Rezept Hühner-Kraftbrühe

Rezept: Hühner-Kraftbrühe nach traditioneller chinesischer Medizin


Im Wochenbett wirkt eine Hühner-Kraftbrühe oft wahre Wunder. Sie wirkt energiespendend und aufbauend. Man kann sie zum Anregen der Milchbildung sehr gut verwenden.

Zutaten für die Hühner-Kraftbrühe:

1 frisches Huhn

400g-500g Möhren

200g Sellerie

1-2 Stangen Lauch

1 Bund Petersilie

1-2 Süßkartoffeln

3-4 Tomaten

Zubereitung:

Alle Zutaten in einem Topf mit 5 l, besser 10 l Wasser zum Kochen bringen. Dann auf kleinster Stufe mindestens 4, besser 8 bis 24 Stunden leicht köcheln lassen. Gegebenenfalls etwas Wasser nachgießen, damit genügend Flüssigkeit übrig bleibt.

Die Brühe wird in ein Gefäß abgegossen. Das Fleisch kann mitgegessen werden.

Im Kühlschrank ist die Brühe 5-7 Tage haltbar. Überschüssiges Fett kann abgeschöpft werden.

Trinkt zu jeder Mahlzeit eine warme bzw. heiße Tasse von der Brühe vorneweg oder dazu. Erhitzt die Hühnerbrühe nicht in der Mikrowelle .

Man kann die Brühe auch gerne nach Belieben nachwürzen. Die Zutaten, sowohl das Fleisch, als auch das Gemüse können nach Bedarf variiert werden.

zum Weiterlesen:

Weitere Artikel von uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.