Schnell schwanger werden

Schnell schwanger werden: Tipps für den Kinderwunsch


Schnell schwanger werden, das wünschen sich viele Paare. Aber oft klappt es nicht auf Anhieb. Im Durchschnitt dauert es sechs Monate, bis sich eine Schwangerschaft einstellt. Aber es gibt einige Tipps, die ihr während Eurer Kinderwunschphase beachtet könnt.

Schnell schwanger werden, aber wie?

Zuerst solltest Du Dir selbst die Last von den Schultern nehmen. Der Faktor “Stress” ist bei der Familienplanung nicht zu unterschätzen. Frauen, die schnell schwanger werden möchten, setzen sich selbst oftmals so unter Druck, dass sie an nichts anderes mehr denken. Jede Handlung und jede Planung im Leben richtet sich nach dem Ziel, ein Kind zu bekommen. Es werden Reisen verschoben, Hochzeiten neu datiert und nicht selten ist auch schon das Kinderzimmer vollständig eingerichtet, bevor sich überhaupt Nachwuchs angekündigt hat. Deshalb solltest Du Dir einfach Zeit lassen und nicht gleich in Panik geraten, wenn es in den ersten Übungszyklen nicht sofort klappt.

Eine ultimative Checkliste gibt es nicht. Aber wenn Du schnell schwanger werden möchtest, dann können Dir die nachfolgenden Tipps und Tricks helfen, Deinem Ziel vielleicht etwas schneller näher zu kommen.

Tipp Nummer 1: Zyklus beobachten und dokumentieren

Schreibe Dir über ein paar Monate hinweg Deinen Zyklus ganz genau auf. Hier kannst Du nachlesen, worauf Du dabei noch achten solltest und wie Du daraus Deine fruchtbaren Tage erkennst. Deinen Zyklus kannst Du Dir auf einem Zyklusblatt notieren oder Du suchst Dir eine App. Wichtig ist hierbei eine gewisse Disziplin, denn wenn Du Deine Basaltemperatur messen möchtest, solltest Du das immer zur gleichen Uhrzeit tun. Nämlich morgens, bevor Du das Bett verlässt. Zudem solltest Du Deinen Zervixschleim beobachten, denn er sagt Dir sehr genau, wann Deine fruchtbaren Tage sind.

Tipp Nummer 2: Entspannung

Wie schon erwähnt, ist Stress kontraproduktiv, wenn Du schnell schwanger werden möchtest. Daher solltest Du es mit der Zyklusbeobachtung auch nicht übertreiben. Nicht jedes Ziehen im Bauch oder Zwicken im Eierstock bedeutet etwas. Dennoch kannst Du diese Symptome auf Deinem Zyklusblatt dokumentieren. Wenn sie wiederholt zur gleichen Zeit auftreten, sind sie ein Anzeichen für Deine fruchtbaren Tage.

Auch beim Sex gilt immer: der Spaß kommt zuerst. Natürlich werdet ihr mehr Sex haben, wenn Dein Eisprung kurz bevor steht, allerdings solltet ihr dabei den Spaß immer in den Vordergrund stellen. Nichts ist langweiliger als Sex auf Kommando. Nebenbei bemerkt: viele Frauen verspüren um die Zeit ihres Eisprungs ein hohes sexuelles Verlangen, was oftmals ganz automatisch zu mehr Aktivität im Schlafzimmer führt.

Vielen Frauen hilft zudem auch Yoga um sich besser zu entspannen. Wenn Du gerade eine stressige Zeit hast oder grundsätzlich einen stressigen Job hast, solltest Du über verschiedene Entspannungstechniken nachdenken. Denn Stress ist oftmals das beste Verhütungsmittel.

Tipp Nummer 3: Gesunde Ernährung

Ein gesunder Körper und ein ausgeglichener Hormonhaushalt sind die Basis, wenn Du schnell schwanger werden möchtest. Grundsätzlich solltest Du in der Kinderwunschphase auf Deine Ernährung achten. Viel frisches Obst und Gemüse, sowie gesunde Fette tun Dir gut und somit fördern sie auch eine mögliche Schwangerschaft. Zudem sind in unserer heutigen Nahrung sehr viele schleimlastige Nahrungsmittel, wie z.B. Weißmehlprodukte oder tierisches Eiweiß. Dies verschleimt nicht nur unseren Darm, sondern auch die anderen Organe im Becken wie Gebärmutter und Eileiter. Dadurch können sich die Spermien nicht so gut fortbewegen und die Chance schwanger zu werden sinkt. Versuche also in Sachen Ernährung das Weißmehl einzuschränken.

Alles zum Thema Kinderwunsch

Aboniere jetzt unseren Newsletter und erhalte jede Woche interessante Artikel

Jederzeit abbestellbar | Datenschutzerklärung

Tipp Nummer 4: Gifte einschränken

Mein Zahnarzt sagt immer: “Alles was Spaß macht, ist schlecht für die Zähne”. Das könnte man auch auf die Kinderwunschphase umlegen. Wenn Du schnell schwanger werden möchtest, solltest Du – im besten Fall – vollständig auf Alkohol, Zigaretten und zu viel Kaffee verzichten. Im Prinzip spricht nichts gegen eine Tasse Kaffee täglich oder gegen ein Glas Rotwein am Wochenende. Versuche aber davon zu wenig wie möglich zu konsumieren. Auf Zigaretten solltest Du ganz verzichten. Das Rauchen schon für Dich ungesund ist, weißt Du sicher. Aber besonders während der Familienplanung, in der späteren Schwangerschaft und der folgenden Stillzeit sind Zigaretten tabu.

Tipp Nummer 5: Sport & Bewegung

Eine gute Portion Sport und Bewegung bringt Deinen Körper in Schwung und sorgt für genügend Sauerstoff. Und das wirkt sich positiv auf Deinen Hormonhaushalt aus. Wenn Du schnell schwanger werden möchtest, solltest Du generell auf Dein Gewicht achten, denn Über- und Untergewicht können sich negativ auf Deine Fruchtbarkeit auswirken.

Tipp Nummer 6: Körper & Blutwerte checken lassen

Bevor Du mit der Familienplanung beginnst, solltest Du Deinen Impfpass prüfen lassen. Insbesondere eine Röteln-Impfung ist nahezu unerlässlich. Desweiteren kann Dein Arzt Deine Schilddrüsenwerte checken und ein großes Blutbild anfertigen. So kannst Du sicher sein, dass alles in Ordnung ist. Insbesondere Deine Hormonwerte sollten von Deinem Frauenarzt bestimmt werden. Liegen diese nicht im Normbereich, können Hormonbehandlungen helfen.

Zudem empfiehlt sich ein Besuch beim Zahnarzt. Wenn Du erstmal schwanger bist, möchtest Du sicher große und langwierige Behandlungen vermeiden. Zudem sind sich nicht alle Ärzte und Zahnärzte darüber einig, ob eine lokale Betäubung negative Auswirkungen auf das ungeborene Kind hat.

Tipp Nummer 7: Spermauntersuchung

Wenn Du schnell schwanger werden willst und es einfach nicht klappen will, kann es natürlich auch an der Qualität der Spermien liegen. Auch bei ihm können Über- oder Untergewicht, Stress und eine ungesunde Lebensweise zu einer schlechten Spermaqualität führen. Ein sogenanntes Spermiogramm bringt aber schnell Klarheit über die Fruchtbarkeit Deines Partners.

Insgesamt solltet ihr den Kinderwunsch entspannt angehen. Viele Paare müssen einige Zyklen lang “üben”, bis sich endlich Nachwuchs ankündigt. Nehmt euch Zeit füreinander, genießt die Kuschelstunden zu zweit und hört auf Euren Körper. Dann klappt das mit dem Nachwuchs schneller als ihr denkt :-)

Ein Kommentar zu Schnell schwanger werden: Tipps für den Kinderwunsch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.