rezept dinkelstangen für babys zuckerfrei gesund snack

Rezept: Dinkelstangen für Babys


Wenn Dein Baby ein paar Monate alt ist, wird es sich irgendwann für “richtiges” Essen interessieren. Doch in vielen Kindersnacks, die es zu kaufen gibt, steckt leider viel Zucker. Hier zeige ich Dir ein tolles Rezept für Dinkelstangen, wahlweise mit Gemüse oder Obst.

Die meisten Produkte im Handel sind mit Hefe, Salz und Konservierungsstoffen. In diesem Rezept hast Du nur wenige Zutaten, keinen zugesetzten Zucker und die Zubereitung geht ganz einfach.

Ab wann darf Dein Baby Dinkelstangen essen?

Dein Baby sollte auf jeden Fall stabil sitzen können, sodass es sich nicht verschluckt. Und es sollte greifen können und Interesse am Essen zeigen. Frühestens sollte das jedoch im 5. Lebensmonat sein, bei dem meisten Kindern ist das um den 8. Lebensmonat.

Rezept: Dinkelstangen für Babys

Zutaten:

  • 250 g Dinkelmehl
  • 50 ml Rapsöl
  • 1 Banane, 1 Apfel
  • alternativ: 1 Karotte, 1 Pastinake

Zubereitung:

  1. Das Mehl zusammen mit dem Öl in eine Schüssel geben.
  2. Das Obst bzw. Gemüse waschen, schälen und raspeln bzw. die Banane zerdrücken.
  3. Alles zu einem Teig verkneten.
  4. Den Teig zu kleinen Stangen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Dinkelstangen bei ca. 180° C Ober-/Unterhitze für etwa 25 Minuten backen.

Wenn Du die Dinkelstangen trocken lagerst, halten sie etwa drei Tage. Alternativ kannst Du sie auch einfach einfrieren und nach Bedarf auftauen. So hast Du in kurzer Zeit einen leckeren und gesunden Snack für zwischendurch!

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbacken und Deinem Baby guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.