DIY: Tierische Waldfreunde


Hallo ihr Lieben,

in der Herbst- und Winterzeit bricht bei mir immer ein kreatives Chaos aus. Ich liebe es zu basteln, zu nähen und DIY Projekte zu starten. Beim Stöbern auf Pinterest bin ich über diese niedlichen Tierchen gestolpert und wollte sie euch nicht vorenthalten.

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Für die Waldtiere braucht Ihr:

  • Toilettenpapierrollen
  • Plakatfarbe
  • Pinsel
  • Filzstift (schwarz)

Und los geht’s:

Zunächst einmal habe ich damit begonnen, die Toilettenpapierrollen auf der einen Seite so einzuknicken, dass 2 niedliche Ohren entstehen. Mit ein bisschen Fingerspitzengefühl geht das ganz leicht.

Wenn das geschafft ist, empfiehlt es sich mit dem Auftragen der weißen Farbe zu beginnen. Auf dem Bild erkennt Ihr ganz gut, welches Tier anschließend daraus entstehen soll.

Wichtig ist es, die weiße Farbe erst vollständig trocknen zu lassen, bevor man weiter macht, damit nichts verläuft.
2Zu guter Letzt könnt Ihr die typischen Merkmale der Tiere aufmalen. Der Fuchs bekommt einen leuchtend orangenen Pelz, die Eule einen Schnabel & der dicke Waldbär sein strubbeliges Winterfell. Das vierte Tier im Bunde soll übrigens ein Dachs sein, mit viel Fantasie erkennt man den auch ;)

 

3Ich hoffe euch hat meine DIY Idee gefallen!

Bis zum nächsten Mal.

Nina

Ein Kommentar zu DIY: Tierische Waldfreunde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.