BLW-Rezept zum Frühstück: Leckere Milchreisschnitten


Heute möchte ich Dir wieder ein tolles Rezept zeigen für eine breifreie Ernährungsweise oder als Snack für zwischendurch: Unsere Milchreisschnitten. Milchreisschnitten sind wirklich einfach zuzubereiten, gesund und schmecken super lecker. Wenn Du Dich für eine breifreie Ernährung (baby led weaning) entschieden hast oder Dein Kind keinen Brei mag, kannst Du ab ca. sechs Monaten die Milchreisschnitten als Frühstück oder kleine Zwischenmahlzeit anbieten.

Auch wenn Dein Kind noch keine Zähne hat, kann es die Milchreisschnitten gut essen, da die Kauleiste viel Kraft hat. Du solltest natürlich nur darauf achten, wie Dein Kind mit der Konsistenz zurechtkommt. Die Schnitten sind nach den Backen innen noch leicht klebrig und können am Gaumen haften, daher solltest Du Dein Kind — wie bei allen anderen Mahlzeiten auch — nicht unbeaufsichtigt lassen.

 

Hier verrate ich Dir unser Rezept für leckere und einfache Milchreisschnitten.

BLW Rezept Baby Frühstück Milchreisschnitten

Frühstücks-Idee: Milchreisschnitten

Zutaten für die Milchreisschnitten

  • 500 ml Milch (Kuhmilch oder vegane Alternativen, z.B. ungesüßten Mandel-Drink. Soja-Drink solltest Du Deinem Kind wegen der hormonellen Wirkung unter einem Jahr nicht geben)
  • 250 g Milchreis
  • 1 TL Zimt (am besten hochwertiger Ceylon-Zimt. Cassia-Zimt enthält das für Babys in größeren Mengen schädliche Cumarin)
  • Obstmus
  • frisches geschnittenes Obst

Zubereitung der Milchreisschnitten

1. Zunächst die Milch in einem Topf zum Kochen bringen. Achtung: Milch brennt irgendwie immer schnell an — ich rühre daher immer ein wenig, während ich die Milch aufkoche.

2. Den Milchreis in die Milch einrühren und auf niedriger Stufe etwa 20 Minuten köcheln lassen. Den Milchreis hin und wieder umrühren.

3. Nach 20 Minuten den Topf vom Herd nehmen, Zimt unterrühren und den Milchreis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Alternativ kannst Du auch eine Auflaufform benutzen.

BLW Rezepte Baby Waffeln Milchreisschnitten

4. Den Milchreis bei 170° Ober- Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

5. Anschließend kurz abkühlen lassen und in Schnitten schneiden.

Die Milchreisschnitten lassen sich prima am Vorabend zubereiten oder mit etwas Zeit frisch morgens. Auch das Einfrieren ist kein Problem. Im Kühlschrank sind die Schnitten etwa 2-3 Tage haltbar. Meine Kinder essen die Milchreisschnitten am liebsten mit Obstmus oder geschnittenem Obst und in der Brotdose für den Kindergarten sind sie mittlerweile auch der Hit!

Breifrei Rezepte Frühstück Milchreisschnitten

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachbacken! Und schreibe mir gerne einen Kommentar, wie Deinem Baby (oder Dir) meine Milchreisschnitten geschmeckt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.