fruchtbare Tage bestimmen

Fruchtbare Tage bestimmen: Wie geht das eigentlich?


Fruchtbare Tage bestimmen ist eigentlich ganz einfach. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, herauszufinden, wann Du Deinen Eisprung hast und wann der beste Zeitpunkt zum Kuscheln ist.

Fruchtbare Tage bestimmen: Lerne Deinen Zyklus kennen

Als erstes ist es wichtig, dass Du Deine  Zyklus gut kennst. Denn nur so weißt Du, wann Du ungefähr mit Deinem Eisprung rechnen kannst. Dazu ist es wichtig, dass Du Dir den ersten Tag Deiner nächsten Periode im Kalender markierst. Das gleiche machst Du in den folgenden Monaten. So weißt Du nach ein paar Monaten, wie lang Dein Zyklus ist. Im Durchschnitt dauert ein Zyklus bei einer Frau um die 28 Tage. Dein Eisprung wäre also so um den 14. Tag in einem Zyklus. Aber es gibt viele Frauen, deren Zyklus ist deutlich kürzer oder länger. Um das zu dokumentieren, kannst Du den Beginn Deiner Periode einfach in einen Kalender eintragen oder eine der zahlreichen Apps benutzen. Es gibt auch viele Online-Services, die Dir helfen Deinen Zyklus zu notieren und so Deine fruchtbaren Tage zu bestimmen.

Wenn Du also nun weißt, wie lange Dein Zyklus ist, kannst Du damit anfangen ungefähr auszurechnen, wann Dein Eisprung ist. Das ist ist nämlich wirklich wichtig, um Deine fruchtbaren Tage zu bestimmen. Wenn bei Dir ein Eisprung erfolgt (was nicht immer sein muss), dann wird er etwa in der Mitte Deines Zyklus stattfinden. Das ist aber von Frau zu Frau sehr unterschiedlich. Einige Frauen berichten, dass ihr Eisprung auch etwas später im Zyklus stattfindet.

Eisprung berechnen

    Fruchtbare Tage bestimmen: Die beste Kuschelzeit

    Wenn Du nun also die Mitte Deines Zyklus kennst und weißt, wann Dein Eisprung ungefähr stattfinden sollte, ist es an der Zeit, Deinen Schatz zu einem Schäferstündchen zu bitten. Auch wenn es etwas unromantisch ist, solltest Du versuchen, die Kuschelzeit etwa zwei bis drei Tage vor Deinem Eisprung einplanen. Zwar ist es ist unwahrscheinlich, dass Du auch danach noch fruchtbar bist, aber die Chancen auf eine Schwangerschaft erhöhen sich deutlich, wenn sich zum Zeitpunkt des Eisprung bereits Spermien in Deinem Körper befinden. Sie können bis zu sechs Tage in Dir überleben.

    Fruchtbare Tage bestimmen: Deine Körpertemperatur

    Deine sog. Basaltemperatur ist ein wichtiger Hinweis darauf, ob bei Dir ein Eisprung stattfindet. Hierbei musst Du täglich – vor dem Aufstehen – Deine Körpertemperatur messen und diese – zusammen mit anderen Indikatoren – notieren. Wie das geht und welche Faktoren noch wichtig sind, haben wir hier für Dich zusammengefasst. Wenn Du Dich – zur Ermittlung Deiner fruchtbaren Tage – für die Temperaturmethode entscheidest, musst Du etwas Disziplin an den Tag legen, denn die Messung muss jeden Tag zur gleich Uhrzeit stattfinden, sonst sind die Werte nicht valide.

    Kurz vor Deinem Eisprung fällt Deine Körpertemperatur ab, bevor sie dann während dem Eisprung bis zur nächsten Periode konstant höher liegt, als in der ersten Zyklushälfte.

    Fruchtbare Tage: Dein Zervixschleim

    Um die fruchtbaren Tage zu bestimmen, kannst Du auch noch Deinen Zerivixschleim beobachten. Dieser ist kurz vor Deinem Eisprung dünnflüssig und hat die Farbe von einem rohen Eiweiß. Aber diese Methode ist nicht unbedingt für jede Frau geeignet. Mehr darüber kannst Du hier nachlesen.

    Du willst mehr über die natürliche Familienplanung erfahren? Wir haben alles Wichtige zum Thema NFP – Natürliche Familienplanung hier zusammengefasst.

    Sollte es trotz dieser Berechnung nicht klappen, gibt es auch noch einige naturheilkundliche Methoden, um die Fruchtbarkeit zur steigern.

    • Mönchspfeffer: bringt die Hormone ins Gleichgewicht
    • Taigawurzel: fördert das Gelbkörperhormon

    Aber mach’ keine Eigenexperimente mit den Kräutern. Suche Dir lieber eine Hebamme, die Dich in dieser Zeit unterstützt. Auch Hebammen können bei einem Kinderwunsch behilflich sein.

    2 Kommentare zu “Fruchtbare Tage bestimmen: Wie geht das eigentlich?

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.