beruhigender-Tee-Schwangerschaft

Ein beruhigender Tee in der Schwangerschaft


Viele Frauen klagen in der Schwangerschaft oft über Schlafprobleme. Manche sind auch sehr aufgeregt und finden keine Ruhe und manche bekommen sogar vorzeitige Wehen.

Für all diese “Problemchen” ist diese folgende Teemischung sehr gut geeignet.

Hebammentee “Baldrian” nach Ingeborg Stadelmann:

  • Hopfenzapfen: Sie wirken beruhigend und töten zusätzlich sogar Bakterien ab.
  • Melisse: Wirkt ebenfalls beruhigend und krampflösend.
  • Johanniskraut: Dieses Kraut stärkt die Nerven, es wirkt schmerzlindernd und es hilft sogar bei der Blutbildung. Außerdem tötet es ebenfalls Bakterien ab.
  • Baldrian: Baldrian entspannt und hilft Euch beim Einschlafen.
  • Majoran: Er löst Krämpfe und beruhigt
  • Thymian: Auch der Thymian beruhigt und hemmt Entzündungen.

Für diesen Tee nehmt Ihr 1 TL Kraut und übergießt Ihn mit 200 ml kochendem Wasser. Lasst das Ganze 10 Min. ziehen. Von diesem Tee könnt Ihr abends 1 Tasse trinken. Falls Ihr Probleme mit vorzeiten Wehen habt, trinkt 3 Tassen davon, aber dies bitte in Rücksprache mit Eurer Hebamme oder Eurem Frauenarzt!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.