adventskalender baby befüllen kleinkind

Adventskalender selber befüllen: Unsere besten Ideen für Kleinkinder


Alle Jahre wieder: Eltern auf der verzweifelten Suche nach kleinen Präsenten, mit denen sie den Adventskalender selber befüllen können. Die Anforderungen an die DIY Adventskalender-Füllung: Sie sollte klein, günstig und sinnvoll sein – und den Kindern auch noch täglich ein Lächeln auf die Lippen zaubern. 4 Wünsche auf einmal müssen also erfüllt werden. Und das auch noch 24 mal! Gar nicht so einfach. Für ältere Kinder gibt es passende Fertig-Adventskalender, aber für kleinere Kids ist das Angebot rar. Daher stellen wir Dir hier unsere besten Ideen zum Füllen des Adventskalenders für Kleinkinder vor.


Adventskalender selber befüllen – Unsere Ideen im Überblick

Spielzeugauto “Press and Go” von Bieco: Diese bunten Flitzer gibt es in unterschiedlichen Designs und jeder ist nur 9 x 6 cm “groß”. Drückt Dein Kind auf die lustige Figur und lässt wieder los, flitzt das Auto davon. Preis:


Nachtlicht “Monster” von Reer: Das batteriebetriebene Monsterchen ist nicht nur ein witziges Kinderzimmer-Accessoire. Es hilft außerdem beim Einschlafen und bietet Orientierung in der Dunkelheit. Preis:

 

Kuscheltier “Mabel” von Sterntaler: Die 16 cm kleine Maus mit der rosa gemusterten Latzhose ist kuschelig weich und eine zauberhafte Überraschung im Adventskalender für Kleinkinder. Preis: Tipp: Wer Mabel niedlich findet, mag vielleicht auch ihre Esel-Freundin Emmi.


adventskalender selber füllen befüllen füllung kleinkind

Mini-Bobby-Car von Big: Der Kleine sieht genauso aus, wie sein großes Ebenbild zum Herumfahren. Platz nehmen kann man auf dem 7 cm langen Mini-Bobby-Car zwar nicht, fahren kann es dank eingebautem Rückzugmotor aber trotzdem. Preis:


Waschhandschuh “Ente” von Bieco: Der Waschhandschuh im Enten-Look zaubert morgens im Bad den Kleinen automatisch ein Lächeln aufs Gesicht – sogar den Wasserscheuen unter ihnen. Preis:


Adventskalender Füllmaterial für mehrere Tage

Diese Produkte lassen sich aufgrund ihrer vielen Teile wunderbar auf mehrere Tage verteilen und steigern die Spannung bis zum 24. Dezember zusätzlich.


6 erste Puzzles von Haba: Das Puzzlen der Zoo-Motive macht Spaß und fördet ganz nebenbei die Hand-Augen-Koordination des Nachwuchses. Außerdem hast Du mit diesem Puzzle-Paket genügend Material für 7 Dezember-Tage. Neben den 6 Puzzles ist nämlich auch noch eine lustige Zebra-Holzfigur im Set enthalten. Preis:


Fingerpuppen von Goki: Die Fingerpuppen von Goki sorgen überall für Spielspaß. Die niedlichen Tierchen sind im 6-er Pack erhältlich und geben somit Füllmaterial für 6 Tage ab. Preis:


Badeboote von Playgro: Gehören ganz nach dem Motto “Schiff Ahoi” in jedes Vollbad und sorgen dort für Spielspaß. Die lustigen Badeboote in Gelb, Rot und Blau eignen sich bestens zum Adventskalender selber befüllen. Sie sind nicht nur klein und handlich – Du kannst sie außerdem auf 3 Tage verteilen. Preis:


Obst Gemüse zum Schneiden

Obst und Gemüse zum Schneiden von Happy People: Mit diesem lusten Set erhältst Du etwa für 6-Tage Adventskalender Füllmaterial. Das Obst und Gemüse ist der Renner in jeder Kinder-Küche. Birne, Möhre und Co sind durch Klett miteinander verbunden – mit dem beigefügten (völlig ungefährlichen) Holzmesser werden aus einem Apfel ruckzuck zwei Hälften. So wird ganz nebenbei noch die Feinmotorik Deines Kindes gefördert. Preis:


adventskalender füllung kleinkinder

Großes Spielgeld-Set von Goki: Die perfekte Ergänzung zum Kaufladen. Die 116 Teile bestehend aus 84 Geldscheinen und 32 Spielmünzen lassen sich auf mehrere Tage verteilen und passen perfekt in die Spielkasse und den Kaufladen. Preis:


Du suchst weitere Ideen um den Adventskalender für Kleinkinder selber zu befüllen? Wie wäre es dann mit Badespaß in Form von Farbwechsel-Tabs, einem Seifenblasen-Set, Pixi-Büchern oder Knete in bunten Farben?

Schreib uns gern in die Kommentare, was Du in den Adventskalender Deiner Kinder füllst.

Das könnte Dir gefallen

 

Weitere Artikel von uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.