kinder-zimmer-farbe

Kinderzimmer-Farben und deren Wirkung


Die Kinderzimmer-Farbe spielt für Dein Kind, wenn es an die Gestaltung des eigenes Reiches geht, eine riesige Rolle. Am liebsten würde Dein Schatz sicherlich jede Wand in einer anderen Farbe streichen und es kann gar nicht bunt genug sein. Ihr könnt gemeinsam überlegen, welche Kinderzimmer-Farben den Raum Deines Schatzes schmücken sollen und gut zusammenpassen. Auch ein kunterbuntes Zimmer hat seinen Charme, aber bei der Farbwahl könnt ihr ein paar Tipps und Tricks beachten, die das Zimmer harmonisch und kindgerecht wirken lassen.

Die Wirkung von Kinderzimmer-Farben

  • Die Auswahl von Pastelltönen ist momentan sehr beliebt. So lassen sie sich unkompliziert mit Möbeln kombinieren und sind eher dezent als knallig. Pastelltöne als Kinderzimmer-Farbe wirken beruhigend und harmonisch und lassen gerade kleinere Kinderzimmer größer wirken. Ergänze bunte Accessoires ganz unkompliziert in den pastellfarbenen Raum.
  • Orange & Gelb lassen das Zimmer Deines Schatzes sehr warm und sonnig wirken. Das sorgt für erheiternde und aktivierende Stimmung bei Deinem Kleinen. Eher ruhige Kinder werden durch die Farbwahl positiv beeinflusst. Kombiniere hierzu Erd- oder Ockertöne.  
  • Die Kinderzimmer-Farbe Rot wirkt ebenfalls sehr aktivierend. Verwende die Farbe Rot jedoch eher sparsam, sie wirkt sehr knallig. Die Farbe zieht viel Aufmerksamkeit auf sich, sodass das Reich Deines Schatzes eher unruhig wirken könnte.
  • Blau & Grün stehen auch häufig hoch im Kurs der Kinderzimmer-Farbwahl. Auch diese Farben haben eine beruhigende Wirkung auf Dein Kind und sind sehr beliebt. Blaue und grüne Elemente wirken vitalisierend und frisch und lassen sich gut mit Möbeln und anderen Einrichtungsgegenständen kombinieren.

Zusammenfassend sollte bei der Wahl der Kinderzimmer-Farbe folgendes beachtet werden:

  • Grelle Farben: aktivierende Wirkung, jedoch nur in kleinen Maßen, ansonsten zu unruhig
  • Dunkle Farben: wirken eher beengend, können große Räume aber auch gemütlich machen
  • Pastelltöne: lassen Räume groß und ruhig wirken

Dekoration, die das Kinderzimmer farblich aufpeppt

Mag es Dein Kind am Liebsten kunterbunt und Ihr könnt Euch nicht so recht einigen, was die Farbwahl betrifft, so könnt Ihr das Kinderzimmer auch mit Accessoires farblich gestalten. Der Vorteil hierbei ist, dass die Deko sehr einfach ausgetauscht werden kann, wenn sich Dein kleiner Schatz eine Veränderung im Kinderzimmer wünscht. Das geht nämlich nicht mehr so leicht, wenn die Farbwahl erstmal gefallen ist und die Wände bunt gestrichen sind.

  • Teppiche: Ein bunter Teppich bringt einen ordentlichen Farbkleckser in den Raum und kann immer wieder leicht gewechselt werden. Für Kids gibt es tolle Spielteppiche mit Fantasiewelten und Straßen für Spielzeugautos und -figuren.
  • Wanddeko: Mit Bildern, Wandtattoos und Tapeten lässt sich der Look eines ganzen Raumes verändern. Designs gibt es von klassischen Punkten bis zu Tieren, Superhelden oder Fotomotiven.
  • Messlatten: Sie halten nicht nur den Wachstumsfortschritt Deines Kindes fest, sondern sind auch hübsche Hingucker im Kinderzimmer. Gibt es mittlerweile in verschiedenen Farben und mit unterschiedlichen Motiven.
  • Vorhänge: Bunte Vorhängen, bringen auch bei einer dezenten Kinderzimmer-Gestaltung kräftig Farbe in den Raum.
  • Kissen: Zum Kuscheln und Dekorieren sind Kissen einfach perfekt geeignet. Sie gibt es auch in verschiedenen Formen und für Kinder oft mit praktischen Extras.
  • Bunte Möbel: Wenn Ihr Euch nicht so recht auf eine Farbe festlegen könnt – gestaltet doch einfach die Möbel des Kinderzimmers in den Lieblingsfarben Deines Schatzes und die Wandfarbe bleibt klassisch Weiß.

Viel Spaß beim Streichen und Dekorieren. :)  Ich hoffe, es war der ein oder andere wertvolle Tipp für Dich dabei. Hast Du weitere kreative und tolle Ideen, für die Gestaltung eines Kinderzimmers? Dann freuen wir uns in den Kommentaren darüber! :)

 

Das könnte Dir gefallen

 

Weitere Artikel von uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.