Test: Babymoov Luftbefeuchter digital mit Kaltdampf


Die Heizungen laufen auf Hochtouren, das Kind hustet in Dauerschleife und man fühlt sich selbst nicht ganz so wohl in den eigenen vier Wänden. So geht’s uns im Winter und das alles hat mit der Luft zu tun. Die Konsequenzen von zu trockener Luft im eigenen Heim wirken sich sowohl auf das Wohlbefinden als auch auf die Gesundheit aus. Besonders die nächtlichen Husten-Attacken unseres Sohnes haben uns sehr beunruhigt und deshalb haben wir beschlossen, uns mit einem Luftbefeuchter auszustatten.

Auf babyartikel.de gibt es eine übersichtliche Auswahl an Luftbefeuchter namenhafter Marken. Jedes einzelne Gerät hat ein besonderes Design und neben der Hauptfunktion, der Luftbefeuchtung, noch einige andere, tolle Eigenschaften. Schlussendlich haben wir uns für das Modell von Babymoov entschieden und waren sehr glücklich, dass uns dieses von babyartikel.de zum Testen zur Verfügung gestellt wurde.

Tolle Eigenschaften

Unser Wahl fiel aus mehreren Gründen auf den Luftbefeuchter von Babymoov. Im Gegensatz zu den meisten anderen Produkten, hat das Modell eine digitale Anzeige. Das finde ich besonders hilfreich, so sieht man die aktuelle Raumtemperatur und die Höhe der Luftfeuchtigkeit (in Prozent-Anzeige) und kann dann entscheiden, ob das Gerät eingeschaltet werden muss. Außerdem ist auf dem blau beleuchteten Display auch die Uhrzeit zu sehen, was nachts natürlich sehr praktisch ist. Dank der eingebauten Leuchtdioden, kann das Gerät auch als “Nachtlicht” und Wegweiser verwendet werden. Das absolute Highlight ist für mich der separate Aufsatz, der für ätherische Öle bestimmt ist. Wir tropfen da immer einige Tropfen Eukalyptus-Öl (im Reformhaus oder in der Apotheke erhältlich) hinein. Ich liebe es wenn der leichte Duft im Raum verströmt wird – das hat eine sehr wohltuende und beruhigende Wirkung.

Babymoov Luftbefeuchter mit Kaltdampf

Stromsparend & sicher

Die gewünschte Luftfeuchtigkeit kann manuell eingestellt werden. Sobald diese erreicht ist, dreht sich das Gerät automatisch aus und verbraucht so keinen unnötigen Strom. Gleiches passiert, wenn die Wassermenge zu gering ist. Eine tolle Funktion ist auch die Möglichkeit der Einstellung einer Zeitschaltuhr, mit der man die gewünschte Uhrzeit, wann sich das Gerät einschalten soll, vorprogrammieren kann. Im Gegensatz zu anderen Luftbefeuchtern, wo der Wasserdampf “einfach” nach oben ausgestoßen wird, hat das Modell von Babymoov einen Ausgang der sich um  360°C manuell drehen lässt. Das Gute an Kaltdampf ist, dass keine Verbrennungsgefahr besteht, wenn Kinder einmal damit in Kontakt kommen sollten. Allerdings würde ich trotzdem raten, das Gerät so zu positionieren, dass es für Kinder und auch Haustiere unerreichbar ist. Hierbei ist zu beachten dass die Stromschnur nicht gerade lang ist, ein Verlängerungskabel wird also in den meisten Fällen notwendig sein.

Babymoov Luftbefeuchter mit Kaltdampf

Konstante Temperatur & Luftfeuchtigkeit

Seit dem der Luftbefeuchter von Babymoov bei uns eingezogen ist, haben wir eine konstante Temperatur und Luftfeuchtigkeit bei uns zu Hause. Die Temperatur liegt zwischen 19-22°C und die Luftfeuchtigkeit variiert zwischen 40-55% – und das ist perfekt so! Die Feuchtigkeit sollte niemals unter 40 % gehen, da das eben zu Reizhusten, trockenen Augen sowie trockener Haut und oftmals auch Nasenbluten führen kann. Aber auch eine Höhe von über 60 % ist nicht empfehlenswert, da dies die Schimmelbildung antreibt. Außerdem ist es sehr wichtig richtig zu lüften! Kurzes und mehrfaches Stoßlüften ist optimal um die abgestandene Luft gegen frische auszutauschen und keine Wärme zu verlieren.

Fazit zum Luftbefeuchter von Babymoov

Wir sind mit dem Luftbefeuchter von Babymoov sehr zufrieden. Er ist bei uns meistens abends in Verwendung und sorgt für ein sehr angenehmes Raumklima. Bei Erkältungen haben wir immer ein ätherisches Öl im Einsatz, da dass bei uns (und zwar bei allen) wirklich Wunder wirkt. Die Nächte sind wesentlich ruhiger.

Wenn auch ihr euch in den eigenen vier Wänden unwohl fühlt und der Meinung seid, dass das Raumklima nicht passt, ist die Aneignung eines Luftbefeuchters ein sehr heißer Tipp. Und hier kann ich das Gerät von Babymoov sehr empfehlen.

Mehr Lesestoff gibt es auf meinem Mami-Blog Prêt à Baby!

Ganz Liebe Grüße,
Eure Kristina

 



0,00 € zum Shop

Das könnte Dir gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.