süßer bulgur, baby zimt, blw rezept, baby mag keinen brei

BLW-Rezept ab 8 Monate: Süßer Bulgur mit Obst


Vielleicht kennst Du das: Kinder mögen Abwechslung beim Essen. Es mag Kinder geben, die immer dasselbe essen wollen, aber meine Kinder mögen die Vielfalt auf unserem Speiseplan. Eines unserer liebsten Rezepte zum Frühstück oder als Snack ist süßer Bulgur.

Bulgur ist fester und körniger als Brei, aber dennoch auch für die Kleinen einfach zu essen. Das Rezept ist ab etwa 8 Monaten geeignet. Aber auch ältere Kinder und ich selbst esse sehr den süßen Bulgur sehr gerne.

Anders als meine anderen Rezepte ist der süße Bulgur kein klassisches Baby led weaning-Gericht, das Dein Baby mit den Händen isst (kannst Du natürlich versuchen, ist aber eine ziemliche Matscherei) – denn wenn Dein Kind noch nicht selber isst, fütterst Du ihn natürlich mit dem Löffel. Der süße Bulgur eignet sich aber super für ältere Babys, die keinen Brei mögen, weil ihnen die Konsistenz zu weich ist.

süßer bulgur, baby zimt, blw rezept, baby mag keinen brei

Rezept: Süßer Bulgur

Zutaten für zwei Portionen

  • 1 Tasse Bulgur
  • 2 Tassen Wasser
  • Obst Deiner Wahl, z.B. Äpfel oder Nektarinen
  • Rosinen
  • Zimt
    (Achtung: Für Babys und Kleinkinder solltest Du ausschließlich Ceylon-Zimt verwenden, den gibt es in Reformhäusern oder Bioläden. Normaler Cassia-Zimt kann bei Kindern in größeren Mengen Leberschäden hervorrufen!)
süßer bulgur, baby zimt, blw rezept, baby mag keinen brei

Süßer Bulgur: Die Zubereitung

  1. Den Bulgur mit dem Wasser in einen Topf geben und aufkochen. Anschließend 10 Minuten bei geringer Wärme und unter Rühren köcheln lassen.
  2. Den Bulgur vom Herd nehmen, abkühlen lassen und in kleine Schüsseln füllen.
  3. Nun kannst Du nach Belieben Obststücke, Rosinen oder Zimt hinzufügen und fertig ist das gesunde Frühstück!
süßer bulgur, baby zimt, blw rezept, baby mag keinen brei

Du kannst Deinem Baby den süßen Bulgur zum Frühstück, aber z.B. auch als Ersatz für den Abendbrei anbieten. Sättigender wird der Bulgur, wenn Du ihn mit Vollmilch statt mit Wasser kochst oder einen Esslöffel Mandelmus unterrührst.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Nachmachen!

Schau Dir auch meine anderen BLW-Rezepte hier im Magazin an:

süßer bulgur mit obst BLW rezept

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.