Hauck Saturn R Test Kinderwagen

Hauck Saturn R Duoset: Was der Testsieger wirklich kann


Als vor ein paar Wochen der neueste Kinderwagen-Test der Stiftung Warentest erschien, waren wir ziemlich überrascht: Ausgerechnet einer der günstigsten unserer Kombi-Kinderwagen ging als Testsieger hervor (Zeitschrift “Test”, Ausgabe 8/2019).

Aber ist der Sieg wirklich gerechtfertigt? Dafür haben wir den Hauck Saturn R Duoset im Rahmen unseres großen Kinderwagen-Tests noch mal genau unter die Lupe genommen. Alles über seine Vor- und Nachteile erfährst Du in unserem ausführlichen Hauck Saturn R Test.

Warum wurde der Hauck Saturn R Testsieger?

Die Test-Experten bei Stiftung Warentest bewerteten unter anderem seine einfache Handhabung, das geringe Gewicht und den intuitiven Klappmechanismus positiv. Auch das kompakte Faltmaß wirkte sich auf die gute Endnote (2,3) aus.

Zudem erzielte der Kombi-Kinderwagen die beste Beurteilung in puncto Komfort fürs Kind, einerseits wegen der großen Babywanne, andererseits wegen des bequemen Sportsitzes.

Hauck Saturn R Test: Unser erster Eindruck

Im Vergleich zu älteren Modellen wirkt der Hauck Saturn R Duoset deutlich moderner. Insbesondere bei Gestellrahmen, Rädern und Schieber hat sich der Hersteller bei der Gestaltung Mühe gegeben.

Was uns sofort positiv aufgefallen ist, ist die weiche velours-artige Polsterung des Sportsitzes, die sich ein bisschen wie ein Alcantara-Autositz anfühlt.

Hauck Saturn R Test Testsieger Kinderwagen Test Stiftung Warentest

Im Vergleich zu einigen anderen von uns getesteten Kinderwagen wirkt der Hauck Saturn R auf den ersten Blick außerdem relativ kompakt. Ob sich das beim Nachmessen bestätigen wird?

Hauck Saturn R: Was ist dabei?

Im Lieferumfang des Hauck Saturn R Duoset sind enthalten:

  • Fahrgestell
  • Babywanne mit Schutzdecke
  • Sportsitz
  • Beindecke für den Sportsitz

Da die Stiftung Warentest in ihrem Kinderwagen Test bemerkt, dass der Hersteller kein Regenverdeck mitliefert, haben wir noch ein kostenloses Zubehör-Paket dazugelegt. Es umfasst:

  • Regenschutz für die Babywanne
  • Regenschutz für den Buggy
  • Insektennetz
  • Sonnensegel
 

Hauck Saturn R Test: Das Fahrgestell

Bei allen unseren Kinderwagen-Testberichten spielt das Fahrgestell eine zentrale Rolle – einfach, weil Du es über die volle Nutzungsdauer brauchst.

Egal, ob Du nun die Wanne oder den Sportsitz oder auch eine Babyschale auf dem Gestell befestigst: Räder, Schieber und Rahmen sowie Bremse, Klappmechanismus und Einkaufskorb müssen im Alltag permanent gut funktionieren.

Leichtes Gestell & solide Bereifung

Mit etwas über 7 kg gehört das Gestell des Hauck Saturn R zu den leichtesten unserer 14 bereits getesteten Kinderwagen. Das liegt daran, dass für den Rahmen Aluminium statt Stahl zum Einsatz kommt und dass für die Bereifung leichte Luftkammerräder gewählt wurden.

Luftkammerräder sparen nämlich im Vergleich zu Lufträdern (mit Schlauch und Ventil) eine Menge Gewicht ein. Zudem hast Du den Vorteil, dass Scherben oder spitze Steine diesen Rädern nichts anhaben können. Du kannst mit dem Hauck Saturn R also keinen Platten bekommen.

Hauck Saturn R Test Kinderwagen  Testsieger Stiftung Warentest Luftkammerräder Einkaufskorb

Die Lufteinschlüsse in den Reifen federn kleine Hindernisse dennoch gut ab, wenn Du mal abseits der Straße unterwegs bist. Das Profil der Reifen ist tief genug für befestigte Feldwege, allerdings ist der Reifendurchmesser für aufgeweichte Waldböden oder Schnee zu klein. In diesem Fall solltest Du die schwenkbaren Vorderräder feststellen.

In der City bist Du mit den eher kleinen Vorderrädern allerdings im Vorteil, denn sie machen den Hauck Saturn R extrem wendig.

Hohe Belastbarkeit & gute Bremse

Während Buggys früher meistens nur auf 15 Kilo Maximalbelastung ausgerichtet waren, optimieren manche Hersteller ihre Kinderwagengestelle inzwischen für höhere Belastungen. So auch der Hauck Saturn R: Hier sind bis zu 25 kg Gesamtgewicht erlaubt.

Hauck Saturn R Test Kinderwagen Einkaufskorb Bremse Luftkammerräder

Zur Fußbremse können wir nicht viel sagen außer: Funktioniert! Sie rastet gut ein und der Kinderwagen steht sicher.

Einfacher Klappmechanismus & kleines Packmaß

In diesem Punkt müssen wir der Stiftung Warentest Recht geben: Das Zusammenklappen funktionierte auch bei uns tatsächlich intuitiv, ohne einen Blick in die Bedienungsanleitung werfen zu müssen.

Nur wenige Handgriffe sind dafür nötig, und auch der Kraftaufwand hält sich in Grenzen. Praktisch: Den Sportsitz kannst Du mitsamt dem Gestell einklappen, Du musst ihn also nicht vorher abnehmen.

Hauck Saturn R zusammenklappen - Kinderwagen Hauck Saturn R Gestell zusammengeklappt

Auch das Klappmaß ist mit ca. 77 x 59 x 32 cm in der Tat Kleinwagen-Kofferraumtauglich (gemessen ohne Sportsitz). Wenn Du die Räder abnimmst, kannst Du es noch mal um ein paar Zentimeter reduzieren.

Griffiger Schieber auch für große Eltern

Hauck Saturn R Schieber höhenverstellbar Becherhalter Getränkehalter

Der Schieber des Hauck Saturn R liegt gut in der Hand, dank des gepolsterten Gummibezugs rutschst Du auch nicht so leicht ab. Per Knopfdruck kannst Du den Griff im Teleskop-Prinzip bis auf 106 cm verschieben – eine Höhe, die auch für größere Elternteile bequem ist.

Ein nettes Extra ist der Becherhalter seitlich am Schiebegriff, in dem Dein Getränk oder auch eine Babyflasche Platz findet.

Den Hauck Saturn R Duoset als Travelsystem nutzen

Für kurze Strecken, z.B. beim Einkaufen oder am Flughafen, kannst Du den Hauck Saturn R auch als Reisesystem nutzen – das heißt, Du kannst eine Babyschale auf dem Gestell befestigen.

Für Hauck-Babyschalen benötigst Du hierfür keine separaten Adapter. Wenn Du eine Babyschale z.B. von Maxi-Cosi oder Cybex besitzt, kannst Du ein Adapter-Set zukaufen.

Wenn Du noch keine Babyschale gekauft hast, empfehlen wir Dir den Hauck Saturn R im Komplett-Set inklusive Babyschale Comfort Fix. Die Comfort Fix war im Herbst 2018 ebenfalls Testsieger bei Stiftung Warentest (wir berichteten).

Hauck Saturn R im Komplett-Set inklusive Testsieger Babyschale Comfort Fix

Im Set enthalten sind nicht nur der Kombi-Kinderwagen und die Babyschale, sondern auch die passende Isofix-Station plus Regenschutz-Verdecke für Babywanne, Babyschale und ein Insektenschutz.

Geräumig und gemütlich: Die Babywanne des Hauck Saturn R

Hauck Saturn R Test Babywanne

Die Babywanne des Hauck Saturn R punktete im Test vor allem mit ihren großzügigen Abmessungen. Sie bietet mit einer Liegefläche von 76,5 x 32 cm ausreichend Platz für Babys bis zu ca. 8 Monaten. Die meisten gängigen Babywannen sind nur auf ca. 6 Monate ausgelegt.

Praktisch fanden wir außerdem, dass Du die Wanne für den Transport mit zwei Handgriffen flach zusammenfalten kannst.

Sowohl das Verdeck als auch die mitgelieferte Schutzdecke sind wasserabweisend. So musst Du bei einem kleinen Schauer nicht sofort das Regenverdeck herauskramen.

Umsetzbar, bequem und leicht: Der Sportsitz des Hauck Saturn R

Hauck Saturn R Buggy Aufsatz Sportsitz Sportwagen

Ein weiterer wichtiger Bestandteil in unserem Hauck Saturn R Test ist der Buggy-Aufsatz – schließlich nutzt Du diesen weitaus länger als die Babywanne. Während die Wanne rund 8 Monate im Einsatz ist, wird Dein Kind noch mindestens zwei Jahre regelmäßig im Buggy sitzen und schlafen.

Mit Blickkontakt oder in Fahrtrichtung

Studien haben gezeigt, dass Kleinkinder auch über das erste Lebensjahr hinaus am besten rückwärts im Buggy fahren sollten. Immer mehr Hersteller setzen deshalb schon lange auf umsetzbare Sitzeinheiten – im Niedrigpreissegment allerdings bisher noch längst nicht alle.

Deshalb haben wir uns umso mehr gefreut, dass auch ein so preisgünstiger Kombi-Kinderwagen wie der Hauck Saturn R Duoset einen Sportsitz mit wählbarer Blickrichtung im Programm hat. Das Umsetzen der Buggy-Einheit funktioniert unkompliziert – und da der Aufsatz weniger als 4 kg wiegt, auch ohne viel Kraft.

Schlafen und kuscheln im Hauck Saturn R

Viele Kleinkinder schlafen tagsüber irgendwann nur noch im Buggy oder im Auto ein. Deshalb haben wir auch in unserem Hauck Saturn R Test auf folgende Kriterien geachtet:

  • Flach einstellbare Liegeposition
  • Weiche Polsterung
  • Verdunkelung durch großes Verdeck
  • Ausreichend große Liegefläche
Hauck Saturn R Liegeposition Kinderwagen Test

Der Sportsitz des Saturn R erfüllt alle Punkte. Im Vergleich zu älteren Hauck-Modellen lässt sich die Rückenlehne jetzt auch unproblematisch mit nur einer Hand flachstellen. Wenn Du die verstellbare Fußstütze hochklappst, vergrößert sich die Liegefläche.

Die Polsterung ist sehr weich und kuschelig und erinnert wie eingangs erwähnt an weiches Alcantara-Material. Gefallen hat uns, dass nicht nur die Liegefläche, sondern auch die Seiten gepolstert sind. Auch die Gurte sind an den Schultern gepolstert, im Schritt allerdings nicht.

Hauck Saturn R Sonnenverdeck Sichtfenster

Das Verdeck ist vergleichsweise groß und Du kannst es mit einer Sonnenblende erweitern. Durch das Sichtfenster im hinteren Bereich hast Du Dein Kind im Blick, wenn es in Fahrtrichtung mitfährt.

Wetterbeständig & sicher

Wie wir schon bei der Babywanne festgestellt haben, perlen Wassertropfen auch am Verdeck und an der Beindecke des Sportsitzes einfach ab.

Den Bezug des Buggys und auch das Polster des Schutzbügels kannst Du abnehmen und per Hand waschen.

Den 5-Punkt-Gurt kannst Du dreifach in der Höhe verstellen und genau an Dein Baby anpassen. Das Gurtschloss ließ sich im Test problemlos öffnen und schließen.

Hauck Saturn R Test Schutzbügel und 5-Punkt-Gurt Kinderwagen Test

Besonders praktisch fanden wir im Hauck Saturn R Test den aufklappbaren Schutzbügel: Du musst den Bügel vor dem Hineinsetzes des Kindes nicht abnehmen und irgendwo verstauen, sondern öffnest einfach nur eine Seite.

Hauck Saturn R Test: Unser Fazit

Nach unserem ausführlichen Test-Durchlauf können wir guten Gewissens sagen: Der Hauck Saturn R hat den ersten Platz bei Stiftung Warentest verdient. Zumindest, wenn man die intuitive Handhabung und die Alltagstauglichkeit des Wagens im Test so hoch gewichtet wie die Experten.

Aber ist der Hauck Saturn R Duoset der Richtige für Dich? Wir sagen ja, wenn:

  • Du einen praktischen Allround-Kinderwagen suchst, der auch in ein kleines Auto passt.
  • Deine Spaziergänge mit Baby eher in der City, im Park oder auf Feldwegen stattfinden anstatt auf unwegsamem Gelände.
  • Du sowohl Babywanne als auch Sportsitz lange nutzen möchtest, ohne später auf einen kompakten Ersatz-Buggy umswitchen zu müssen.
  • Sich Dein Budget in Grenzen hält.

Falls Dich unser Hauck Saturn R Test nicht überzeugt hat, schau Dir doch unsere Kinderwagen-Bestenliste hier im Magazin an – wir haben Kinderwagen für verschiedenste Ansprüche und Budgets von TFK, ABC Design oder Junama ausführlich getestet.

Kinderwagen Test

Das könnte Dir gefallen

2 Kommentare zu “Hauck Saturn R Duoset: Was der Testsieger wirklich kann

    1. Hallo Jan,

      vielen Dank für Deine Anfrage. Die Babywanne wackelt nicht nur beim Hauck Saturn R Duoset, sondern bei all unseren getesteten Kinderwagen. Die Bewegung gehört – auch beim aufgesetzten Sportsitz – zur Federung und ist kein Grund zur Besorgnis. Ein gewisser Spielraum ist nötig, damit das Kind etwa das Herunterfahren vom Bürgersteig auf die Straße nicht zu stark spürt.

      Viele Grüße.

      Jurate vom Babyartikel.de-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.