hauck play n relax center test erfahrungen

Test: Play’n Relax Center – das beste Hauck Reisebett aller Zeiten?


Der Hersteller hängt die Messlatte hoch: Das Play’n Relax Center soll das hochwertigste Reisebett sein, das es bisher von Hauck gab. Aber wie gut ist das Play’n Relax wirklich? Ist der Preis gerechtfertigt? Was musst Du beim Auf- und Abbauen beachten – und was taugt das Zubehör?

In meinem ausführlichen Hauck Play’n Relax Center Test beantworte ich alle Deine Fragen.

Lieferumfang & erster Aufbau

Du kannst das Play’n Relax Center entweder solo oder im Spar-Set mit einer Alvi-Komfort-Reisebettmatratze und einem Zamboo-Insektennetz kaufen. Ich habe das Set getestet – einfach weil ich wissen wollte, ob man die zusätzliche Reisebettmatratze wirklich braucht oder ob die mitgelieferte Einlage ausreichend ist.

Kleiner Spoiler: Ich würde die Alvi-Matratze immer benutzen, außer wenn ich wirklich Platz beim Gepäck sparen müsste.

 

➔ Was ist beim Spar-Set alles dabei?

Dementsprechend besteht das Play’n Relax Center aus meinem Test aus folgenden 6 Teilen:

  • Tragetasche
  • Reisebett-Gestell (inkl. Baby-Einhang & Utensilien-Tasche)
  • gepolsterte Bodenplatte
  • Alvi-Matratze
  • Wickelauflage (inkl. Halterung)
  • Insektennetz
hauck play'n relax center test, hauck reisebett test, bestes hauck reisebett testsieger
Alle Teile des Hauck Play’n Relax Center Spar-Sets

➔ Wie viel kostet das Play’n Relax Center Spar-Set?

Hier noch eine aktuelle Kostenübersicht:

ProduktPreis
Reisebett Play’n Relax Center (einzeln)
Matratze Alvi (einzeln)
Insektenschutz Zamboo (einzeln)
Sparset Play’n Relax Center

➔ Gelingt der Aufbau ohne Anleitung?

Ja, ich gestehe: Ich lese selten die Aufbau-Anleitung, sondern versuche sämtliches Baby-Zubehör auf gut Glück intuitiv aufzubauen.

Beim Hauck Play’n Relax Center sind die wichtigsten Schritte für den Aufbau direkt auf die Unterseite der Bodenplatte aufgedruckt – und beim 1. Auspacken quasi nicht zu übersehen. Das macht gerade bei einem Reisebett absolut Sinn, schließlich bist Du im Urlaub und hast die Papier-Anleitung möglicherweise nicht zur Hand bzw. mitunter auch kein WLAN in der Ferienwohnung, um sie herunterzuladen oder Dir ein Video anzuschauen.

Ich schaue im Test aber bewusst nicht auf die Piktogramme – denn ein selbsterklärender und unkomplizierter Aufbau ist meines Erachtens ein wichtiges Qualitätskriterium.

Was soll ich sagen: Das Bettgestell steht innerhalb von 40 Sekunden sicher auf dem Boden.

Play’n Relax Center aufbauen – Schritt für Schritt

Wie es funktioniert?

  1. Zuerst die kurzen Seiten einrasten lassen.
  2. Dann die langen Seiten.
  3. Zuletzt den Boden mittig durchdrücken, bis sich das Gestell spannt und fest steht.
hauck play'n relax center test aufbauen
Der 1. Aufbau des Play’n Relax Center Reisebetts

Der Baby-Einhang, das heißt, die 2. Ebene, ist standardmäßig schon ein Stückchen eingezippt. Hier musst Du also nur noch:

  1. Den Reißverschluss rundum komplett schließen.
  2. Die Sicherungs-Schnalle schließen.
hauck play'n relax center test baby einhang sicherheit
Der Baby-Einhang wird zusätzlich mit einer Schnalle gesichert

Danach musst Du nur noch die gepolsterte Bodenplatte einlegen und ggf. die Komfort-Reisebettmatratze aus dem Spar-Set darüber platzieren.

Zeitfaktor für den Aufbau bis dahin: 5 Minuten, ohne einen Blick in die Anleitung geworfen zu haben.

Hier kannst Du die Play’n Relax Center Anleitung herunterladen.

Play’n Relax Center aufbauen – ohne Baby-Einhang

Wenn Dein Kind für den Baby-Einhang schon zu groß ist (das heißt, schwerer als 9 kg oder kann sich schon hinsetzen), dann zippst Du ihn heraus. Wenn Du die Bodenplatte eingelegt hast, kannst Du sie noch mit Klettbändern fixieren. Dafür fädelst Du das Klettband in der Mitte der kurzen Seiten jeweils mittig durch die Schlitze am Kopf- und Fußende.

hauck play'n relax center test, play'n relax reisebett aufbauen

Den Wickeltisch beim Play’n Relax aufbauen

Bei der Wickelauflage muss ich dann doch etwas überlegen. Die 4 Stangen sind fix zusammengesteckt (wer schon mal einen Ikea-Hochstuhl zusammengebaut hat, kennt das System). Aber ich übersehe im 1. Anlauf, dass ich das Gestänge durch die Rückseite der Auflage fädeln muss. Also alles noch mal öffnen und die Anleitung zur Hand nehmen.

Wenn die Stangen in die Wickelauflage eingespannt sind, musst Du nur noch:

  1. Die 4 Ecken umklappen und die Klettverschlüsse schließen.
  2. Den Wickeltisch auf das Bettgestell stecken (ob Fuß- oder Kopfende ist egal). Dabei ruhig mit etwas Kraftaufwand arbeiten!

Tipp: Achte darauf, dass die Halte-Klammern an der Unterseite nach innen zeigen!

Die Wickelauflage hält bombenfest auf dem Gestell.

Hier kannst Du die Anleitung zum Wickeltisch herunterladen.

Komfort für den Eltern-Rücken: Baby-Einhang, Wickeltisch & Seiten-Einstieg

➔ Nah bei Mama und Papa im Baby-Einhang

Brauchst Du wirklich ein höhenverstellbares Reisebett, wenn der Baby-Einhang sowieso nur ein gutes halbes Jahr im Einsatz ist? Unbedingt, finde ich: In diesem Alter ist der Babyschlaf einfach noch so leicht. Das tiefe Herunterbeugen zum Wieder-ins-Bettchen-legen nach dem nächtlichen Füttern kann schlimmstenfalls bewirken, dass Dein Sonnenschein dabei wieder aufwacht.

hauck play'n relax center baby-einhang, höhenverstellbares reisebett
Im Baby-Einhang liegen kleine Babys auf einer angenehmen Höhe

Für Deinen Rücken ist es natürlich auch bequemer, wenn Du Dich nicht so tief bücken musst. Am besten platzierst Du das Reisebett direkt neben dem Elternbett – so liegt Dein kleiner Schatz auf Deiner Höhe und Du hast ihn durch das Mesh-Gewebe auch gut im Blick.

➔ Wickelplatz für die Kleinsten

Die Wickelauflage ist vor allem im Säuglingsalter praktisch, wenn Du Dein Baby noch sehr häufig wickeln musst. Die Höhe ist zwar nicht ganz so bequem wie die Wickelkommode zuhause, aber dennoch komfortabler als auf dem Boden oder auf dem Elternbett zu wickeln.

Weitere Vorteile:

  • wasserabweisend und abwischbar
  • praktische Aufhängung
  • Sicherheitsgurt

Zudem befindet sich in Griffweite die Utensilientasche mit drei Fächern für Windeln, Feuchttücher usw.

➔ Spiel-Höhle für Krabbelkinder

Schon ab dem Krabbelalter kann Dein Baby durch den Seiteneinstieg („Schlupf“) ins Reisebett klettern. Die meisten Kinder finden das ziemlich lustig!

hauck play'n relax center test seiteneinstieg, schlupf, reisebett mit seiteneinstieg

Dein Kind wacht nachts häufiger auf? Dann lass es mit dem Kopf in Richtung der Öffnung schlafen – so kannst Du es notfalls nachts beruhigen, ohne es hochzunehmen.

Tipp für tagsüber: Spanne ein dünnes Tuch mit Hilfe von Kinderwagen-Klammern über das Reisebett, öffne den Schlupf – und fertig ist das Spiel-Zelt für Dein Kleinkind.

Qualität & Verarbeitung: Wie hochwertig ist das Hauck Play’n Relax Center?

Wir erinnern uns: Das Play’n Relax Center ist laut Hersteller das hochwertigste Hauck-Reisebett. Zeit, das im Detail zu überprüfen:

➔ Praktische Tragetasche

Das Hauck Play’n Relax Center wird in einer leichten Tasche mit Tragegriff geliefert, die an ein verpacktes Campingzelt erinnert. Die Nähte sind gut verarbeitet, es hängen nirgendwo Fäden herunter und auch der Reißverschluss ist sauber eingenäht. Kleines Manko: Ich hatte erwartet, dass die Tasche wasserdicht ist, leider hat sich das im Test nicht bestätigt.

hauck play'n relax center packmaß klappmaß tasche

➔ Hochwertige Optik & funktionales Material

Das aufgebaute Play’n Relax Center macht auch optisch einen guten Eindruck. Das Design ist klassich-modern und nicht so verspielt, wie wir es von älteren Hauck-Reisebetten kennen.

Wasserabweisender Stoff

Ich habe die Farbvariante „Quilted Grey“ getestet: Der hellgrau melierte Bezugsstoff ist eher matt und fühlt sich ähnlich an wie der eines Kinderwagens oder Buggys. Vielleicht ist es wirklich dasselbe Material, denn es ist wasser- und schmutzabweisend! Ich habe es ausprobiert – und finde diesen Aspekt wirklich wichtig. Wenn ich mir überlege, dass mein Baby im Urlaub im Bettchen spuckt oder beim Wickeln mal was daneben geht, dann kann ich dieses Reisebett gut mit einem feuchten Lappen reinigen.

hauck play'n relax center test wickeltisch, reisebett mit wickeltisch

Gute Qualität

Alle Nähte, Reißverschlüsse, Schrauben und Nieten sind sauber verarbeitet, der Stoff weitestgehend schön gespannt (ein paar Knitterfältchen sind bei einem faltbaren Reisebett wohl normal) und das glänzende Gestell ist frei von Kratzern.

Das Einzige, was ich nicht so schön gelöst finde, ist die faltbare Bodenplatte. Sie ist nur dünn gepolstert und hat fühlbare Querrillen, weil sie aus mehreren Elementen besteht – sonst könnte man sie nicht so gut in der Tasche verstauen.

Abmessungen & Gewicht: Wie viel Platz braucht das Reisebett & wie schwer ist es?

Du möchtest wissen, ob das Play’n Relax Center noch Platz in Eurem Kofferraum hat? Oder ob es sich im winzigen Gästezimmer bei den Schwiegereltern noch in die Ecke quetschen lässt? Hier kommen alle Eckdaten:

Packmaß77 x 26 x 22,5 cm
Gewicht9,8 kg
Liegefläche120 x 60 cm
Maße
(aufgeklappt)
129 x 79 x 78 cm

Praktisch: Die Abmessungen der Matratze entsprechen einem kleinen Standard-Babybett. Du kannst also ganz normale Spannbettlaken für Kinderbetten verwenden.

In der nächsten Tabelle findest Du weitere interessante Maßangaben zum Play’n Relax Center:

Maße
Wickelauflage
68 x 50 cm
Dicke
Bodeneinlage
2 cm
Dicke
Alvi-Matratze
6 cm
Höhe Liegefläche
(untere Ebene)
16 cm
Höhe Liegefläche
(Baby-Einhang)
40 cm

Wenn Du die Alvi-Reisebettmatratze über die Bodeneinlage legst, liegt Dein Baby noch etwa 6 cm höher.

Belastbarkeit: Wie lange kannst Du das Play’n Relax Center nutzen?

Laut Hersteller kannst Du das Reisebett ab der Geburt bis zu einem Alter von ca. 36 Monaten nutzen oder bis Dein Kind maximal 15 kg wiegt. Die durchschnittliche Körpergröße eines dreijährigen Jungen beträgt etwa 97 cm – dementsprechend ist die Matratze auch in diesem Alter noch groß genug.

Der Baby-Einhang ist bis 9 kg belastbar. Beim Baby-Einhang gelten die selben Regeln wie für die Babywanne für den Kinderwagen: Nicht mehr verwenden, sobald das Baby sich hinsetzen kann.

Beim Wickeltisch gibt Hauck ebenfalls 9 kg Maximalgewicht an und eine Altersempfehlung bis 12 Monate.

Sicherheit: Wie sicher & stabil ist das Play’n Relax Center im Test?

Das Play’n Relax Center macht einen soliden Eindruck. Die leicht gebogenen Beine sollen es besonders kippsicher machen.

➔ Was bedeuten die Prüfsiegel?

Das Play’n Relax Center Reisebett ist laut Hersteller nach zwei europäischen Sicherheits-Normen geprüft:

  1. EN 716 1+2
  2. EN 12227
hauck play'n relax center reisebett sicherheitstest prüfnorm reisebetten

Was das genau bedeutet? Die 1. Prüf-Norm bezieht sich auf die Sicherheit von Kinderbetten und Reisebetten. Bei der Sicherheitsprüfung wird z.B. auf folgende Punkte geachtet:

  • Das Reisebett kann nicht von alleine wieder zusammenklappen.
  • Die Innenhöhe ist so bemessen, dass ein Kind im entsprechenden Alter nicht aus dem Reisebett herausklettern und über den Rand stürzen kann.

Die 2. Norm bezieht sich auf Laufställe – denn Du kannst das Reisebett auf der tiefen Ebene auch gut als Laufstall verwenden. Ein Laufstall gilt u.a. als sicher, wenn:

  • die Seitenwände über 60 cm hoch sind.
  • er – sofern richtig montiert – nicht unbeabsichtigt nach innen zusammenklappen kann.

➔ Gute Belüftung von beiden Seiten

Beide Längsseiten des Play’n Relax Center Reisebetts haben große, aus feinem Mesh-Gewebe gefertigte Fenster. So bekommt Dein Kind in jeder Schlafposition frische Luft und auch in warmen Sommernächten entsteht kein Hitzestau.

hauck play'n relax center belüftung, reisebett sicher
Große Mesh-Fenster an beiden Seiten

➔ Wie sicher sind Baby-Einhang und Wickelplatz?

Um Unfälle zu vermeiden, darfst Du die 2. Ebene für Dein Baby nicht mehr nutzen, wenn:

  • Dein Kind mehr als 9 kg wiegt.
  • Es sich selbstständig hinsetzen oder sogar hochziehen kann.

Der Reißverschluss der Baby-Ebene ist zusätzlich mit einer Schnalle gesichert, die Du nur mit beiden Händen öffnen kannst. Clever: Die Schnalle wird von einem Stück Stoff mit Klettverschluss verdeckt, um zu verhindern, dass Dein Baby oder auch Geschwisterkinder daran herumspielen.

Die Gewichtsgrenze von 9 kg gilt auch für die Wickelplatte. Damit Dein Baby beim Windelwechsel ganz sicher nicht von der Auflage rollen kann, hat diese sogar einen Sicherheitsgurt.

hauck play'n relax center wickeltisch gurt

➔ Keine Nachtwanderungen dank Sicherheits-Reißverschluss

Der Seiteneinstieg am Babybett lässt sich nur von außen öffnen. Dein Kind kann sich also nicht „heimlich“ aus dem Play’n Relax Center herausschleichen, während Mama und Papa – natürlich mit Babyphone – an der Hotelbar entspannen. Das ist gerade im Urlaub wichtig, weil Ferienwohnungen oder Hotelzimmer meistens nicht komplett babysicher sind.

➔ Versteckte Rollen

Dass das Hauck Play’n Relax Center an einer Seite Rollen hat, hätte ich fast übersehen. Sie sind nämlich in den Füßen versteckt. So entdeckt auch kein experimentierfreudiges Geschwisterkind, dass man das Bett im Raum umherschieben kann (selbstverständlich ohne Baby).

Ausstattung des Play’n Relax Center Spar-Sets: Braucht man das Extra-Zubehör?

➔ Musthave für mehr Schlafkomfort: Alvi-Reisebettmatratze

Hier lautet meine Einschätzung: Definitiv, solange der Platz es zulässt. Auf einer Flug- oder Bahnreise würde ich die Extra-Matratze wahrscheinlich nicht einpacken, aber bei einer Autoreise vermutlich schon.

Die Alvi-Reisebettmatratze ist nicht nur 3x so dick wie die mitgelieferte Bodenplatte des Play’n Relax Center, der waschbare Baumwollbezug ist auch deutlich angenehmer auf der Haut.

Ganz kleine Babys mit einem geringen Eigengewicht spüren den Unterschied vielleicht noch nicht so stark. Aber je schwerer Dein Kind wird und je mehr es sich nachts bewegt, desto wichtiger ist eine solide Schlafunterlage.

➔ Nice to have für Sommernächte: Zamboo-Insektennetz

Das mitgelieferte Insektennetz von Zamboo erfüllt seinen Zweck – es ist einfach ein praktisches Gimmick, auf das Du in mückengeplagten Urlaubsländern (Schweden!!) nicht verzichten solltest. Wir Eltern können uns von Kopf bis Fuß mit Anti-Brumm einsprühen; für Babys eignen sich normale Anti-Moskito-Mittel noch nicht!

hauck play'n relax center spar-set zamboo insektennetz, baby urlaub mücken

Play’n Relax Center abbauen: Welche Probleme können auftreten?

Das Abbauen des Play’n Relax Center hat in meinem Test nur wenige Minuten gedauert, obwohl ich bisher noch nie zuvor ein Hauck Reisebett abbauen musste.

So funktioniert’s:

  • Bodenplatte rausnehmen, ggf. Baby-Einhang öffnen.
  • Schwarzen Griff an der Bodenmitte kräftig nach oben ziehen.
  • Nacheinander die Plastik-Knöpfe an den Außenseiten kräftig eindrücken (zuerst die kurzen, dann die langen Seiten).
hauck play n relax center reisebett abbauen probleme, hauck reisebett rastet nicht ein
Reisebett abbauen: Schritt 1-3
  • Das Gestänge M-förmig zusammenklappen (die Knöpfe bilden zuletzt die untere Spitze des „M“).
hauck play n relax center test reisebett abbauen probleme, hauck reisebett rastet nicht ein
Das Gestänge bildet ein „M“
  • Das gefaltete Reisebett auf die Bodenplatte (Schlaf-Seite oben) legen und darin einwickeln.
  • Mit den Klett-Streifen fixieren
  • Mit dem Tragegriff nach oben in die Tasche packen – dabei das Gestell am besten hinstellen.
hauck play n relax center test reisebett abbauen probleme, hauck reisebett einpacken
Hauck Reisebett abbauen: Letzte Schritte

Play’n Relax Center blockiert beim Abbauen: Was tun?

Was ich zuerst nicht verstanden habe: An den Knöpfen befinden sich jeweils zwei Knick-Gelenke, mit denen Du die Stangen rechts und links nach unten wegknicken kannst.

Falls das Play’n Relax beim Zusammenklappen blockiert, hast Du wahrscheinlich nur eines der Gelenke gelöst und Du musst den Knopf erneut drücken, um die zweite Seite zu entriegeln.

Diesem Mechanismus sei dank ist es nicht möglich, das Reisebett im aufgebauten Zustand versehentlich einzuklappen. Dein Nachwuchs kann also auf den Knöpfen herumdrücken so viel er will, das Play’n Relax wird nicht zusammenbrechen.

Mein Fazit zum Play’n Relax Center Test:

Das Play’n Relax Center ist ein sicheres Reisebett mit praktischem Zubehör. Obwohl ich keinen Langzeit-Test durchführen konnte, bin ich sicher, dass sich der überschaubare Aufpreis für das Spar-Set mit der zusätzlichen Matratze lohnt – obwohl das Reisegepäck so natürlich etwas größer ausfällt.

Das Play’n Relax Center lohnt sich, wenn…

  • Dein Baby noch klein ist: Insbesondere in den ersten 6 Monaten lohnen sich Baby-Einhang + Wickeltisch.
  • Du das Reisebett lange nutzen möchtest: Seiteneinstieg und große Mesh-Fenster machen das Play’n Relax Center zum perfekten Spielbett für Kleinkinder.
  • Dir neben einer guten Verarbeitung auch ein modernes Design wichtig ist.
    Neben meiner Test-Variante in „Quilted Grey“ gibt es das Play’n Relax Center noch in den Farbvarianten „Melange Charcoal“ und „Melange Black“.

Video: Reisebett Kaufberater

In diesem Video gibt Expertin Steffi Dir hilfreiche Tipps zur Auswahl des richtigen Reisebetts. Schau doch gleich mal rein!

Hat Dir mein Hauck Play’n Relax Test geholfen? Was ist Dir bei einem Reisebett wichtig? In unserer Reisebetten-Bestenliste kannst Du Dir die besten Reisebetten im Vergleich anschauen.

Das könnte Dir gefallen

 

Weitere Artikel von uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert