tfk Mono vs. Thule Urban Glide

Der große Jogger-Kinderwagen Vergleich: tfk Mono vs. Thule Urban Glide 2


Wenn es um Kinderwagen für sportliche und aktive Eltern geht, gibt es eine überschaubare Anzahl von Herstellern auf dem Markt, die sich auf diese bestimmte Nische spezialisiert haben. Oft stellen sich Eltern dann die Frage, welche dieser Kinderwagen am besten zum sportlichen Einsatz mit Kind geeignet sind. Hier spielen die Kriterien Sicherheit, Komfort und Fahrvergnügen eine große Rolle.

Wir haben zwei sportliche Kombi-Kinderwagen, die besonders zum Joggen geeignet sind, miteinander verglichen. In diesem Beitrag vergleichen wir den tfk Mono Kombi-Kinderwagen mit dem Thule Urban Glide 2 Kinderwagen.

Schau Dir doch gleich mal unser Video dazu an:

Den neuen tfk Mono Kombi-Kinderwagen haben wir bereits in einem ausführlichen Einzelbeitrag vorgestellt.

 

Lieferumfang, Aufbau, Preis

Als erstes haben wir beide Wagen anhand der Kriterien Lieferumfang, Aufbau und Preis mit einander verglichen.

Lieferumfang – was ist alles dabei?

 tfk MonoThule Urban Glide 2
im Lieferumfang enthalten: - Kombi-Kinderwagen
- zum Sportsitz umbaubare Babywanne
- Schutzbügel
- Fangleine
- Insektennetz
- Regenschutz
- Sonnensegel
- Kinderwagen mit integriertem Sportsitz

Wie Du anhand der Tabelle sehen kannst, ist im Gegensatz zum Thule Urban Glide 2 beim tfk Mono Kombi Kinderwagen einiges an Zubehör im Lieferumfang enthalten.

Ein großer Unterschied zwischen beiden Wägen ist, dass beim Thule Urban Glide 2 keine Babywanne im Lieferumfang enthalten ist. Möchtest Du den Wagen schon ab Geburt nutzen, muss die Wanne separat dazu gekauft werden. Bei der Thule Wanne ist dann noch ein Insektennetz dabei. Was noch auffällig ist, dass auch kein Schutzbügel im Lieferumfang des Thule enthalten war. Auch dieser muss der Kunde separat dazu kaufen, falls er einen möchte.

Beim tfk Mono hingegen, kann der Wagen bereits ab der Geburt genutzt werden,da es sich hierbei um eine 2in1 Kombi-Einheit handelt. Hier wird die Babywanne anschließend zum Sportsitz umgewandelt.

Hier hat der tfk Mono eindeutig die Nase vorn.

Leichter Aufbau – beide Wagen

Beide Wagen lassen sich leicht und schnell aufbauen. Dafür ist auch kein zusätzliches Werkzeug nötig. Die Gebrauchsanleitungen beider Wagen sind umfangreich und leicht verständlich formuliert. Die großen Luftreifen lassen sich sowohl beim tfk Mono als auch beim Thule Urban Glide 2 leicht ans Gestell klicken. Einziger Unterschied hier ist, dass an den Hinterreifen des tfk Mono zwei Scheibenbremsen dran sind, und die Reifen hier an die Achse fixiert werden. Babywannen und Sportsitze sind auch in null Komma nichts aufgebaut und die Wagen sind fahrbereit.

Preisvergleich – tfk Mono vs. Thule Urban Glide 2

Preis tfk Mono Thule Urban Glide 2
Kombi-Kinderwagen778,86€731,04€
Babywanneinklusive219,27€
Schutzbügel inklusive33€
Gesamtpreis778,86€983,31€

Wie Du in unserer Tabelle sehen kannst ist der Thule Urban Glide 2 in der Anschaffung deutlich teurer als der tfk Mono Kombi-Kinderwagen. Wir kommen auf einen Preisunterschied von ca. 205€.

Ein großer Unterschied bei der Anschaffung ist, dass der Thule Urban Glide nur mit dem Sportsitz bestellt werden kann. Für die Nutzung ab Geburt muss die dazugehörige Babywanne extra dazu gekauft werden. Außerdem hat der Wagen keinen Sicherheitsbügel. Der Bügel muss bei Bedarf auch noch extra gekauft werden. Anders ist es beim tfk Mono, der die Kombi-Einheit für den Gebrauch ab Geburt inklusive Sicherheitsbügel im Komplett Paket mit drin hat. Das ist ein großer Preisvorteil und ein Plus für den tfk Mono.

Babywannen Vergleich

Beide Wagen können ab der Geburt genutzt werden. Beim tfk Mono ist die Babywanne, die später zum Sportsitz umgewandelt wird, bereits im Lieferumfang enthalten. Dafür gibt es von uns Pluspunkte. Die Wanne kann leicht ans Gestell montiert werden, ohne extra Adapter.

Im Gegensatz dazu muss beim Thule Urban Glide 2 die Babywanne separat dazu gekauft werden, sofern die Nutzung des Wagens ab Geburt gewünscht ist. Die passende Babywanne (Thule Urban Glide Bassinet) kostet ca. 220€. Dazu gibt es noch ein praktisches Insektennetz und Adapter für die Montage am Gestell.

Babywannen tfk Mono und Thule Urban Glide

Nutzungszeitraum Babywannen

Nutzungszeitraum Babywannentfk MonoThule Urban Glide 2
0 - 9 Monate0 - 6 Monate

Die umbaubare Babywanne des tfk Mono Kombi-Kinderwagen kann, je nach Größe und Gewicht Deines Babys, bis zu 9 Monate genutzt werden, deutlich länger als die Wanne des Thule Urban Glide 2.

Innenmaße und Gewicht Babywannen

Maße Babywannetfk MonoThule Urban Glide 2
Innenmaße73 cm (L) x 32 cm (B)73 cm (L) x 31,5 cm (B)
Durchmesser Matratze3 cm 2,5 cm
Gewicht4,39 kg5,53 kg
faltbar jaja

Vergleichen wir die Innemaße beider Babywannen (Länge Liegefläche und Breite) sind kaum Unterschiede zu erkennen.

Babywannen im Vergleich Thule vs. tfk

Die Matratzen beider Wannen sind gut gepolstert. Das Innematerial besteht aus weichem Schaumstoff mit Luftlöchern, die für eine gute Luftzirkulation in der Wanne sorgen.

Die tfk Babywanne ist ca. ein Kilo leichter als die Thule Wanne. Was besonders beim Transport spürbar ist.

Sonnenverdeck inkl. Belüftungsfenster bei tfk Mono Babywanne

Die Sonnenverdecke beider Babywannen haben UV Schutz von 50+ und können bis zu ca. 90 Grad nach vorne gezogen werden.

Sonnenverdeck Thule Urban Glide 2

Das Verdeck des tfk Mono hat zusätzlich noch ein Belüftungsnetz, das bei Bedarf freigelegt werden kann. Dafür bekommt der tfk Mono von uns einen Pluspunkt.

Belüftungsnetz Sonnenverdeck Babywanne tfk Mono

Thule Urban Glide Bassinet ziemlich wuchtig

Beide Wannen lassen sich außerdem platzsparend zusammenklappen. Der Stoff und die Haptik der tfk Babywanne ist im Vergleich zur Thule Wanne weicher.

Das besondere an der Thule Babywanne ist, dass der Boden aus festem Kunststoff besteht und Luftlöcher hat. Die Wanne wird am Boden anhand eines Hebels auf- und zusammengeklappt.

Babywanne Thule Urban Glide 2 zusammenfalten

Dadurch dass die Wände und der Boden fest sind, wirkt die Thule Wanne größer und unhandlicher, als die weiche tfk Babywanne.

Beim Thule Urban Glide 2 lässt sich der Sportsitz nicht vom Gestell abmachen. Also wird die Babywanne anhand von Adaptern auf das Gestell (über den Sportsitz) gesteckt. Das macht schon mal optisch keinen schönen Eindruck und der Wagen wirkt samt Sportsitz und Wanne immens.

Generell macht der Thule Urban Glide 2 Wagen mit Babywanne on Top einen ziemlich, sagen wir mal, “wuchtigen” Eindruck. Was uns gleich aufgefallen ist, dass sich dieses Konstrukt auch nicht schön leicht und elegant die Straße entlang schieben lässt.

Sportsitze im Vergleich

Ist Dein kleiner Schatz aus der Babywanne heraus gewachsen, wird auf den Sportsitz gewechselt. Allgemein kann der Sportsitz je nach Größe und Gewicht Deines Babys ab ca. 6 Monaten genutzt werden.

Nutzungszeitraum Sportsitztfk Mono Thule Urban Glide 2
ab 6 Monaten 6 Monaten
max. Gewicht 27 kg34 kg

Beim Thule Urban Glide 2 ist der Sportsitz am Gestell fest montiert und lässt sich nicht einfach so abmachen. Der Sitz, samt Bezug, ist mit Schrauben fest am Gestell verankert. Um ihn dennoch abmachen zu können, benötigst Du eine Bohrmaschine.

Beim tfk Mono Kombi wird die Babywanne mit ein paar Handgriffen zum Sportsitz umgebaut.

Sportwagen tfk vs. Thule im Vergleich

Maße Sportwagen tfk Mono vs. Thule Urban Glide 2

Ausreichend Sitz- und Liegefläche bieten beide Sportwagen. Optisch wirkt der Thule Urban Glide 2 schmaler bzw. schlanker als der tfk Mono.

Maße Sportsitztfk MonoThule Urban Glide 2
Länge Rückenlänge49 cm 54 cm
Sitzbreite31 cm 29,5 cm
Länge Fußstütze 18 cm 26 cm
Sitzhöhe (Abstand von Sitz zum Boden)55 cm 51 cm
Gewicht Sitz & Gestell15 kg11,5 kg

Zusätzliche Polsterung im Kopfbereich – tfk Mono

Ein höhenverstellbares, gepolstertes Kopfkissen mit gepolsterten Schultergurten bietet Deinem Kleinen Schatz zusätzlichen Komfort während der Fahrt.

gepolsteter Sportsitz tfk Mono

Gepolsteter 5-Punkt Gurt mit Belüftung – Thule Urban Glide 2

Was uns beim Thule Urban Glide 2 Sportsitz gut gefallen hat, ist der gut gepolsterte 5-Punkt Gurt mit zusätzlicher Polsterung und belüfteten Stoff im Rückenbereich. Besonders beim schnellen Joggen sitzt das Kind fest und sicher im Sitz.

Punkt Abzug gibt es dafür, dass ein Schutzbügel nicht im Lieferumfang enthalten ist. Dieser muss bei Bedarf extra dazu gekauft werden. Der Schutzbügel kostet ca. 34€ und wird anhand von Adaptern an das Gestell montiert. Für zusätzliche Sicherheit, besonders beim schnellen Fahren, ist ein Schutzbügel ratsam.

Belüftetes Sonnenverdeck mit UV Schutz 50+ – beide Wagen

Beide Sportsitze haben ein erweiterbares Sonnenverdeck mit UV Schutz 50+. Auch ein Belüftungsnetz am Verdeck ist bei beiden Wagen vorhanden. Besonders an heißen Tagen sorgt es für eine gute Luftzirkulation im Wagen, damit Dein Kleiner Schatz nicht ins Schwitzen kommt.

Beim Thule Urben Glide 2 befinden sich die Netze seitlich des Sonnenverdecks, wenn dieses erweitert wird. Ein praktisches Sichtfenster mit Magnetverschluss ist oben auf dem Verdeck angebracht.

Blickrichtung wählbar bei tfk Mono

Der große Unterschied beider Sportwagen ist, dass Du den tfk Mono durch die umsetzbare Sitzeinheit sowohl vorwärts- als auch rückwärts gerichtet fahren kannst. Das ist von Vorteil, wenn Dein Schatz noch kleiner ist und es Dich im Blick haben möchte, wenn ihr unterwegs seid.

Die Sitzeinheit lässt sich anhand von zwei Knöpfen an der Seite bis in die komfortable Liegeposition nach hinten stellen.

Der Thule Urban Glide 2 ist lässt sich an Rückseite anhand einer Schnalle stufenlos nach hinten stellen.

Gute Qualität der Stoffe – beide Wagen

Beide Wagen haben eine gute und qualitativ hochwertige Verarbeitung der Stoffe und Materialien. Die Sitze sind gut und weich gepolstert.

Zudem sollen die Stoffe laut Hersteller wasserabweisend und leicht zu reinigen sein. Am besten mit einem feuchten Tuch über verschmutze Stellen wischen.

Vergleich Gestell & Räder

Ein wichtiges Kriterium bei Sport- & Joggerwagen ist ein stabiles Gestell sowie geländetaugliche und robuste Räder.

Ideal für große Eltern

Einen guten Kinderwagen zu finden, der auch für große und aktive Eltern passend ist, ist oftmals nicht so leicht.

In unserem Vergleich konnten wir feststellen, dass beide Wagen einen Knickschieber haben, der sich sehr weit nach oben verstellen lässt.

Knickschiebertfk MonoThule Urban Glide 2
max. Höhe 120 cm 115 cm
min. Höhe90 cm 100 cm
Material Kunstleder Schaumstoff
Handbremse am Schieber ja ja
inkl. Fangleineja ja

Der Knickschieber vom tfk Mono lässt sich sogar noch um ein paar cm weiter nach oben und nach unten verstellen.

Beide Schieber haben in der Mitte eine Handbremse, mit der sich die Fahrtgeschwindigkeit beim schnellen Laufen oder bergab fahren regulieren lässt.

Die tfk Mono Handbremse ähnelt einer Fahrradhandbremse. Beim Thule Urban Glide 2 hast Du eine sog. Drehgriffbremse. Um zu bremsen wird sie mit der Hand nach oben gedreht.

Für zusätzliche Sicherheit beim schnellen Fahren sind beide Wagen mit einer Fangleine ausgestattet, die Du dir ans Handgelenk binden kannst. Damit hast Du den Wagen immer griffbereit, wenn es mal schnell bergab geht.

Die tfk Mono Handbremse lässt sich am Schieber feststellen.

Handbremse tfk Mono

Im Gegensatz dazu hat der Thule Urban Glide 2 eine zusätzliche Fußbremse an der Hinterachse, die sich feststellen lässt.

Fußbremse Thule Urban Glide 2

Große, gefederte Lufträder – beide Wagen

Beide Wagen haben je drei große, gefederte Lufträder am Gestell. Lufträder eignen sich besonders gut für Ausflüge im Gelände, auf Waldwegen und für sportliche Aktivitäten wie dem Joggen.

Bereifungtfk MonoThule Urban Glide 2
Anzahl Räder33
Art RäderLuftreifenLuftreifen
Durchmesser Hinterräder30 cm (12 Zoll)39,5 cm (16 Zoll)
Durchmesser Vorderrad30 cm 28 cm
Federung (vorne & hinten)ja ja

Wie Du sehen kannst sind die Hinterräder des Thule Urban Glide 2 mit 16 Zoll etwas größer als die Hinterräder des tfk Mono.

Dafür sind die Räder beim tfk Mono einen Tick breiter und haben ein dickeres Profil, als die Thule Urban Glide 2 Reifen.

Viele Verstaumöglichkeiten

Beide Wagen verfügen über einen großen Gepäckkorb und dem Du Einkäufe, Spielzeug, Klamotten und Co. verstauen kannst.

Neben dem großen Korb, hat der tfk Mono rechts und links am Gestell zwei verschließbare Seitentaschen, in denen Du Kleinigkeiten wie Schlüssel und Handy verstauen kannst.

Der Thule Gepäckkorb kann mit einem Reißverschluss rundherum komplett zu gemacht werden. Der Korb hat ein großes Volumen. Hinten an der Rückenlehne befindet sich noch eine praktische Netztasche. Rechts und links vom Sitz befinden sich auch noch zwei Netzfächer zum Verstauen von Getränken oder Snacks.

Leichtes zusammenklappen

Beide Wagen lassen sich schnell und einfach zusammenklappen. Unterschiede gibt es in der Klapptechnik.

Der tfk Mono hat oben am Gestell rechts und links zwei Knöpfe, die nach unten gedrückt werden. Danach wird der Schieber nach vorne gekippt. Damit es kompakter ist, sollte die Sitzeinheit vorher abgenommen werden.

Der Thule Urban Glide 2 wird in der Mitte des Gestells, und zwar unter der Sitzfläche, anhand eines Dreh und Schiebemechanismus zusammengeklappt.

Beide Wagen haben natürlich auch seitlich des Gestells eine Sicherheitsverriegelung, damit sie im zusammengeklappten Zustand bleiben.

Packmaßtfk MonoThule Urban Glide 2
mit Räder89 cm (L) x 57, 5 cm (B) x 39 cm (H)91 cm (L) x 68 cm (B) x 40 cm (H)
ohne Räder72 cm (L) x 48 cm (B) x 31,5 (H) cm88 cm (L) x 58,5 cm (B) x 32 (H) cm

Im Vergleich hat der tfk Mono ein kompakteres Pack- oder Faltmaß als der Thule. Wenn Du es noch kleiner haben möchtest, kannst Du die Räder auch vom Gestell nehmen. So passen die Wagen auch garantiert in jeden Kofferraum.

Thule Urban Glide 2 Gestell vs. tfk Mono Gestell

Sicheres Fahren in der Dämmerung garantieren Reflektoren an Felgen und am Verdeck beim Thule Urban Glide 2. Auch der tfk Mono hat Reflektoren am Sonnenverdeck und am Korb.

Unser Fazit

Nach unserem ausführlichen tfk Mono vs. Thule Urban Glide 2 Vergleich können wir schon mal sagen, dass beide Wagen gleich gut zum Fahren im Gelände (Wald/Gebirge) und auf unebenen Wegen geeignet sind.

Die großen, gefederten Lufträder und die gepolsterten Sitzeinheiten sind bei beiden Wagen qualitativ hochwertig und gut verarbeitet.

Der tfk Mono Kombi-Kinderwagen ist unserer Meinung nach ein Allrounder. Dank der umbaubaren Sitzeinheit ist er ab Geburt und bis zu 3 Jahren nutzbar. Fahren kannst Du ihn sowohl auf unebenen Wegen wie im Wald oder steinigem Gelände als auch in der Stadt. Fürs Joggen eignet er sich, wenn Dein Kind etwas größer ist und eigenständig sitzen kann.

Im Preis-Leistuns-Verhältnis ist der tfk Mono im Komplettpaket (inkl. Insektennetz & Regenschutz) mit ca. 779€ deutlich günstiger als der Thule Urban Glide 2. Im Vergleich dazu kostet der Thule Urban Glide 2 mit extra Babywanne und Schutzbügel satte 205€ mehr als der tfk Mono Kombi-Kinderwagen.

TFK Mono Sparset mit gratis Zubehör - Schutzpaket
TFK Mono Sparset mit gratis Zubehör – Schutzpaket

Den Thule Urban Glide 2 würden wir persönlich nur als Jogger Wagen empfehlen und nicht für die Nutzung ab Geburt. Durch die Babywanne auf der Sitzeinheit wirkt der Wagen sehr wuchtig und lässt sich nicht so leicht schieben. Dazu wäre er außerdem für die Nutzung in der belebten Stadt auch ungeeignet.

Den tfk Mono Wagen kannst Du in Kombination mit dem großen tfk XXL Komfort-Sitz über das Kleinkindalter hinaus und bis zu einem Gewicht von 34 kg weiter nutzen. Unseren ausführlichen Testbericht dazu findest Du hier.

In unseren Videos stellen wir euch den tfk Mono Kombi-Kinderwagen und den XXL Komfort-Sitz ausführlich vor. Schau doch mal rein.



0,00 € zum Shop

Das könnte Dir gefallen

 

Weitere Artikel von uns:

2 Kommentare zu “Der große Jogger-Kinderwagen Vergleich: tfk Mono vs. Thule Urban Glide 2

    1. Hallo Eva. Das stimmt nur teilweise. Wenn wir Kinderwagen testen, berücksichtigen wir dabei immer wie komfortabel bzw. leicht der Umbau ist. Beim Thule Urban Glide ist der Sportsitz mit Schrauben am Gestell befestigt. Hier wird zusätzliches Werkzeug zB. ein Akku-Bohrschrauber benötigt, um den Sitz vom Gestell zu montieren. Aus diesem Grund zählt das für uns nicht mehr zu einem komfortablen und unkomplizierten Umbau. Schöne Grüße, Steffi von Babyartikel.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.