Test Lässig Wickeltasche Green Label Mix 'n Match Bag - Rose Tragefoto

TEST: Lässig Wickeltasche Green Label Mix ‘n Match Bag


Ich durfte die Wickeltasche “Green Label Mix ‘n Match Bag” von Lässig in der Farbe Rosé testen – und verrate Dir hier, ob meine Ansprüche an eine Wickeltasche erfüllt wurden.

Ehrlich gesagt: Ich war noch nie ein Fan von Wickeltaschen, da ich möglichst wenig tragen und am Kinderwagen hängen haben möchte. Doch mit zwei Kindern brauche ich unterwegs mittlerweile einfach mehr Stauraum. Deshalb musste eine Wickeltasche her, die

  • geräumig ist
  • eine praktische Aufteilung hat
  • sich gut am Buggy befestigen lässt
  • und vor Allem: Sie soll schick aussehen und nicht unbedingt auf den ersten Blick als Wickeltasche erkennbar sein.

Die wichtigsten Fakten zur “Green Label Mix ‘n Match Bag” von Lässig

Die Wickeltasche, die ich testen durfte, ist die Lässig Wickeltasche Green Label Mix ‘n Match Bag in der Farbe Rosé.

Sie misst 48,5 x 19 x 38 cm und wiegt 1,6 kg. Angeboten wird sie auch in den Farben Anthracite, Light Grey und Denim Black.

Warum ich die Lässig-Wickeltasche jetzt brauche

Ich hatte bisher nie eine Wickeltasche, denn ich war der Meinung, dass sie überflüssig ist. Ich hatte meine Handtasche mit dem Nötigsten dabei und das reichte mir auch. Allerdings ist es mittlerweile so, dass der Trageriemen auf dem Buggy leicht verrutscht und ich für beide Kinder viele Sachen mitnehmen muss. Wenn ich mit beiden Kindern unterwegs bin, brauche ich:

  • zwei Trinkflaschen
  • Snacks
  • Getränk für mich
  • Wechselkleidung
  • Windeln und Pflegeprodukte
  • Kuscheltier und Schmusetuch

Hinzu kommen noch die Dinge, die sowieso immer dabei sein müssen. Das sind Geldbeutel, Schlüssel, eine Einkaufstasche, manchmal mein Tablet und noch ein bisschen Kleinkram. Da reicht eine einfache Handtasche einfach nicht mehr aus.

Ich hatte zudem so eine Abneigung gegen Wickeltaschen, weil sie einfach nicht schick aussahen und immer wie ein dicker, schwerer Klumpen an den Kinderwagen hingen.

Doch mittlerweile sehen viele Wickeltaschen richtig toll aus – und oft machen sie gar nicht den Eindruck, dass es sich um Wickeltaschen handelt. So auch meine neue Mix ‘n Match Bag von Lässig.

Lieferumfang der Green Label Mix ‘n Match Bag

Die Lässig Wickeltasche wird geliefert mit:

  • 3 unterschiedlich langen Hand- und Schultergurten
  • Wickelunterlage
  • Flaschenhalter
  • Utensilientasche
  • Kinderwagenbefestigung
Flaschenhalter (isoliert), Wickelunterlage und Utensilientasche

Als die Tasche bei mir ankam, musste ich lediglich die Gurte und die Befestigung am Buggy anbringen. Ich trage die Tasche mit den Handgurten und den mittleren Schultergurten.

Mein erster Eindruck von der Lässig Wickeltasche

Mein erster Eindruck war sehr positiv. Sie wirkt sehr robust, hat unfassbar viel Stauraum und vor allem sieht sie toll aus. Jedoch gab es einen negativen Punkt – die Tasche hat ein sehr hohes Eigengewicht, aber daran gewöhnt man sich schnell.

Übrigens: Lässig legt Wert auf Nachhaltigkeit. Bei der Herstellung wurden recycelte PET-Flaschen verwendet!

Der Hersteller sagt über seine Produkte, dass sie lässig, schön und funktional sind. Zudem sollen sie Spaß machen und das Leben erleichtern. Das kann ich genau so bestätigen.

Die Green Label Mix ‘n Match Bag im Alltags-Test

Ganz gleich, ob ich die Tasche an den Buggy hänge oder an der Schulter habe – ich habe einen tollen Überblick. Die Aufteilung ermöglicht es mir, schnell an die Dinge zu kommen, die ich brauche. Obwohl ich sagen muss, dass es wirklich so viele “Verstecke” gibt, dass ich am Anfange erst einmal suchen musste. Mittlerweile kenne ich die Tasche aber genau und weiß, wo was ist.

Stabile Tragegurte

Ganz toll finde ich die Tragegurte. Du kannst die kurzen Griffe für das Tragen an der Hand nutzen, die mittleren Gurte für das Tragen auf der Schulter und das lange Gurt kann für Schulter oder crossover (von Schulter über die Brust) genutzt werden.

Die Tasche hat so viele Ösen, dass jeder Gurt eine eigene Befestigung hat. Zudem ist noch Platz für die Karabiner, die Du am Buggy befestigen kannst.

Wasserabweisendes Feuchtfach

Gerade mit Kleinkind kommt es vor, dass das Essen und Trinken hochmotiviert angegangen wird. So geht oft etwas daneben und die Kleidung wird nass. Diese kann in dem wasserabweisenden Feuchtfach verstaut werden, ohne dass die Tasche und deren Inhalt nass wird. Zuhause wische ich einmal kurz hinein und es ist wieder sauber. Im Feuchtfach stecken ansonsten meine Wickelutensilien, im Fach daneben die Unterlage.

Halterungen für Brei-Gläschen oder Getränke

Sehr praktisch sind übrigens auch die zwei Gläschenhalterungen. Ich nutze sie für die Trinkflaschen. Sie sind zwar auslaufsicher, aber ich fühle mich trotzdem wohler, wenn sie in der Tasche stehen und kann schnell auf sie zugreifen, wenn ich sie brauche. Wird diese Halterung nicht benötigt kann man sie ganz einfach über die Knöpfe entfernen und schon ist mehr Platz in der Tasche.

Mein Fazit zur Green Label Mix ‘n Match Bag

Ich kann diese Lässig Wickeltasche von Herzen empfehlen.

Mit fast 90 Euro gehört sie zwar nicht zu den preiswerten Taschen, jedoch profitierst Du hier von…

  • ganz viel Platz,
  • einem sehr robusten Material,
  • vielfältigen Tragemöglichkeiten,
  • einer tollen Optik
  • und nachhaltiger Produktion.

Ich kann die Lässig Wickeltasche jedoch nur für stabile Kinderwagen und Buggys empfehlen. Aufgrund des Gewichts ist sie nicht für kleine und leichte Buggys geeignet. Ich selber habe einen Quinny Buzz Xtra4, der übrigens auch gegen die Fahrtrichtung geschoben werden kann. Auch hier passt die Wickeltasche wunderbar und stößt nicht an. Das gilt auch für die Liegeposition vorwärts.

Welche Wickeltasche ist Dein Favorit? Schreibe mir gerne einen Kommentar!


Lässig Wickeltasche Green Label Mix 'n Match Bag - Rose

Umweltfreundlich und wandlungsfähig!

89,99 € zum Shop

Das könnte Dir gefallen

2 Kommentare zu “TEST: Lässig Wickeltasche Green Label Mix ‘n Match Bag

  1. Hallo liebe Simone,

    wir kennen uns zwar nicht persönlich, aber mich begeistern deine Beiträge so, dass ich dich damals als Thermentesterin in der Therme Erding vorgeschlagen hatte. Ist also schon eine Ecke her. Nun bin ich inzwischen selber Mama und mich sprechen deine Erfahrungen nun erst recht an.

    Ich habe eine Frage zur Kinderwagenbefestigung: Rutschen die beiden Klettverschlussschlaufen den Bügel während des Fahrens hinab? Mir gefällt die Tasche in der Farbe Rose super gut und die verschiedenen Trageriemen erscheinen mir praktisch.

    Viele Grüße

    1. Hallo Jennifer,

      oh das ist ja echt lieb. Vielen Dank. Ich hatte bzw. habe in der Tat viel mit der Therme zu tun :)
      Ich freue mich sehr, dass meine Beiträge dich ansprechen und dir vielleicht als Mama irgendwie weiterhelfen ♡

      Zu deiner Frage: Ich habe gehofft, dass da nichts rutscht und muss sagen, das tut es bei meinem Buggy nicht. Der Griff ist aus einem Gummi und das bremst wohl etwas. Durch das Gewicht der Tasche ist das relativ ausgeglichen und es bleibt da, wo es sein soll. Kann in diesem Fall aber nur von meinem Buggy sprechen. Die Halterungen selbst haben keinen “Rutsch-Schutz” und würden wohl schon verrutschen, wenn da kein Gummi wäre. Aber ich glaube, die meisten Kinderwägen sind damit ausgestattet.
      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.