Kindergeburtstag: Schöne Dekoideen


Ich bin bereits seit meiner Kindheit ein sehr kreativer Mensch. Heute möchte ich zeigen, wie ich zu Christophers 3. Geburtstag dekoriert habe. Der 3. Geburtstag ist für mich persönlich so besonders wie der 1. Geburtstag. Der 3. Geburtstag wird vom Kleinkind richtig wahrgenommen. Also war für mich als Mutter klar, ich gebe mir ganz viel Mühe, um meinen Sohn an seinem 3. Geburtstag glücklich zu sehen.

IMG_6410

Dekorieren mit Papierstrohhalmen

Zum Dekorieren habe ich Papierstrohhalme gekauft. Die Papierstrohhalme habe ich in zwei Dekogläser mit passendem Dekoband getan. Außerdem habe ich aus dickem Papier zwei Schmetterlinge ausgeschnitten und diese dann einfach auf die Strohhalme gelegt.

IMG_6473

Zahl als Wunderkerze im Kuchen

Als nächstes habe ich eine Wunderkerze als 3 gekauft und diese einfach in einen der Kuchen gesteckt. Als ich die Wunderkerze im Kuchen angezündet habe, war Christopher hellauf begeistert.

IMG_6447

IMG_6453

Großer Benjamin Blümchen Fan

Da mein Sohn ein großer Benjamin Blümchen Fan ist, haben wir ihn eine Torte von Benjamin Blümchen gekauft. Leider konnte ich die nicht auch noch selber machen. ;) In der Mitte der Torte war dann eine Benjamin Blümchen Fußballfigur. Das kommt bei 3-jährigen Benjamin Blümchen Fans natürlich gut an.

IMG_6466

Ballons mit einer Zahl

So wie es Wunderkerzen mit Zahlen gibt, gibt es auch Ballons mit Zahlen darauf. Natürlich durften solche Ballons zur Geburtstagsfeier nicht fehlen.

IMG_6424

# IMG_6438

Was bei allen Gästen gut angekommen ist…

waren die Cake-Pops. Normal stelle ich die Cake-Pops mit dem Stiel nach oben in Styropor. Allerdings hat am Vorabend der Kuchen für die Cake-Pops sehr lange gedauert bis er innen nicht mehr flüssig war und zum anderem hätte das Abtropfen der Kuvertüre am Morgen zu Christophers Geburtstag zu lange gedauert. Also habe ich mich dazu entschieden, die Cake-Pops mal etwas anders zu gestalten. Somit habe ich viel Zeit gespart und mir gefällt die Variante, die Cake-Pops in eine kleine Cupcake-Form oder Pralinen-Form zu tun, viel besser als die gewöhnliche.

IMG_6523

Ich hoffe, ihr konntet ein paar Ideen von mir für eines eurer Geburtstagskinder gebrauchen. ;)

Auf meinem Blog Make Up Und More schreibe ich über Kosmetik aber auch über meinen Sohn (3 Jahre) und meine neugeborene Tochter (am 03.11.2014 geboren).

Liebe Grüße, Janina

Weitere Artikel von uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.