senf gegen sodbrennen schwangerschaft life hacks tipps tricks

13 Life-Hacks, die jede Schwangere kennen sollte


Life-Hacks können wir wohl nie genug kennen — auch in der Schwangerschaft. Sie helfen Dir, Deinen Alltag leichter zu machen und oft auch, Geld zu sparen. Hier verrate ich Dir meine Top 13 Schwangerschafts Life Hacks.

1. Haargummis für die Lieblingshosen

Meiner Meinung nach ist das der beste Life-Hack für Schwangere. Vor allem, wenn Du eine Lieblingsjeans hast, auf die Du noch nicht verzichten willst. Fädle einfach den Haargummi durch das Knopfloch und befestige die flexible Schlaufe am Hosenknopf. So kannst Du den Kauf Deiner ersten Umstandshose um ein paar Wochen verschieben.

schwangerschaft life hacks tricks haargummi trick babybauch umstandshose diy
Mit dem Haargummi-Trick passt die Lieblingsjeans ein paar Wochen länger

2. Erste Hilfe bei Übelkeit

Übelkeit lässt sich gerade am Anfang der Schwangerschaft oft nicht vermeiden. Diese drei einfachen Life Hacks können gegen den Brechreiz und das flaue Gefühl helfen:

  • Friere Früchte, die Du gerne isst, einfach ein. Wenn Dir wieder übel ist oder Du Dein Essen nicht bei dir behalten kannst, nimmst Du ein Stück gefrorenes Obst in den Mund und lutscht daran. So gönnst Du Dir etwas Frisches, musst nicht kauen und ganz nebenbei gibst Du Deinem Körper Mineralstoffe und Vitamine.
  • Schneide eine Zitrone in Scheiben und rieche bei Bedarf daran. Der Zitrusduft hilft bei Übelkeit übrigens auch unterwegs: Packe eine Zitronenscheibe luftdicht ein und rieche zwischendurch daran.
  • Kaue Brausebonbons oder iss Brausepulver (Klingt seltsam! Hilft aber wirklich vielen Schwangeren).

3. Männerhemd statt Umstands-Kleid

Umstandsmode kann teuer sein und Du brauchst sie nur für kurze Zeit. Warum also nicht einfach das Hemd Deines Schatzis anziehen und einen hübschen Gürtel umschnallen? Spart Geld und ein Hemd ist in jedem Männer-Kleiderschrank zu finden. Mit Glück sogar mehrere.

Umstandmode Styling Männerhemd Schwangerschaft Life Hacks Tricks Babybauch
Lässige Kombi: Männerhemd und Babybauch

4. Stillkissen frühzeitig kaufen

Ein Stillkissen ist nicht nur zum Stillen da. Kaufe Dir schon in der Frühschwangerschaft solch ein Kissen und genieße das bequeme Liegen. Damit kannst Du auf der Seite liegen, Dein Bauch wird gestützt und der Rücken entlastet. Ich habe mich auch gerne an das Stillkissen gelehnt, weil ich somit noch bequeme Armlehnen hatte. Definitiv eine Kaufempfehlung!

Life hacks Schwangerschaft Stillkissen
Mit einem Stillkissen schläfst und sitzt Du in der Schwangerschaft bequemer

5. Bananen bei Wadenkrämpfen

Gegen Ende der Schwangerschaft hast Du vielleicht mit Wadenkrämpfen zu kämpfen. Hier hilft es, Bananen zu essen. Diese lindern wegen ihres hohen Magnesiumsgehalts in Kombination mit viel Wasser die Beschwerden.

6. Schwimmring für Bauchschläferinnen

Du schläfst leidenschaftlich gern auf dem Bauch und nun ist Dir genau dieser im Weg? Dann besorge Dir einen Schwimmring und lege Dich so hin, dass der Bauch darin “liegt”. So kannst Du Dir auch eine Auszeit gönnen und Deine Gelenke und Dein Rücken entspannen sich. Alternativ kannst Du auch ein großes Stillkissen ringförmig in Dein Bett legen.

7. Senf gegen Sodbrennen?

Sodbrennen ist ein sehr unangenehmer Begleiter in der Schwangerschaft. Als wohl effektivster Tipp gegen Sodbrennen in der Schwangerschaft gelten Mandeln: Wichtig ist, dass Du sie sehr gut zerkaust. Wenn Du keine Mandeln im Haus hast, probiere es mit Fencheltee — oder mit Senf! So unappetitlich es klingt — ein Teelöffel davon kann Sodbrennen schnell entgegenwirken, weil die Inhaltsstoffe Deine Magensäure gerinfügig neutralisieren können. Der Senf sollte allerdings weder sehr scharf noch stark gesüßt sein.

senf gegen sodbrennen schwangerschaft life hacks tipps tricks
Hausmittel gegen Sodbrennen in der Schwangerschaft: Senf!

8. Kinesio Tape für den Babybauch

Diese sind erst seit ein paar Jahren bekannt, vor allem bei Sportlern. Die Tapes können jedoch auch in der Schwangerschaft eine große Unterstützung sein: Sie werden im unteren Bereich der Lendenwirbel angebracht — genau da, wo Deiner Bänder und das Gewebe durch die Hormone stark gedehnt werden. Ansprechpartner hierfür sind Physiotherapeuten, dich die für wenig Geld tapen können.

Life hacks Schwangerschaft Tapen kinesio tape bauch
Kinesio-Tapes stützen den Babybauch

9.  Schuhe zum Reinschlüpfen

Du liebst Deine Schnürschuhe bzw. Sneakers und möchtest am liebsten nur noch diese anziehen? Spätestens dann, wenn der Bauch wirklich rund ist, sicher nicht mehr. Das Bücken wird dann nämlich zur Herausforderung und Du wirst auf Schuhe, in die Du einfach nur schlüpfen kannst, schwören. Im Sommer können es Ballerinas, Slipper oder Sandalen sein, im Winter knöchelhohe, weite Stiefel. Achte jedoch darauf, dass die Schuhe nicht zu eng sind. Gegen Ende der Schwangerschaft können Deine Füße dicker werden und das Tragen wird unangenehm.

10. Minzwasser gegen schwere Beine

Nicht nur im Sommer machen schwere Beine und heiße Waden vielen Schwangeren zu schaffen. Fülle einen Zerstäuber mit Wasser und lege ein paar frische Blätter einer Minze hinein. Stelle ihn in den Kühlschrank und sprühe das Minzwasser bei Bedarf auf die Beine. Tut gut und erfrischt!

11. Greifzange für die letzten Wochen

Du wirst lachen und ja, auch ich habe gelacht, als ich davon gehört habe. Aber mit dickem Bauch hat man beim Aufheben von Dingen nicht mehr so viel zu lachen. Eine Greifzange kann Dir dabei sehr nützlich sein. Auch dann, wenn Du auf dem Sofa sitzt und etwas vom Tisch haben möchtest. Wer bereits ein Kleinkind zu Hause hat, wird diesen Life-Hack ebenso lieben. Ist erprobt und kann ich so bestätigen!

12. Kühlung für die Brüste

Nicht nur der Bauch wächst, sondern auch die Brüste. Was am Anfang oft für große Freuden sorgt, kann auch schon mal nervig werden. Sie spannen, tun weh und fühlen sich unangenehm an. Im Sommer schwitzt Du und Deine Brüste natürlich auch. Hier hilft ein BH aus dem Kühlschrank: Am besten lagerst du zwei Stück darin und wechselst bei Bedarf einfach aus.

13. Die Blase richtig leeren

Es ist kein Geheimnis — Schwangere müssen dauernd auf’s Klo. Je näher der Geburtstermin rückt, umso öfter, gerade auch nachts. Damit Du ein paar Stunden länger durchschlafen kannst, hebe beim Leeren Deiner Blase den Babybauch an und sitze dabei möglichst gerade auf der Toilette. So entleerst Du die Blase vollständig.

Hoffentlich konnte ich Dir mit dem ein oder anderen Schwangerschafts-Life-Hack etwas Gutes tun. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: “Es geht vorbei!” und wünsche Dir eine schöne Kugelzeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.