du kannst Deinen Rücken schonen.

Wickelrucksack Test Wickeltasche

Die Designs der Wickelrucksäcke reichen von sportlich bis elegant und auch farblich ist alles dabei, was das Herz begehrt. Zudem sehen viele Wickelrucksäcke gar nicht nach solchen aus, sondern wie ein ganz normaler Rucksack. Daher kannst Du diesen auch nach der Wickelzeit Deines Babys noch lange weiterverwenden.

➔ Wickeltasche etwas übersichtlicher als Wickelrucksack

Solltest Du schnell etwas aus dem Rucksack benötigen, musst Du diesen natürlich zuerst vom Rücken nehmen, um an den Inhalt zu gelangen.

Eine Wickeltasche ist üblicherweise jederzeit gut erreichbar, wenn Sie über Deiner Schulter oder am Kinderwagen-Schieber hängt. Einige Wickelrucksäcke besitzen aber praktische Außenfächer und Zugänge auf der Rückseite, damit Du trotzdem schnell und unkompliziert an den Inhalt kommst.

Wickelrucksack Test Wickeltasche

Grundsätzlich sind Wickelrucksäcke genauso gut strukturiert und unterteilt wie Wickeltaschen, damit alles, was Du für Deinen kleinen Liebling brauchst, seinen Platz hat und Du den Überblick nicht verlierst. Auch Wickelzubehör wie eine Wickelunterlage, ein isolierter Flaschenhalter, Kinderwagenbefestigung etc. ist normalerweise im Lieferumfang enthalten.

Dennoch ist eine breite Wickeltasche je nach Konstruktion etwas übersichtlicher und Du findest einzelne Teile mitunter schneller wieder als im Wickelrucksack.

Welche vor- und Nachteile ein Wickelrucksack gegenüber einer Wickeltasche hat, erklärt unsere Produkt-Expertin Steffi auch noch einmal kompakt im Video:

Wickelrucksack Test: Unser Fazit

In vielen Punkten ist ein Rucksack praktischer und besser als eine Handtasche:

  1. Das Gewicht wird gleichmäßig auf Deinen Schultern verteilt, so beugst Du einer einseitigen Belastung des Rückens vor.
  2. Außerdem kannst Du Dich mit einem Wickelrucksack freier bewegen und er rutscht nicht ständig von der Schulter.
  3. Unterwegs mit Babytrage brauchst Du unbedingt einen Wickelrucksack.
  4. Die meisten Papas finden ebenfalls einen Rucksack besser als eine Wickeltasche und übernehmen dann auch lieber das Tragen.

Doch auch klassische Wickeltaschen können mit enthaltenem Tragegurt auf zwei oder sogar drei Arten getragen werden: als Handtasche an den Tragehenkeln, über eine Schulter als Umhängetasche oder quer über den Körper als Crossbody Bag. So kannst Du auch hier variieren und das Gewicht von einer Schulter auf die andere verlagern.

Wickelrucksack Test Wickeltasche Crossbody Bag

Bei einer Wickeltasche kommst Du zudem schneller an den Inhalt, da Du diese seitlich oder vor Dir trägst und so direkt darauf zugreifen kannst. Du musst sie nicht zuerst vom Rücken nehmen und abstellen, wie bei einem Wickelrucksack.

Optisch ist es, wie immer, reine Geschmackssache, ob Du lieber eine Wickeltasche oder einen Wickelrucksack bevorzugst. Beide Varianten gibt es in unterschiedlichen Formen und Farben – von sportlich bis elegant.

Für welchen Rucksack aus unserem Wickelrucksack Test & Vergleich würdest Du Dich entscheiden – oder hast Du Dich doch für eine Wickeltasche entschieden? Wir sind gespannt auf Deinen Kommentar!

Das könnte Dir gefallen

 

Weitere Artikel von uns:

Ein Kommentar zu Wickelrucksack Test 2022: Unsere 5 besten

  1. Do you have any English speaking information on your products? They look beautiful and I would love to learn more about them. My daughter and daughter-in-law are both pregnant.

    Thank you,
    Karen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.