Kololio little Panda Silikon-Tischset Baby led weaning

Test: Silikon-Tischset “Little Panda” von Kokolio


Mein Kind lernt essen. Darum gleicht unser Esstisch im Umkreis von einem Meter mehrmals täglich einem Schlachtfeld aus Krümeln, Essensresten und allem, was unser Sohn sonst noch so zu Boden wirft. Das Silikon-Tischset “Little Panda” von Kokolio soll helfen, die Sauerei zu minimieren. Ob das funktioniert? Das und mehr erfährst Du in meinem Testbericht.

Warum ein Silikon-Tischset für Kinder?

Es macht Spaß, ein Kind beim essen lernen zu begleiten — permanent den Teller vom Boden aufzuheben und nach den Mahlzeiten zu putzen, allerdings eher weniger. Die “Little Panda”-Tischunterlage von Kokolio soll zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen:

  1. Für Babys, die das “Runterschmeiß-Spiel” lieben — welches ich hier wohl keiner Mutter näher erklären muss — dient das Tischset als Alternative zum Teller. Weil das Kind es nicht so einfach auf den Boden befördern kann. Fingerfood wie Brot, Gemüsesticks oder Obst liegen direkt auf dem Tischset.
  2. Die rutschfeste Oberfläche verhindert, dass das Baby seinen Teller umherschieben kann. Auch der Trinkbecher fällt nicht so schnell um.

Nach dem Essen kannst Du das Set abwaschen oder in der Spülmaschine reinigen. Auch für erste Bastel-Aktionen mit Knete, Farbe, Klebstoff und Co. soll sich das Tischset eignen.

Der Hersteller Kokolio empfielt sein Silikon-Tischset explizit für die Baby-Ernährungsform “Baby led weaning” , bei der Kinder breifrei ernährt werden. Wenn Babys erste spielerische Erfahrungen mit Gemüse- und Obststückchen machen oder die ersten Babykekse mampfen, brauchen sie einen großen Klecker-Radius. Eine saubere Ablage, auf der das Kind nach Herzenslust matschen und krümeln darf, eignet sich besser als ein Teller. Ich persönlich finde allerdings, dass die Schmierei bei der Breifütterung mindestens genauso groß ist.

Die “Little Panda”-Matte von Kokolio im Alltags-Test

Mein Sohn ist eineinhalb Jahre alt und ein lebhafter Esser. Mal benutzt er Löffel oder Gabel, dann wieder die Hände. Klar, dass Nudeln, Reiskörner und Co. da auch neben dem Teller landen. Der Trinkbecher bleibt selten an seinem Platz und wird auch gerne als Forschungsobjekt zweckentfremdet: Wird sich das Apfelstück wohl irgendwann im Wasser auflösen? Und was sagt Mama, wenn ich es über mein Essen gieße? Auch unser Tisch musste in der Vergangenheit viel aushalten: Während der Beikost-Phase waren angetrocknete Haferbrei-Reste meine größte Herausforderung, momentan sind es eher die Macken, die unser Schatz mit seinem Kinderbesteck in die Holzplatte hackt.

Kein Essens-Matsch mehr auf dem Tisch

Kokolio Little Panda Silikon Tischunterlage Baby Erfahrungen
Die Tischunterlage von Kokolio wurde für Essanfänger entwickelt

Bei meinem ersten Test mit der Silikon-Matte gibt es Brei, einen Mix aus Apfelmus und Haferkleie. Untypisch für uns, denn eigentlich ist das Kind ein Fan von Fingerfood. Doch obwohl die Babybrei-Zeit schon eine Weile zurückliegt, habe ich die eingetrockneten Grieß- und Haferbrei-Krusten nicht vergessen. Die musste ich mit einem Scheuerschwamm entfernen, ziemlich nervig und zeitaufwändig. Von der Silikonmatte hingegen schüttele ich die Breireste im getrockneten Zustand einfach ab. Ich hätte sie natürlich auch sofort mit einem Lappen abwaschen können.

Auch bei der Obst-Mahlzeit mit Banane und Erdbeer-Chips punktet die “Little Panda”-Matte. Kein Bananenmatsch verklebt den Tisch. Und auch die feinen roten Brösel der Erdbeer-Chips, an denen sogar mein Akku-Sauger scheitert, landen auf der Panda-Matte.

Rutschfest und sicher

Kokolio Littel Panda rutschfeste Tischunterlage für Baby led weaning Qualität
Auf der rutschfesten Silikonmatte bleibt der Kinderteller an seinem Platz

Sowohl beim Brei-Test als auch am nächsten Tag, als ich Pasta mit Tomatensauce serviere, bleibt der Teller während der gesamten Mahlzeit an seinem Platz. Eine Premiere! Und statt der Holzplatte des Esstischs bearbeitet unser Sohn nun die Silikonmatte mit den Zinken seiner Kindergabel — die sich davon völlig unberührt zeigt.

Einfache Reinigung

Nach dem Essen klopfe ich das Tischset über dem Spülbecken oder dem Mülleimer aus, anschließend wasche ich es unter fließendem Wasser kurz mit einem Schwamm ab. In den Geschirrspüler geben möchte ich es trotz der Empfehlung des Herstellers nicht, weil ich befürchte, dass Spuren des Reinigers an dem Silikon haften bleiben .

Mein Fazit zu dem Silikon-Tischset für Kinder

Wenn ich die “Little Panda”-Matte bei unserem Beikost-Start schon gekannt hätte, wäre mir viel Putz-Stress erspart geblieben. Aber auch jetzt erleichtert das Tischset mir den Alltag, weil es unseren Holztisch schont und ich dank der Oberfläche nicht extra rutschfeste Babyteller verwenden muss. Unser Sohn hat viel Spaß mit der leuchtend grünen Matte und nennt sie “der Bär”. Dass sie in Deutschland hergestellt wurde, gibt mir ein gutes Gefühl und rechtfertigt meiner Ansicht nach den Preis.

Kokolio Rutschfeste Tischunterlage für Essanfänger - Little Panda - Green

Bereitet viel Spaß beim Essen und schützt Deinen Tisch vor Flecken.

17,99 € zum Shop

Das könnte Dir gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.