Storchenbeck Kindersitz K30 Testerfahrungen

Kindersitz-Test: Der Storchenbeck K30


Bei der Wahl des passenden Kindersitzes kommt es in erster Linie auf Sicherheit, Bedienung und Komfort an. Das Preis-Leistungs-Verhältnis haben wir in unserem Test natürlich auch berücksichtigt.

In diesem Beitrag haben wir den Kindersitz Storchenbeck K30 getestet.

Storchenbeck Kindersitz K30 Testerfahrungen
Storchenbeck Kindersitz K30 – Gruppe 2/3

Kindersitz der Gruppe 2/3 – lange Nutzdauer

Der Storchenbeck K30 gehört zu den Kindersitzen der Gruppe 2/3. Er kann ab ca. 3 Jahren (15 kg) und bis zum Ende der Kindersitzpflicht bis 12 Jahren (36 kg) genutzt.

Einfache Befestigung

Der Kindersitz kann mit dem 3-Punkt Gurt Deines Autositzes befestigt werden. Dank der roten Befestigungshilfe oben, lässt sich der Sicherheitsgurt ganz leicht am Sitz fixieren.

 

Komfortabel & Sicher

Nicht selten sind Kindersitze schwer und nicht gerade einfach zu transportieren. Das ist besonders beim Wechsel von einem Auto ins andere nervig und zeitaufwändig. Der Storchenbeck K30 Kindersitz ist mit seinen 5,7 kg besonders leicht und einfach zu tragen.

Der Sitz ist durch seine weiche Polsterung schön bequem und bietet Deinem kleinen Schatz den besten Komfort beim Autofahren, auch auf längeren Strecken.

Storchenbeck Kindersitz K30 Testerfahrungen
weiche & bequeme Polsterung

Die gepolsterte Kopfstütze ist 4-fach verstellbar und passt sich perfekt an die Größe Deines kleinen Schatzes an. Dadurch hat Dein Kind ab dem Alter von 3 Jahren und bis zum Alter von 12 Jahren genug Platz und Komfort im Sitz.

4-fach verstellbare Kopfstütze Kindersitz Storchenbeck K30

Die weit verzogenen Flanken und der weich gepolsterte Kopfschutz sorgen für einen optimalen und sicheren Seitenaufprallschutz.

Storchenbeck Kindersitz K30 Testerfahrungen

Der Sitz hat ein weiches Gurtpolster. So kann der Sicherheitsgurt nicht unangenehm in der Brustgegend einschneiden. Je nachdem auf welcher Seite Du den Sitz im Auto anbringst, lässt sich das Polster flexibel von links und rechts an den Gurt kletten.

Verrutschen kann das Gurtpolster auch nicht, dank der Anti-Rutsch-Beschichtung auf der Rückseite.

2 abnehmbare Getränkehalter links und rechts am Sitz sorgen dafür, dass Dein Liebling immer was zu trinken parat hat, ohne dass Du Dich umständlich vom Beifahrersitz nach hinten lehnen musst.

Storchenbeck Kindersitz K30 Testerfahrungen
2 Getränkehalter – Storchenbeck Kindersitz K30

Einfache Pflege

Auch wenn mal was daneben geht, gekleckert und gekrümelt wird oder Dein kleiner Schatz im Sitz schwitzt. Die Sitzbezüge lassen sich leicht vom Sitz abmachen. Du kannst sie bei max. 30 Grad Celsius per Hand waschen.

Material Bezüge: 100% Polyester

Storchenbeck Kindersitz K30 Testerfahrungen
abnehmbare & waschbare Sitzbezüge

Unser Fazit – Guter Kindersitz zum kleinen Preis

Dieser Kindersitz ist besonders preisgünstig. Die Anschaffungskosten für den Storchenbeck K30 liegen bei 60 €.

Im Vergleich dazu kosten andere Kindersitze der Gruppe 2/3 je nach Marke und Modell zwischen 100 € – 250 €.

Besonders gut gefallen hat uns die leichte Montage im Auto, die 4-fach verstellbare Kopfstütze, das weiche, rutschfeste Gurtpolster und die zwei Getränkehalter.

Der Sitz ist zudem schön leicht und dadurch angenehm zu transportieren.

Pluspunkt: Weil der Sitz so preisgünstig und qualitativ gut ist, kann er auch als 2. / 3. oder Reserve-Kindersitz hinzugekauft werden.

Das könnte Dir gefallen

 

Weitere Artikel von uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.