Tattou Video-Babyphone PIO

Test: Tattou Video-Babyphone PIO mit Projektor


Beim ersten Kind macht man sich als frischgebackene Mama doch recht viele Sorgen. Gerade vor dem plötzlichen Kindstod hatte ich wahnsinnige Angst und schaue lieber einmal mehr als zu wenig ins Babybettchen, ob der Kleine denn noch atmet. Jedes kleinste Geräusch ließ mich bisher aufschrecken und schnell zum Bettchen rennen.

tattou video babyphone mit kamera und app Das gehört allerdings der Vergangenheit an, denn seit einigen Wochen sind wir stolze Besitzer des Tattou Video-Babyphone PIO, uns das Babyphone durch seine Videofunktion — egal wo wir sind — zeigt, was unser Kleiner so im Bett treibt.

Was für eine Erleichterung!  Bei einem kleinen Geräusch renne ich nun nicht mehr die Treppe hoch in den ersten Stock ins Schlafzimmer, sondern schaue erstmal auf mein Smartphone, ob unser Sohn tatsächlich wach ist oder vielleicht nur träumt.
So einfach ist das? Ganz genau, mit der praktischen Babyphone App von Tattou habe ich meinen Sohn immer im Blick. Aber vielleicht fange ich erst einmal von vorne an ;)

Das Tattou Video-Babyphone PIO auf einen Blick

  • Babyphone mit Kamera, Nachtsicht, Projektor, Schlafliedern, Temperaturanzeige, Gegensprech- und Bewegungsmelder-Funktion
  • reddot design award Gewinner 2016
  • durch die Tattou App kann das Baby von überall über das Smartphone beobachtet werden
  • schnell zu installieren und einfach zu bedienen
  • klares und scharfes Bild dank hochwertiger HD-Kamera

Installation des Tattou Babyphones PIO

tattou video babyphone smartphone app
So sieht die Tattou Babyphone App auf meinem Smartphone aus

Die Inbetriebnahme des Babyphones war total einfach und schnell gemacht. Dazu habe ich die Tattou Babyphone App aus dem Playstore heruntergeladen und mit unserem Router verbunden. Dazu musst Du das Passwort Deines Routers in die App eingeben. Und schon konnte es losgehen!

Tattou Video Babyphone anschließen
Kamera, Kabel und Montage-Aufsatz des Tattou Video Babyphone

 

 

Du kannst das Babyphone entweder über Wi-Fi (ohne Internetkabel) oder strahlungsfrei mit einem Ethernet-Kabel, das Du in den Router steckst, mit Deinem Smartphone oder Tablet verbinden.

 

Tattou Video Babyphone montieren
Mit Hilfe dieses Aufsatzes habe ich das Babyphone befestigt

Das Babyphone kannst Du dann entweder auf einen Schrank stellen oder auch mit dem mitgelieferten Aufsatz ganz einfach am Babybett befestigen. Da Du das Babyphone 360° um die eigenen Achse drehen kannst, ist eigentlich auch jeder Platz zum Aufstellen im Kinderzimmer möglich.

 

Die Funktionen des Tattou Babyphone PIO

Ich war und bin immer noch wirklich erstaunt, mit wie vielen verschiedenen Funktionen das PIO Babyphone ausgestattet ist!

  1. Kamera: Das wichtigste ist für mich erst einmal die Videofunktion, damit ich meinen Kleinen nicht nur hören, sondern auch sehen kann. So weiß ich immer, ob es ihm noch gut geht, ob er vielleicht zu weit an den Gitterstäben liegt oder der Schlafsack verrutscht ist.
    Besonders beeindruckend finde ich das sehr klare und scharfe Bild der Kamera, auf der man alles bestens erkennen kann. Du kannst sogar Fotos oder Videos mit dem Babyphone machen, wenn Dein Baby gerade besonders süß aussieht.
  2. Nachtsicht: Durch die Nachtsicht-Funktion kannst Du Dein Baby selbst im Dunkeln sehr gut auf Deinem Smartphone oder Tablet erkennen und siehst nicht nur schwarz.
  3. Tattou Video Babyphone Projektor
    Das Babyphone projiziert bunte Bilder an die Zimmerdecke

    Projektor: Eine süße Idee finde ich auch den Projektor, der bunte Bilder an die Decke wirft und Dein Baby so vielleicht von seinem Weinkrampf ablenken kann. Je nach Wunsch können sich die Bilder auch bewegen und Du kannst einstellen, ob der Projektor beispielsweise nur 15 Minuten die bunten Bilder an die Wand werfen soll oder unbegrenzt.

  4. Schlaflieder: Auf dem Babyphone sind tatsächlich auch 10 Schlaflieder gespeichert, die Du bei Bedarf abspielen kannst. Die Melodien sind sehr angenehm und bringen Dein Baby ganz ruhig in den Schlaf.
  5. Temperaturanzeige: Sogar die Temperatur im Raum kann das Babyphone von Tattou messen. Verrückt oder? Aber eigentlich schon ziemlich sinnvoll, denn es kann ja immer mal sein, dass man vergessen hat, die Heizung ein- oder runterzuschalten. Und so wirst Du rechtzeitig darauf aufmerksam gemacht, bevor Dein Baby friert oder schwitzt.
  6. Gegensprech-Funktion: Schon oft genutzt habe ich die Gegensprech-Funktion, um den Kleinen zu beruhigen, wenn ich nicht sofort bei ihm sein kann. Tatsächlich erkennt er durch das Babyphone meine Stimme und fühlt sich dadurch nicht mehr ganz so alleine. Eine wirklich praktische und sinnvolle Funktion oder?
  7. Bewegungsmelder-Funktion: Zu guter Letzt kann Dich die App über das Smartphone benachrichtigen, wenn sich Dein Baby bewegt oder Geräusche von sich gibt. So bist Du bestens informiert, auch wenn Du nicht ständig aufs Smartphone schaust. Eine wirkliche Erleichterung!

Die Tattou Babyphone-App

Über die Babyphone-App kannst Du das Babyphone ganz einfach steuern.

Tattou Video Babyphone App
Über die Tattou Babyphone App sehe ich alle wichtigen Infos wie z.B. Raumtemperatur und Lautsprecher auf einen Blick
  • Hinter den beiden Rädchen befinden sich die Einstellungen.
  • Rechts daneben kannst Du über die Musiknote eines der zehn Schlaflieder erklingen lassen. Durch die + bzw. – Taste auf dem Babyphone kann dann die gewünschte Lautstärke eingestellt werden.
  • Mit der Glühbirne kannst Du den Projektor starten oder beenden und einstellen, ob er 15 Minuten oder dauerhaft Bilder an die Wand werfen soll. Ebenfalls kann hier eingestellt werden, ob die Bilder starr sein oder sich bewegen sollen.
  • Das Smartphone mit den zwei Pfeilen bedeutet, dass das Kamerabild in den Vollbildmodus wechselt. Und das X steht für Beenden.
  • Außerdem kannst Du zwischen HD und SD wechseln.
  • Im unteren Bildschirmbereich findest Du links einen Lautsprecher, mit dem Du die Tonwiedergabe ein- oder ausschalten kannst.
  • Rechts daneben gibt es einen Foto- und Videobutton, mit dem Du schöne Fotos oder Videos von eurem Kleinen machen kannst.
  • Mit der Sonne kannst Du zwischen Tag- und Nachtsicht wechseln.
  • Und durch das Ausrufungszeichen kann man einstellen, ob die Bewegungsmelder-Funktion ein- oder ausgeschaltet werden soll. Wenn sie eingeschaltet ist, erhältst Du eine Info, wenn sich das Kleine bewegt oder Geräusche macht.

Ich finde die App schön übersichtlich und ich habe auf einem Bildschirm sämtliche Funktionen zusammengefasst, die ich nur mit ein paar Klicks bedienen kann. Sehr benutzerfreundlich ;)

Fazit

Du merkst sicherlich, dass mich das Video-Babyphone PIO von Tattou absolut begeistert! Das Bild ist gestochen scharf und es gibt so viele weitere praktische Funktionen, für die ich das Babyphone nutzen kann. Außerdem habe ich nicht noch ein weiteres Gerät im Haushalt, das herumliegt, sondern kann meinen kleinen Schatz ganz einfach über mein Smartphone beobachten, das ich sowieso immer dabei habe. Und auch Oma, Opa und mein Mann können den Kleinen von zu Hause bzw. der Arbeit aus beobachten, wenn ich ihnen die Berichtigung erteile. Dazu fügt sich das innovative Design des Babyphones perfekt ins Kinderzimmer ein und schafft ein harmonisches Bild. Wir sind einfach nur glücklich mit unserem neuen Tattou Babyphone! :)

 

Tattou Video-Babyphone PIO mit Projektor

Babyphone in schickem Design mit Kamera, Nachtsicht, Projektor, Temperaturanzeige, Gegensprech- und Bewegungsmelder-Funktion.

159,99 € zum Shop

Das könnte Dir gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.